Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von sky2k4
        Ich glaub unendlich oder? sind ja vergleichbar mit usb sticks oder? und glaub chip war das die versucht haben nen usb stick tot zu schreiben und gescheitert sind..

        btw. bei mir wird grad dick demonstriert mit fernsehn, politik und bla
        Ein USB Stick mit Flash Speicher ist im Durchschnitt ca 1000x beschreibbar, zumindest laut Hersteller, das heißt eigentlich weniger.
        Eine Flashplatte hat eigentlich eine geringere Lebensdauer als eine normale Festplatte, wenn häufig geschrieben wird, aber wenns hauptsächlich ums Lesen geht (wie bei den meisten Usern hier) sollten sie bald länger halten...
      • Von Gast20150401
        Für 110€ kauf ich mir lieber ne gute Sata II Festplatte. Da weiß ich was ich hab.Mit mindestens massige 500 GB

        Außerdem ist die Kapazität zu klein. 32 GB sind schneller voll als man denkt.
      • Von Kötermän Freizeitschrauber(in)
        200 ms???
        Müssen die Daten erst in die USA transferiert werden oder was?
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Chemenu
        Alter Schwede... wer behält eine Festplatte schon länger als 10 Jahre?


        Die ältestes in meinem Bekanntenkreis sollte seit 12 Jahren am laufen sein.

        Zitat
        Wenn das Ding 5 Jahre durchhält wär ich eigentlich schon glücklich.

        Wenn sie keine 5 Jahre durchhält, wär das imho ganz schön traurig. (und Besorgniserregend *ins 4. Jahr geht*)


        Man muss aber auch bedenken, dass solche Durchschnittswerte wenig aussagekräftig sind, wenn man nicht weiß, wie stark die reellen Werte streuen.
        Ich weiß aber nicht, in wie weit der mechanische Verschleiss einer Festplatte und die Probleme bei Flash-Chips (Elektromigration?) da vergleichbar sind - wichtig wäre es auf alle Fälle. Z.B.:
        Durschnittliche Haltbarkeit "=15 Jahre", nach 10 Jahren sind 5% ausgefallen, nach 20 Jahren 95%.
        Durchschnittliche Haltbarkeit "=60Jahre", nach 10 Jahren sind auch 5% ausgefallen, die besten 10% erreichen halt über 110 Jahre.
        Wenn man die Kurven verlängert hat das "haltbarere" Produkt nach 5 Jahren die größere Ausfallwahrscheinlichkeit.


        Zitat von LordTripack
        Wie lange hält dann die SSD, wenn man sie nur einmal vollschreibt und dann in den Schrank legt?


        Bei konstanten Bedingungen dürfte sie fast ewig halten - keine Mechanik, die festklemmen kann und Elektronik muss eigentlich unter Strom stehen, um so etwas wie Verschleiß zu entwickeln. Bleiben nur noch Temperaturschwankungen und chemische Alterungsprozesse in den Kunststoffen.
        Allerdings würde ich mich nicht wundern, wenn nach ein paar Jahren die Ladung aus den Gates entweicht und die Platte dann lehr ist.


        Zitat von henner
        MLC-Laufwerke wie dieses halten nicht ganz so lang wie SLCs


        Bei den einzelnen Chips war der Unterschied afaik beinahe Faktor 10 (!)
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        SSD´s hören sich ja schon interesannt an. Aber 32 GB billigzeugs will und braucht fast keiner.
        Ich warte bis es mindestens 300 GB bezahlbar gibt. Bis dahin wird wohl meine Raptor noch halten und nächstes Jahr oder zu Weihnachten unterstützung von der Velociraptor bekommen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
662863
Laufwerk
Preiswerte SSD im Test
Die Firma Seitec bietet eine 32-GByte-SSD-Festplatte für inzwischen 110 Euro an. Die PCGH-Redaktion hat das MLC-Modell einem Kurztest unterzogen.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/Tests/Preiswerte-SSD-im-Test-662863/
09.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/Seitec_SSD_1.jpg
ssd
tests