PCGH Exklusiv: Samsungs Terabyte-Platte F1 im Vergleich

Laufwerk

Hersteller:
k.A.

PCGH Exklusiv: Samsungs Terabyte-Platte F1 im Vergleich

Henner Schröder
|
29.11.2007 15:49 Uhr
|
Neu
|

Samsung Samsung [Quelle: ] Nach Hitachi, Seagate und Western Digital hat nun auch der vierte und letzte Hersteller seine Terabyte-Festplatte auf den Markt gebracht. Wir haben uns Samsungs größtes Modell der neuen Spinpoint-F1-Reihe mit der Bezeichnung HD103UJ etwas näher angesehen.

Drei-Platter-Design
Hitachi setzt auf fünf, WD und Seagate auf jeweils vier Scheiben für das Terabyte-Modell. Samsung kommt mit nur dreien aus und quetscht dafür 333 GByte auf einen Platter - was auch der Grund für die Verspätung dieser Platte sein dürfte, denn angekündigt wurde sie schon im Sommer. Die höhere Datendichte steigert die Performance, weniger Platter bedeuten zudem weniger Gewicht, Stromverbrauch und Lärmentwicklung.

Lautstärke
Tatsächlich ist die F1 recht leise: Bei unserer Messung aus 0,5 Metern Entfernung im schalltoten Raum waren ihr maximal 0,5 Sone zu entlocken, 0,3 Sone gab sie im Leerlauf von sich. Nur WDs langsamer drehende GP kann das ein wenig unterbieten. Beachten Sie bitte, dass wir vorige Messungen meist aus einem Meter Entfernung vorgenommen haben.

Performance
Vor ein paar Wochen waren wir beeindruckt von der Performance der Barracuda 7200.11, die neue Rekorde für Festplatten mit 7.200 Umdrehungen pro Minute aufstellte. Doch die F1 übertrifft diese Werte beiweitem: 91 MiByte/s durchschnittliche Leseleistung erreicht sie, etwas unter 90 MiByte pro Sekunde sind es beim Schreiben. Damit überbietet die neue Spinpoint Seagates Angebot um ungefähr 10 MiByte/s. Einzig die mittlere Zugriffszeit von 13,9 Millisekunden ist etwas schlechter als jene der Konkurrentin.

Preise
Der eine oder andere Händler will die F1 mit 1.000 GByte (931,3 GiByte) bereits auf Lager haben, die Preise beginnen bei ungefähr 230 Euro. Damit ist sie etwas günstiger als die Laufwerke von Hitachi und Seagate, aber fünf Euro teurer als das WD-Modell.

Die Details zu allen vier Modellen finden Sie in der Galerie, aktuelle Preise im PCGH-Preisvergleich:
- Samsung Spinpoint F1 HD103UJ
- Hitachi Deskstar 7K1000
- Seagte Barracuda 7200.11 ST31000340AS
- Western Digital Caviar "Greenpower" WD10EACS

   
Bildergalerie: Laufwerk
Bild 1-4
Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (9 Bilder)
 

Verwandte Artikel

 - 
Ab sofort sind neue Kennzeichnungen für SDXC- und SDHC-Karten neben bestehenden Logos gültig. Die UHS-I-Spezifikation definiert zukünftige Speicherkarten mit hoher Geschwindigkeit. mehr... [6 Kommentare]
 - 
Nachdem Samsung die aktuelle SSD-830-Reihe bereits vor einigen Wochen präsentierte, fällt heute der Startschuss für die ersten Tests der SSD 830, die es von Samsung ab Oktober in Kapazitäten von 64, 128, 256 und 512 Gigabyte geben wird. mehr... [26 Kommentare]
 
article
622977
Laufwerk
PCGH Exklusiv: Samsungs Terabyte-Platte F1 im Vergleich
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/Tests/PCGH-Exklusiv-Samsungs-Terabyte-Platte-F1-im-Vergleich-622977/
29.11.2007
http://www.pcgameshardware.de
tests