Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TomTomGo1984 PC-Selbstbauer(in)
        interessante sache, kann unter umständen daran liegen, dass sie andere (schlechtere) zulieferer bekommen haben oder refurbished platten als neu verkaufen...

        schade finde ich nur dass pcgh es nicht ganz schafft, gewährleistung und garantie zu trennen.
        Denn die Gewährleistung bezieht sich auf den Zustand der Ware bei Kaufabwicklung, sprich der Hersteller/Händler, idr der Händler, leistet Gewähr, dass das Produkt bei Kaufabwicklung keine versteckten Mängel aufweist.

        Sollte es jetzt innerhalb der ersten 6 Monate zu einem Defekt führen, dann muss der Händler beweisen, dass das Produkt bei Übergabe fehlerfrei war. Da dies nur durch ein Gutachten geht, wird der Händler, zu mindest bei HDDs auf das Gutachten verzichten und die defekte HDD austauschen/abwickeln.

        Nach diesen 6 Monaten tritt die Beweislastumkehr in Kraft und der Kunde muss mit einem Gutachten beweisen, dass der Mangel von Anfang an bestanden hat. Was bei Festplattenpreisen auch wieder fragwürdig ist...

        Das bedeutet aber NICHT, dass die Garantie mindestens 2 Jahre sein muss, da sie sowieso nur eine freiwillige Leistung ist.
        Sollte also zb auf die Hardware nur 1 Jahr Garantie bestehen, dann kann man sich bei defekten zwischen dem 1. und 2. Jahr auf die Gewährleistung berufen, muss dann aber einen Beweis dafür, dass der Mangel von Anfang an Bestanden hat, erbringen.

        Beispiele:
        Grafikkarte mit fehlerhaftem Lötmaterial innerhalb von 2 Jahren defekt... Fall für die Gewährleistung.
        Desktop HDD die 24/7 läuft und nach 7 Monaten einen Lagerschaden hat... Fall für die Garantie.
        Desktop HDD mit fehlerhafter Firmware... Fall für die Gewährleistung

        Generell sollte mit dem Wort Garantie nicht so sorglos umgegangen werden, da sehr oft Umstände zu Defekten führen, die eine Garantie ausschließen:
        VGA defekt, Kühler stark verstaubt -> Garantieverlust
        Jede Art von Verschleiß ist idR auch nicht gedeckt
        Mainboard defekt weil Abstandshalter vergessen -> Garantieverlust
        Displaybruch ist IMMER mechanischer Natur und daher nicht gedeckt
        sehr oft gibt der Hersteller gewisse Anwendungsgebiete vor (Temp,Feuchte etc) alles außerhalb dieser Zwecke -> Garantieverlust

        also macht eurem RMA Mitarbeiter eures Vertrauens das leben leichter und informiert euch vorher über die Garantiebestimmungen, am besten schon vor dem Kauf, bevor ihr den armen Menshcen dann verständnislos anschreit
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Meine Veloci Raptors haben ihre 5 Jahre noch, hinzu kommt das ich eh auf SSDs umschwenken will. Ich hoffe allerdings dass die Qualität die selbe bleibt da ich hier Western Digital Festplatten von Anno dazumal hier herum liegen habe und die laufen heute noch wie eine eins. Dementsprechend habe ich nie eine WD HDD zurück tragen müssen
      • Von Toffelwurst Freizeitschrauber(in)
        Zitat von byaliar
        Es besteht generell 2 jahre gewährleistung auf alles was nicht Essbar ist. lediglich kurzwaren bei einzelhändlern haben nur 6 Monate
        Allerdings hast du nach 6 Monaten die Beweislastumkehr, das heißt, dass dir die 2 Jahre Gewährleistung in den meisten Fällen nichts bringt und du auf die Kulanz der Hersteller/Verkäufer angewiesen bist.
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Psychodelity
        wie soll man das jetz verstehen

        wollen die noch mehr daran verdienen oder ist die hardware nicht mehr so hochwertig
        Vielleicht scheint an der Stelle eine Folge der Flut durch. Möglicherweise schafft es WD (zur Zeit) nicht in der Qualität wie vor der Flut zu produzieren.
      • Von Prozessorarchitektur Volt-Modder(in)
        Es besteht generell 2 jahre gewährleistung auf alles was nicht Essbar ist. lediglich kurzwaren bei einzelhändlern haben nur 6 Monate
        Und garantie sollte eigendlich zusätzlich sein.
        Bei HDD`s gilt ja kaputt oder ganz was dazwischen gibt es nicht. Somit kommt immer die gewährleistung in anspruch, im übrigen ich würde die Platte dann direkt mit dem Produzenten eine RMA machen.
        Übern Händler nur dann wenn ich sehr nah an idesen wohne hat auch den vorteil dass dann daß Porto wegällt.Aber es Dauert dann aber.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
860020
Laufwerk
Zukünftig gegen Aufpreis Verlängerung möglich
Ohnehin gebeutelt durch die Flutkatastrophe in Thailand und ihre Folgen scheinen die Festplatten-Hersteller den Gürtel enger schnallen zu wollen. The Register berichtet unter Verweis auf eine E-Mail an WD-Partner, dass WD die Garantiedauer für bestimmte Modelle von drei auf zwei Jahre verringern möchte.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Zukuenftig-gegen-Aufpreis-Verlaengerung-moeglich-860020/
16.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/08_HDD_Platz_02_Western_Digital.JPG
festplatte
news