Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Querschläger Schraubenverwechsler(in)
        Die Preise im 2.5" Bereich sind bereits wieder seit einigen Wochen fallend, im 3.5" Segment noch relativ stabil, wobei schon heute 2.5" 1TB eHDD günstiger sind als 3.5"
      • Von docdent Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Gegen Naturkatastrophen versichern ist ... schwer.
        Das geht grundsätzlich schon, allerdings sind wenn überhaupt u.U. nur die Schäden an den Produktionsstätten, nicht aber der Umsatzausfall abgesichert.
        Zitat von Ob4ru|3r
        Ist ausserdem weniger eine Geld-, denn eine Kapazitätsfrage. Geld kann man per Knopfdruck erzeugen/drucken, reale Produktionskapazitäten hingegen nicht, die müssen aufgebaut werden. So lange nicht wieder der Produktionsstand von vor der Flut erreicht ist, sind Festplatten halt etwas rarer, und damit zwangsläufig der Preis höher - altes Marktgesetz. Inwiefern jetzt hier die Preise künstlich hoch, bzw. die Kapazitäten niedrig gehalten werden kann dir leider keiner sagen. Diejeigen die es könnten haben aber leider ein Interesse daran, dass die Preise weiter erhöht bleiben, wird doch gerade mehr mit den Platten verdient als vorher, und seien es nur die Zwischenhändler die da jetzt die Hand aufhalten.

        Ja, das Gefühl hab ich auch, dass da im Moment jede Menge Leute die Hand aufhalten und die Gelegenheit nutzen, mal wieder kräftig zu verdienen.

        Solange heißt es einfach: Abwarten. Durch die günsten SSD-Preise lohnt es sich bei Selbstbau-PCs, neue Systeme erstmal auf SSD zu installieren und eine alte HD als Datengrab weiter zu nutzen. Wenn die Preise wieder unten sind kann man ja eine reine Datenplatte recht einfach austauschen.

        Immerhin: Vor der Krise hatte ich eine externe USB3-2GB-Platte für 72 Euro gekauft, jüngst wieder einer für "nur noch" 92 Euro.
      • Von CyLord PC-Selbstbauer(in)
        Was ist denn das für eine Überschrift? Das klingt, als wäre die Talfahrt eventuell Ende 2012 geplant/versprochen.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Bene65
        Ich kann mir nicht vorstellen, dass die gegen sowas nicht versichert waren und jetzt ihr ganzes Kapital dort lassen müssen.
        Den Preisanstieg mit dem Wiederaufbau zu verknüpfen ist mMn Abzocke
        Gegen Naturkatastrophen versichern ist ... schwer. Ist ausserdem weniger eine Geld-, denn eine Kapazitätsfrage. Geld kann man per Knopfdruck erzeugen/drucken, reale Produktionskapazitäten hingegen nicht, die müssen aufgebaut werden. So lange nicht wieder der Produktionsstand von vor der Flut erreicht ist, sind Festplatten halt etwas rarer, und damit zwangsläufig der Preis höher - altes Marktgesetz. Inwiefern jetzt hier die Preise künstlich hoch, bzw. die Kapazitäten niedrig gehalten werden kann dir leider keiner sagen. Diejeigen die es könnten haben aber leider ein Interesse daran, dass die Preise weiter erhöht bleiben, wird doch gerade mehr mit den Platten verdient als vorher, und seien es nur die Zwischenhändler die da jetzt die Hand aufhalten.
      • Von Magic12345
        Hmmm... vor der Flutkatastrophe: 1500 GB ext. Platte für knapp 70 EUR, d.h. 4,7 cent / GB.

        Heute:
        Seagate ST3000DM001 3 TB --> 150 EUR, d.h. 5 cent / GB

        Ist doch OK !
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
987778
Laufwerk
Western Digital: Festplattenpreise nicht vor Ende 2012 auf Talfahrt
Gegenüber The Register erklärte der Vertriebsleiter von Western Dgital, Ian Keene, dass die Preise für Hard Disk Drives nicht vor Ende 2012 fallen werden. Die Flutkatastrophe in Thailand zieht immer noch ihre Kreise, wenngleich nun hohe Kosten für den Wiederaufbau die Preise hochhalten.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Western-Digital-Festplattenpreise-2012-987778/
13.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/08_HDD_Platz_02_Western_Digital.JPG
festplatte,western digital
news