Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Mich würden die Preise interessieren.
      • Von jabba_the_hutt Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Jaadoo
        Seh ich es richtig das man von den 720 nicht booten kann, da sie an einem PCI-E-Slot hängen? Und sie sich so nicht als Systemplatte eignen (mal abgesehen vom Preis-Nutzen-Verhältnis)?

        Oder hab ich da was falsch verstanden?
        Es kommt auf dein Mainboard an. Die meisten unterstützen das Booten von PCI(e) Controllern.
        Vom Preis-Nutzen Verhältnis finde ich diese Platten durchaus nützlich, besonders wenn man große Datenbanken betreibt. Die musste man früher ins RAM auslagern, um eine gute Performance zu erzielen. Und Arbeitsspeicher ist wesentlich teurer als diese Babys
        Intel zielt auch direkt auf die Enterprise Kunden, man sieh sich nur mal das Bild an. Im Desktop Bereich haben die Teile sicherlich nichts zu suchen.
        mfg
      • Von Jaadoo Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Seh ich es richtig das man von den 720 nicht booten kann, da sie an einem PCI-E-Slot hängen? Und sie sich so nicht als Systemplatte eignen (mal abgesehen vom Preis-Nutzen-Verhältnis)?

        Oder hab ich da was falsch verstanden?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829472
Laufwerk
SSDs
Ein Systemhaus hat nun die ersten Details zur neuen Business-SSD-Serie von Intel veröffentlicht. Die Russen nennen Einzelheiten zu "Lyndonville" (SSD 710) und "Ramsdale" (SSD 720). Zu beiden hat Intel bisher keine Details genannt.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/SSDs-829472/
06.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/2011-06-14_142516.png
intel,ssd
news