Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sirius3100 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von JBX
        Ähhhhhhh 89€ für 128GB? Die Samsung 830er mit 128GB kostet ab und an auch ca. 95€ und die Leistung ist besser. Selbst an SATA II.

        Die Preise für die v4 werden wohl noch etwas sinken (auch im Verhältnis zur m4). Und wenn sie das nicht für den Endverbraucher machen dann sicherlich für den OEM-Markt.

        Wahnsinnig viel Spielraum gibt's bei SSD-Preisen aber einfach nicht. NAND kostet eben immer etwa gleich viel. Und auch beim Controller kann man eben höchstens ein paar € sparen wenn man einen weniger Leistungsfähigen nimmt.
        Nach oben kann man die Preise natürlich immer anpassen wenn man eine höhere Gewinnmarge will (und die Leistung das rechtfertigt). Auf der anderen Seite sind die Margen bei den meisten SSDs sind aber eben eh schon relativ niedrig (kann man sich bei den größeren SSDs leicht selbst ausreichen wenn man die aktuellen NAND-Preise nimmt) und die verschiedenen "Hersteller" haben sicher nicht vor sie noch kleiner zu machen.

        Und nicht in allen Anwendungsbereichen ist die Leistung so extrem wichtig. Solange die für die jeweilige Nutzung nötige Mindestleistung erreicht wird reicht das ja aus.
        Was nur wieder passieren könnte ist dass an der SSD von Seiten der Nutzer, die zumindest etwas Ahnung haben (und nicht nur Fertig-Rechner kaufen), so wenig Interesse besteht, das die Shops garkeine Lust haben die SSD in größeren Mengen anzuschaffen. Dann fehlt der Preiskampf unter den Shops und es kann passieren dass die SSD mittelfristig gesehen sogar teurer wird als die bessere m4 wird (ist schon mit einigen Budget-SSDs passiert das sie teurer sind als ihre jeweiligen Performance-Pendants).
        Die niedrigeren Einkaufspreise für den OEM-Markt würden aber wohl trotzdem bleiben.
      • Von Hansvonwurst Lötkolbengott/-göttin
        An die Leute, die über den momentanen Preis meckern: Gebt der SSD doch mal einen Monat Zeit, damit sie von den Release-Preisen wegkommt und dann sehen wir weiter...
        Das 32GB-Teil könnte man auch beispielsweise fürs SSD-Caching nutzen (in Verbindung mit einem tauglichen Chipsatz)..
      • Von mojoxy Software-Overclocker(in)
        Der Vorteil der V4 ggü. der m4 ist, dass es von der V4 auch eine 32GB-Version gibt!

        Naja manchen mag so etwas als OS-SSD für ein Mini-System reichen und wenn es um jeden Euro geht, warum nicht.
      • Von JBX Freizeitschrauber(in)
        Ähhhhhhh 89€ für 128GB? Die Samsung 830er mit 128GB kostet ab und an auch ca. 95€ und die Leistung ist besser. Selbst an SATA II.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von Sauerland
        Was für eine Aufregung hier.
        Habt ihr denn nicht gelesen was im Artikel geschrieben wurde - ja Crucial hat mit der V4 Serie eine Light-Version im Programm - die für alte Rechnersysteme mit SATA-II Anschlüssen gedacht ist.
        Wenn wundert es also, dass diese Version nicht die Leistung bringt, wie die m4.
        Schon eine m4 leistet selbstverständlich einiges weniger am SATA-II Anschluss, ist aber auch für den SATA-III für optimale Leistung ausgelegt.
        Warum nun diese V4-Serie erscheint, nun das erschließt sich mir auch nicht, schon deshalb weil ich die m4 auf Boards mit SATA-II erfolgreich verbaut habe. Die rennen dort auch tadellos.
        Zum Preis braucht man wohl auch nichts sagen, zumindest derzeit. Vielleicht aber wird sich das in Zukunft eben noch zugunsten der V4 verändern, dass bleibt abzuwarten.

        Gruß
        Wenn die "Low-Budget" Produkte nicht deutlich günstiger sind oder min. einen an der Leistung angepasten Preis haben gibt es kein Sinn die zu kaufen.
        Ob ich nun 105€ für die "gute" oder 100€ für die "Budget-Variante" ausgebe ist vom Geld her auch egal.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014337
Laufwerk
SATA-3Gb/s-SSDs: Crucial veröffentlicht V4-Serie
Während das Warten auf ein Nachfolge-Modell der erfolgreichen M4-Serie weiter geht, bringt Crucial nun eine Budget-Variante heraus. Die V4-SSDs bieten eine SATA -3Gb/s-Schnittstelle und eignen sich deswegen in erster Linie für das Aufrüsten ältere Desktop-PCs und Notebooks.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/SATA-3GB-s-SSDs-Crucial-V4-Serie-1014337/
01.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Crucial-V4-SSD-1.jpg
ssd,crucial
news