Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gadteman Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rollora

        Sowas kann nur einer schreiben der 1. keine Ahnung hat und 2. nur Spiele spielen kann aufm PC:
        Ich arbeite am PC und die enorme Geschwindigkeit die ich dank der SSD habe, ist weitaus größer als die Geschwindigkeit die man bekommt, wenn man von einem Singlecore +1GB Ram auf einen Quadcore +8GB Ram springt und das um weit weniger Geld.
        Jedes Programm öffnet sich pfeilschnell - kein Warten mehr. Und nein ich rede nicht vom Windowsstart sondern ALLEM. Wer etwas sinnvolles am PC macht, also arbeitet und nicht nur spielchen spielt, weiß eine SSD schnell zu schätzen.
        Hell yeah, recht haste /signed

        Mehr Cores, mehr SLI, mehr Ram, mehr Raid ---> frisst Geld.
        Die "kleine" Investition in eine kleine SSD fürs System dagegen bringt
        einen wirklichen, subjektiven Leistungszuwachs der jeden noch so teuren
        Hardwarekauf absolut in den Schatten stellt...

        Ich sehe das genauso, wegen weniger ausgefallener SSD`s aus der Praxis hier, diese Technik gleich als unzuverlässig einzustufen ist sowas von polemisch... Schaut euch mal die Ausfallraten von "Drehscheiben" mit weiter anwachsender Datendichte pro Scheibe an... Je höher die Gesamtkapazität, desto höher die Ausfallquoten.

        Ob es jetzt gerade im Businessbereich ratsam wäre mit "selbstzusammengestellten" Equip ohne irgendwelche Wartungs und Service Haftungen auf das Gesamtsystem zu arbeiten.... das hinkt etwas.

        @Topic
        Ich besitze keine der genannten OCZ Modelle, daher kann ich keinen Bench beisteuern. Allerdings war die Vertex mal auf meinem Einkaufzettel wegen des guten Preises, habe aber wegen der Verfügbarkeit zu einem anderen Hersteller gegriffen. Wenn der Hersteller aber keine Einbußen verspricht, aber aus verschiedenen Richtungen (u.a. Anwender) gegenläufige Meldungen kommen, dann sind das keine guten Fakten.
      • Von sepei PC-Selbstbauer(in)
        Hatte auch schon eine der 25nm hier. Die war laut As SSD rund 25% langsamer. Ich hab sie sofort wieder zurückgegeben und eine c300 bestellt
      • Von rajik Komplett-PC-Aufrüster(in)
        hier bitteschön:

        http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=068027-1297427430.jpg&size=original

        http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=3831ef-1297427525.jpg&size=original

        http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=29b91a-1297427542.jpg&size=original

        http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=608802-1297427564.jpg&size=original

        warum bricht im vierten bild die abtastrate oder so immer mal so stark ein? weil die an den punkten belegt ist?!

        schönes wochenende noch!
      • Von Schmücker Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von rajik
        im übrigen habe ich heute eine vertex 2 erstanden. MIT 25nm NANDs. Hat exakt 107 GiB Speicher.

        Jetzt ist alles auf dem Laptop drauf und es ist ein viertel voll mit office, win 7, dosbox, kleine spiele etc.

        und schnell ist die, wau

        und mal sehen, wann die die Hufe hoch macht. Wird schon noch nen bissl dauern.

        schön abend noch!
        Lass mal Benchs drüber laufen und vergleiche die mit denen der alten Vertex 2. Es ist schon komisch wieso die Werte nicht mehr passe obwohl OCZ sagt es gebe "keine Auswirkungen auf die Geschwindigkeit"!
      • Von UnnerveD BIOS-Overclocker(in)
        Ich finde es ein wenig vermessen, aufgrund eines Ausfalls einer! SSD gleich darauf zu schließen, dass die ganze Technik unbrauchbar ist, zumal es (wie bereits erwähnt) in 'nem RAID 5 weitestgehend egal ist, wenn da eine "Platte" aussteigt.

        Ich habe meine SSD (G.Skill Falcon II) nun seit knapp 1 1/2 Jahren und sie arbeitet noch wie am ersten Tag -> zuvor musste ich mein Windows regelmäßig (alle 6-9 Monate) neu aufsetzen, weil Programme und Spiele immer länger zum laden brauchten, oder der PC ewig hochfuhr (Defragementierung bringt da irgendwann auch nichts mehr, abgesehen davon, dass eine Defragmentierung nicht in 10 min abgeschlossen ist). Diese Probleme sind nun passé, Windows ist in sekundenschnelle einsatzbereit, Photoshop, Blender, Lightwave und Co. sind um ein Vielfaches schneller einsatzbereit *schwärm* -> da bekomme ich auf Arbeit und an der Hochschule regelmäßig Schreikrämpfe, weil sich da ewig nix tut.

        Ich möchte keine SSD mehr missen, weder daheim im Freizeiteinsatz, geschweige denn im Produktiveinsatz at home/university/work.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
811205
Laufwerk
OCZ-Statement
Das Unternehmen OCZ hatte bereits im Dezember 2010 damit begonnen SSDs mit 25-nm-NAND auszuliefern. Andere Hersteller, wie zum Beispiel Intel oder Micron, haben jedoch bekannt gegeben, dass die Chips noch nicht die erforderliche Lebensdauer erreichen sollen. OCZ hat zu diesem Sachverhalt nun ein Statement abgegeben.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/OCZ-Statement-811205/
10.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/OCZ-Vertex-2-SSD-1.jpg
ocz,ssd,festplatte
news