Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Junkie2003 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von PAN1X
        Und was macht der Händler, wenn sein Kunde nach einen Jahr einen Schaden an der SSD hat und es ein Garantiefall ist? Dann ist der Händler trotzdem auf den Hersteller angewiesen. Denkst du, dass die Händler auf ihre Kosten eine neue SSD rausrücken oder diese selbst reparieren? Falsch gedacht. Das Teil wird entweder vom Hersteller mindestens zwei Jahre Garantie bekommen oder es wird hier nicht erscheinen. So sehe ich das.
        Garantie ist eine freiwillige leistung gegenüber dem kunden vom hersteller(sie kann durchaus über die gewährleistung hinnausgehn aber in D max 10 jahre), was der händler an gewährleistung geben muss, geht selbstredent an den hersteller zurück wenn ein defekt vorliegt! weil auch dieser dem händler gegenüber in der zeit verpflichtet ist! trotzdem ist garantie und gewährleistung nicht ein und das selbe! leider nutzen viel händler unwissen von kunden aus und deshalb regt ihr euch gerade auch so auf-.-, weil einige händler gerne auf den hersteller verweisen, weil die dann weniger arbeit haben, nur zuerst ist immer der händler/verkäufer verpflichtet,bei dem man das produkt gekauft hat! es ist in einigen fällen durchaus einfacher sich an den hersteller zuwenden (großgeräte tv-gerät,weiße ware etc), weil dieser dann servicetechniker unter vertag hat die den schaden vor ort beheben können und ich als kunde dann nicht erst umständlich das gerät zum händler tragen muss, um dann trotzdem auf meine reperatur zuwarten.
        nur bei solch einer kleinen ssd ist das ja nun bestimmt nicht der fall
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Man sollte besser auf neuere Technologien warten, wo die SSD's nicht aus Raids bestehen um schneller und größer zu werden.

        Es wird SSD's geben, die sind so groß, wie normale 3,5"-SSD's, aber mit 250GB oder mehr und 500 mb/s Leserate z.B. bei einem bezahlbaren Preis. Natürlich nicht mehr dieses Jahr..
      • Von PAN1X PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Junkie2003
        omg lies bitte die posts vorher bitte!!!!
        Und was macht der Händler, wenn sein Kunde nach einen Jahr einen Schaden an der SSD hat und es ein Garantiefall ist? Dann ist der Händler trotzdem auf den Hersteller angewiesen. Denkst du, dass die Händler auf ihre Kosten eine neue SSD rausrücken oder diese selbst reparieren? Falsch gedacht. Das Teil wird entweder vom Hersteller mindestens zwei Jahre Garantie bekommen oder es wird hier nicht erscheinen. So sehe ich das.
      • Von 3-way Freizeitschrauber(in)
        Mit den überteuerten Preisen für SSDs tun sich die Hersteller selbst einen Gefallen. Sie können immer weiter an den alten HDDs verdienen, da den meisten Usern SSDs zu teuer sind. Und an den SSD Käufern verdienen sie angesichts der exorbitanten Preise auch recht ordentlich.
        Marktstrategisch also Schwachsinn, die SSDs ähnlich günstig wie HDDs zu verscherbeln, denn letztere werden dann einfach nicht mehr gekauft.
      • Von Junkie2003 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von push@max
        1Jahr Garantie ist wenig.

        Wenn zu erwartend hohen Preisen das Ding abraucht, ist das mehr als ärgerlich!
        omg lies bitte die posts vorher bitte!!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
775239
Laufwerk
Neue Solid State Drives
In Japan erscheinen demnächst neue Solid States Drives von Photofast. Die schnellste Ausführung kommt mit Transferraten von bis zu 1.500 MB/s beim Schreiben und 1.400 MB/s beim Lesen.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Neue-Solid-State-Drives-775239/
19.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/09/Photofast-GM-Powerdrive-LSI.jpg
ssd,sata3
news