Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20150401
        Zitat von fgsfds
        Ich kauf mir sicher nix wo Fatality oder sonst was drauf steht ich verbrenne die kohle lieber als nur noch 1 cent an irgendeine schwuchtel geht.
        Harte Worte.Teuer ist es wahrhaftig,aber auch gut.
      • Von fgsfds Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich kauf mir sicher nix wo Fatality oder sonst was drauf steht ich verbrenne die kohle lieber als nur noch 1 cent an irgendeine schwuchtel geht.
      • Von majorguns BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        In Zusammenarbeit mit Johnathan "Fatal1ty" Wendel, dem weltbekannten Profi-Gamer, erarbeiten die Entwickler von Fusion IO die IO-Xtreme.
        Was soll das denn bitte für eine "Zusammenarbeit" gewesen sein ??? Fusion-IO hat das Dingen entwickelt und Fatality hat seinen Namen dafür hergegeben....unter wirklicher zusammenarbeit verstehe ich was anderes, z.B. das er an der Entwicklung beteiligt war.
      • Von ickemir Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Sentionline007
        Wird wahrscheinlich als Festplatte Emuliert. PCIe macht ja einiges möglich was wir noch nicht kennen.

        Stimmt. Vista braucht auf jeden Fall eine SSD um überhaupt Leistung zu bringen. Etwas großes sowieso, damit es jeden Müll einlagert.

        Habs bis heute nicht verstanden warum XP 1/10 von Vista braucht.
        musst mal mit v-lite, nachschauen was da fuer muell drauf ist, standart vista business verbaucht gute 9GB nur fuer die installation, ohne updates ohne alles

        von diesen 9GB kannste schonmal die "unterstuezung fuer ostasiatische sprachen" abschalten, dann sinds nurnoch 7,5GB ... dann die ueberfluessigen druckertreiber, nochmal 1GB weniger .... und so kriegt mans so klein dass es irgendwann nurnoch 2-3GB gross ist (funktionsfaehig und stabil)

        wenn man das gleiche mit xp macht wirds 500MB gross^^

        die argumentation mit linux und effizienz und so spar ich mir jetzt

        /edit: zum thema: daemlich, ich kauf mir doch nich son ding weil fatality nen promovertrag unterschrieben hat ...
      • Von JSXShadow Komplett-PC-Käufer(in)
        Also wirklich Bombastisch ist diese SSD nicht. Sie schafft gerade mal so auf PCI-E, was S-ATAIII theoretisch auch schaffen würde. PCI-E als SSD Schnittstelle wird sich erst ab Übertragungsraten jenseits der 700MB/s durchsetzen (gab es da nicht so eine 5TB Mega-Raid-SSD die 3GB/s geschafft hat?). Ich stimme übrigens meinen Vorrednern zu, was de Sache mit Fatal1ty betrifft. In wie fern soll der an der Entwicklung beteiligt gewesen sein? Wo schon gesagt sollte mehr Geschwindigkeit eh das Ziel auf dem Speichermarkt sein. Solche Namenslockungen halten mich eher vom Kauf ab, als das sie mich dazu bewegen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
686449
Laufwerk
Highest-End-Speicherlösung
Fusion IO stellt in einer Pressemitteilung eine neue Version des IO-Drives vor, welches man zusammen mit dem allseits bekannten Profi-Gamer Fatal1ty entwickelt hat: Das IO-Xtreme.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Highest-End-Speicherloesung-686449/
05.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/chart2-a.jpg
Fusion IO, IO-Xtreme, fatal1ty, SSD
news