Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DEDE2005 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von KlawWarYoshi
        aber du wolltest ihn hoffentlich nicht so vom Staub befreien oder

        Nene^^
        Aber mir ist zb auch schon mein damals sündhaft teurer OCZ Stick in die Tür geraten -> Eingeklemmt und damit hinüber, weil ein Bauteil gebrochen war.

        Mit dem sollte das nicht passieren
      • Von Diweex Freizeitschrauber(in)
        Zitat von push@max
        Das Gehäuse ist nicht gerade praktisch im Alltag...mir gefallen die kleinen, unauffälligen USB-Sticks da wesentlich besser.
        Mein kleiner unauffälliger usb-stick ist mittlerweile nicht mehr auffindbar Er müsst hier noch iwo am schreibtisch rumliegen...
        Transferraten wären doch mal interessant, denn 64GiB sind nicht gerade wenig.

        gruß

        diweex
      • Von Mettsemmel F@H-Team-Member (m/w)
        Backöfen? Mikrowellen? Kühltruhen? Kochendes Wasser?!? Was suchen denn USB-Sticks in der Nähe von Küchengeräten? Oder "aus Versehen" mit dem Geländewagen das Ding überfahren?
        Klingt für mich eindeutig nach einem Gerät für die Hausfrau, die ihrm Klischee treu bleibt und typischerweise auch nicht mit Autos umgehn kann

        Mal ganz ehrlich, wie oft passiert einem denn sowas. Da kommt man billiger wenn man sich einen "ungeschützten" USB-Stick kauft, und falls er doch mal kaputt gehn sollte, weil er seltsamerweise im Apfelkuchen gelandet ist und die Hitze nicht ausgehalten hat, dann kauft man sich eben einen neuen. Inzwischen sollte genug Zeit verstrichen sein, dass man mehr GB/€ bekommt, und ein Backup sollte man sowieso immer irgendwo haben
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Zsinj
        Ist doch bei den Uhren genau gleich... Die können auch x hundert Meter, nur für was?


        Schläge/Schock.
        Feuchtigkeit von allen Seiten abhalten ist eine Sache - das ist bereits gegen Spritzwasser nötig. Aber auch bei zusätzlicher mechanischer Belastung oder bei einem starken, einseitigen Wasserstrom dicht zu bleiben, ist eine ganz andere. (zugegebenermaßen wollen auch mir gerade keine Szenarien einfallen, wie ein USB-Stick zwischen einen 3m-Brecher und eine Wand gerät . Aber wer eine Uhr auch wirklich in- und Unterwasser einsetzen will, sollte min. 100m/10bar Dichtheit nehmen. 50m ist nichts weiter, als normales Gehäuse und n Dichtring)


        @Stick:
        Entweder sie reduzieren die Größe endlich mal auf ein normales Niveau, oder sie machen das ganze so groß, dass ich gleich noch nen Autoschlüssel mit reinkriege.
      • Von guna7 PCGH-Community-Veteran(in)
        Wenn ich bedenke, dass ich damals für meinen Corsair mit 2GB fast 30€ bezahlt habe. War aber sein Geld wert und funzt heute noch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698003
Laufwerk
Hart im Nehmen
Corsair bringt mit dem Survivor einen neuen, sehr robusten USB-Speicherstick für besonders fordernde Einsätze mit 64 GByte Kapazität auf den Markt.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Hart-im-Nehmen-698003/
25.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/CMFUSBSRVR-64GB_closed.png
corsair,usb-stick
news