Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Mario2002 Freizeitschrauber(in)
        Bin schon seit Jahren erstaunt, was die Japaner alles technologisch zaubern.
        Mal sehen, was die neuen Datenträger kosten. 1TB hört sich jedenfalls interessant an.
      • Von Timsu BIOS-Overclocker(in)
        Soll das eine Alternative zu Magnetbändern darstellen?
        Also Langzeitarchivierung von großen Mengen?
      • Von Rizoma Sysprofile-User(in)
        in Zeiten wo immer mehr Daten ausschließlich übers Netz gehen eigentlich sinnlos und wenn es mal nicht übers Netz gehen kann gibt es ne mobile HDD/SSD oder USB sticks
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038326
Laufwerk
Fujifilm entwickelt optischen Datenspeicher mit einem Terabyte Speicherkapazität
Das japanische Unternehmen Fujifilm entwickelt derzeit einen optischen Datenspeicher, der mit Hilfe von 20 Layern je Seite eine Gesamtspeicherkapazität von einem Terabyte aufweisen soll. Die finale Entwicklungsstufe könne gar 15 Terabyte aufnehmen.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Fujifilm-optischen-Datenspeicher-mit-einem-Terabyte-1038326/
02.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/12/fujifilm_Datentraeger_.jpg
blu-ray
news