Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zomg Sysprofile-User(in)
        Naja, für Notfälle sind somit immer ein paar Festplatten in der Hinterhand, es ist nichts verwerfliches dabei - und jeder wird überlegen ob er jetzt für 160 Euro die Platte kauft, die er in 4-5 Monaten für 70 haben kann.

        Und ich muss sagen, es ist mal wieder genau so gekommen wie ich es schon mehrfach erwähnt habe *lach*... Sogenannte "Experten" haben kurz nach der Katastrophe noch gemeint, dass es mindestens ein Jahr dauern würde um ausreichend Festplatten zu liefern, gar dass sich die Lage auf dem Markt stabilisieren würde. Exakt die selben Experten rieten natürlich auch zu Hamsterkäufen, wohl gemerkt, als die Preise schon drastisch angestiegen waren, da die noch weiter steigen würden. Doch kurz nach diesen Aussagen mussten einige Händler ihre Preise schon wieder nach unten korrigieren, zu recht... 3 Tage nach der Katastrophe lag meine EARS 2 TB die ich für 79 Euro erstanden habe bei sagenhaften 239 Euro, übrigens bei dem Laden wo ich sie für 79 gekauft hab xD... Liegt aktuell übrigens schon bei "nur" noch 165 Euro... Nun schauen wir uns doch mal die Fakten an:

        + Wer sich bis jetzt keine der überteuerten Platten gekauft hat, weil er warten wollte... Wird dies nach dieser Ankündigung erst recht nicht.
        + Der Enthusiast wird sich ernsthafte Gedanken um eine SSD und deren Sinn oder Unsinn machen, wenn die Massenspeicher zu lange brauchen um sich im Preis zu stabilisieren können hier einige Marktanteile wegbrechen, bzw. sich zu Gunsten der SSD verschieben (zu recht). Jeder nicht Hardcore Anwender der eine SSD sein Eigen nennt wird mir zustimmen können: Eine SSD ist kein "Muss", aber ein "very nice to have"... Ich freu mich schon auf den Tag an dem ich meine mechanischen Datengräber gegen SSDs austauschen kann o,Ô (Gott gib mir ein Vermögen dann rückt der Tag wesentlich näher~ xD)...
        + Der Markt richtet sich immer nach der Nachfrage - den Satz lasse ich einfach mal so stehen und verweise auf den ersten Fakt xD...

        Es ist durchaus im großen Interesse für Festplattenhersteller, so schnell wie nur irgendwie möglich an die alten Produktionskapazitäten ran zu kommen, das nichtmal wegen möglicher geringer werdenden Nachfrage, bis SSD's in den Größenregionen von mechanischen HDD's erschwinglich werden, werden noch Jahre ins Land ziehen. Aber alleine um ihre eigenen Umsatzerwartungen zu decken. Und wie schon gesagt, ich denke die ein oder andere Systemplatte die eigentlich ne HDD gewesen wäre ist inzwischen ne SSD - und dies ist ein Trend der sich wohl exponentiell fortsetzen wird.
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Hansvonwurst
        Hast du dir auch mal die Preise angeschaut?
        Die sind so hoch, damit die Händler die nächsten paar Monate auch einen Grünen Balken da haben...
        Ach so rum haben die´s aufgezogen ...

        Nach dem Motto , mal schaun wie viel die Kunden bereit sind noch auszugeben und den Preis so hoch bis kaum einer mehr kauft. So nehmen sie bei einzelnen noch den hohen Gewinn mit, bleiben aber auf dem Großteil sitzen, weil in der Hinterhand nix mehr liegt ...

        Alles klar ...

        Hab mich nur gewundert von wegen "Knappheit". Da rechnet man ja eher zu lesen "nicht lieferbar" , evtl. in 2 Monaten wieder , oder so etwas , aber nicht 3Seiten Händler alle Lieferbar , mehrere auf Lager usw. ...
      • Von Hansvonwurst Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ChrisMK72
        3 Seiten voll lagernd, sofort lieferbar ... "knapp" sieht anders aus.

        Hast du dir auch mal die Preise angeschaut?
        Die sind so hoch, damit die Händler die nächsten paar Monate auch einen Grünen Balken da haben...
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        3 Seiten voll lagernd, sofort lieferbar ... "knapp" sieht anders aus.

        Gold ist auch "knapp", trotzdem ist es verfügbar
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Halleluja.

        Wird sich schon alles wieder einpegeln ...

        Bleibt zu hoffen, dass die SSDs einen kleinen Schub bekommen haben. Hoffe die Preise purzeln da dann auch.

        Wäre schön, wenn man im Frühling/Sommer sowohl HDD als auch SSD in seinen nächsten PC einbauen kann, zu moderaten Preisen.

        Edit :
        P.s.: Wobei ich eine "Knappheit" gerade im Preisvergleich gar nicht erkennen kann.

        Hab mal nach der Samsung Spinpoint F3 1000GB geschaut ... zig Händler haben die lagernd und sofort lieferbar ...

        Wo sind die denn überhaupt knapp ???

        http://www.pcgameshardwar...

        3 Seiten voll lagernd, sofort lieferbar ... "knapp" sieht anders aus.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858255
Laufwerk
Flut in Thailand
Eigentlich ging man davon aus, dass sich der Festplattenengpass im ersten Quartal 2012 verschärfen würde. Doch inzwischen melden Seagate und Western Digital, dass sie ihre Produktion zum Teil wieder aufnehmen konnten. Die Vorkrisenkapazität werde zwar noch nicht erreicht, allerdings wird sich der Engpass weniger stark ausnehmen, als man ursprünglich erwartete.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Flut-in-Thailand-858255/
07.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/WD_Caviar_Green_005.jpg
festplatte,western digital,seagate,samsung
news