Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Das ginge übers Netzwerk vermutlich sogar noch bequemer als per Diskette, sonst brauchst du ja pro Treiber eine neue. Nochmal einfacher wäre es mittels Dropbox, wenn man den Rechner eh schon am Internet haben sollte.


        Ein Rechner, der gerade WinXP installiert, ist weder im Internet noch hat er Netzwerkzugriff. Und die 9x Treiber für meine Netzwerkkarte habe ich auf Diskette (okay: Da könnte man sich einmal eine CD machen und hoffen, dass man die nicht genauso verschlammt, wie die mit den USB-Treibern. Aber 9x im Netzwerk, erst recht mit neuen Betriebssystemen, ist nach meiner Erfahrung eher eine religiöse Erfahrung denn eine verlässliche Grundlage für weitere Schritte)
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Tjo. Schön, dass das für dich die Frage ist. Aber warum sprichst du mich dann an?
        Meine Frage war, wie ich 1 MB Treiber in die WindowsXP Installation oder auf einen Win9x-Rechner einspiele.
        Das ginge übers Netzwerk vermutlich sogar noch bequemer als per Diskette, sonst brauchst du ja pro Treiber eine neue. Nochmal einfacher wäre es mittels Dropbox, wenn man den Rechner eh schon am Internet haben sollte.
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Voodoo_Freak

        @ITpassion-de:
        Soll ja Leute geben die sowas noch machen. Evtl. gibs auch Leute die mehr als nur einen PC besitzen. PCs die unterschiedliche Leistungswerte haben. Warum soll ich auf ner 1,2Ghz Athlon Mühle Windows 7 installieren?
        Als Apple-User hat man mit so uncoolen Sachen natürlich nix mehr am Hut.. Mal davon abgesehen, dass die Diskette deutlich älter ist als neun Jahre.
        Du brauchst mir nicht zu erzählen wie alt Disketten sind.
        Und man sollte nicht so engstirnig denken, nur weil ich einen Mac zuhause verende, arbeit ich dennoch im Job mit PCs und das schon seit 16 Jahren in der EDV Branche.

        XP ist nun mal rund 9 Jahre alt und da kann es sich eben ergeben das für derart überalterte Softare auch entsprechend betagte Hardare von Nöten sein kann.
      • Von jobo PC-Selbstbauer(in)
        omg wer wir die schon vermissen...
        Habe letztens mal im Supermarkt aus Spaß nach Disketten gesucht.
        Da standen noch ganz in einem Eck versteck vier Packungen mit einer Staubschicht von bestimmt einem Kiometer drauf. (-:
      • Von Voodoo_Freak PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von nyso
        Über Windows Bios flashen dürfte wohl die sicherste sein, und nicht die unsicherste.

        Disketten haben bei mir absolut immer wenn es wichtig war Probleme bereitet, damit flashe ich garantiert nichts^^
        Genau. Extrem sicher das ganze über Windows.

        @ITpassion-de:
        Soll ja Leute geben die sowas noch machen. Evtl. gibs auch Leute die mehr als nur einen PC besitzen. PCs die unterschiedliche Leistungswerte haben. Warum soll ich auf ner 1,2Ghz Athlon Mühle Windows 7 installieren?
        Als Apple-User hat man mit so uncoolen Sachen natürlich nix mehr am Hut.. Mal davon abgesehen, dass die Diskette deutlich älter ist als neun Jahre.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746086
Laufwerk
Floppy-Format stirbt langsam
Das Ende der Diskette rückt immer näher: Sony stellt die Produktion März 2010 ein. Lediglich Verbatim will auch künftig am Format festhalten.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Floppy-Format-stirbt-langsam-746086/
26.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/Diskette-Verbatim.jpg
sony
news