Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von a.stauffer.ch@besonet.ch Sysprofile-User(in)
        Das währe auch mal an der Zeit,diese SSD sind sowieso alle überteuert!! wenn man sich überlegt was diese so kosten,300 Euro sind keine Seltenheit, für dieses Geld bekommt man schon eine sehr gute Graka
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von massaker
        So schnell war das auch nicht gedacht - der richtige Preisverfall kommt noch, aber erst ca in einem halben Jahr, denn die steigernde Nachfrage wird erstmal für mehr Produktion sorgen und dann kommen die Festplatten aus der Krise und plötzlich stehen die Lager voll von SSDs - erst dann, also ca im Sommer, werden gute SSDs "für Apfel und 'n Ei" zu haben sein...


        Und du glaubst, die SSD-Hersteller sind zu blöd, selbst soweit zu denken?
        Die Festplattenhersteller haben mehrere Wochen Vorsprung bei der Schaffung von Produktionskapazitäten und sie müssen diese nur wiederherstellen. Die SSD-Hersteller müssten sie komplett neu schaffen und sie brauchen auch noch komplexere Anlagen und eine Zulieferindustrie, die ebenfalls aufrüstet -> es ist sehr deutlich abzusehen, dass eine Steigerung der SSD-Produktion wegen der für kurze Zeit gestiegenen Nachfrage keinen Sinn macht, denn man wird sie erst erreichen, wenn dieser Nachfragepeak lange vorbei ist.
        -> Es bleibt beim normalen Preisverfall. Der größtmögliche Effekt wäre wohl, dass die Absatzkrise bei RAM einige Hersteller, die ohnehin schon lange bei ±0 liegen, dazu bringt, sich endgültig aus diesem hart umkämpften Markt zurückzuziehen und stattdessen Flash herzustellen bzw. ihre Fabs z.B. an einen Flash-Fertiger zu verkaufen. Dann hätten wir eine leichte Verschiebung von DRAM zu Flash, die sich auch auf die Preise auswirken könnte.
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Sirius3100
        Naja die einfachen Regeln zu Angebot und Nachfrage gelten auch nicht immer, dabei wird fast immer davon ausgegangen dass das Angebot entweder konstant oder extrem hoch ist.

        Bei zu niedrigen Absatzzahlen lohnt es sich vermutlich nicht die Produktion von NANDs zu erhöhen weshalb NANDs relativ teuer sein. Wird die Nachfrage jedoch erhöht können die Dinger in Massenproduktion gehen (ok sind sie eigentlich schon fast, aber ganz Mainstream sind SSDs ja noch nicht, in Fertigrechnern findet man die noch selten), und die Preise für NANDs können gesenkt werden.
        So einfach ist alles nicht.

        1. "Angebot und Nachfrage" ist eine Theorie, die funktioniert unter extrem vereinfachten Bedingungen. Die Situation ist Lichtjahre davon entfernt, einfach zu sein. Das haut schon mal nicht hin.
        2. Warum sollten die SSD Preise JETZT fallen? Schaut euch mal die HDD Preise an. 300% Aufschlag ist schon krass!
        3. Sie sprachen von einem Preisnachlass im 3. Quartal 2012. Ist also noch hin.
        4. Allgemein hat Preisgestaltung eines Produktes nichts mit "Sinn" zu tun. Die gucken, wie sie am meisten Kohle machen können und orientieren sich am Markt. Wenn also jemand fragt: Warum kostet denn das jetzt mehr? Sind die Herstellungskosten gestiegen? Nö, die brauchen bloß mehr Profit! So zumindest sehr häufig...
        5. Jemand, der jetzt ne Platte holen muss(außer große Platten), der hats doch gut, da er mit SSD eine gute und in Vergleich günnstige Alternative hat. Was dann nächstes Jahr kommt, werden wir sehen.

        Gruß
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Sinkende Preise sowie gleichzeitig erhöhte Nachfrage führen zu mehr Verkäufen - wer hätte das bloß erwartet?
      • Von Citynomad PCGH-Community-Veteran(in)
        Dass SSDs noch nicht oder nur kaum in Fertigrechner zu finden sind liegt aber an den Preisen Und warum sind die Preise so hoch? Weil schneller NAND-Speicher immernoch nicht günstig herzustellen ist. Was meinst du wohl, warum man für ne halbwegs gescheite CF oder SD Karte mit Schreibraten bis 60MB/s etwa 4€/GB zahlt? 90MB/s liegen sogar bei 6€/GB.
        Auch die Erhöhung der Menge senkt da die Produktionskosten nicht wirklich. Da bringt wohl nur Strukturbreite etwas.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856514
Laufwerk
Flash-Speicher
Die sinkenden Preise für NAND-Flash-Speicher werden laut Kingston den Verkauf von Solid-State-Laufwerke fördern.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Flash-Speicher-856514/
26.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/11/03_Kingston_SSD_Now_V__100_96GB.JPG
kingston,ssd
news