Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von LordRevan1991
        Wie es rechtlich genau aussieht weiss ich auch nicht, du hast ja in deinem letzten Post berechtigte Einwände gebracht. Die Seite ist aber so bekannt dass es mich wundern würde, wenn es wirklich illegal wäre bzw. die betroffenen Verleiher/Fernsehsender wirklich jucken würde.


        Kino.to war auch sehr bekannt - und es ist garantiert eben sowenig ein Zufall, dass diese Seite nicht den gesetzlichen deutschen Anforderungen genügt und das Impressum kurzerhand ganz weglässt, wie die Platzierung auf einem osteuropäischen Server (obwohl der Anbieter -der Sprachwahl zu folge- gar keinen Service für diese Region anbieten möchte).
        Fakt ist jedenfalls, dass eine zwecks öffentlicher Verbreitung erstellte Kopie (und die bieten, wenn ich das richtig sehe, öffentliche Downloads) alles andere als eine (legale) Privatkopie ist und somit vom Rechteinhaber gesondert lizensiert werden müsste. Selbst die Fernsehsender selbst dürfen die ausgestrahlten Spielfilme, etc. nicht online zum Download anbieten (bzw. müssten extra dafür blechen), weil sie nur Senderechte haben, keine für on-demand.


        Zitat von RTW112
        Das die Daten immer größer werden in einzelnen. Das mehr günstiger Speicherplatz für Softwareentwickler gedeutet auch mehr Funktion udn Spielereien besonders was die Gaming Welt angeht, vollen einige nicht wahr haben wie es immer scheint.


        In den letzten ~11 Jahren ist die Größe von Festplatten ~um den Faktor 100 gestiegen. Die Größe von Spiele-Installationen bestenfalls um den Faktor 10 (bei vergleichbarer Datenträgernutzung). Limitierend ist schon sehr lange der Wille der Entwickler, zusätzlichen Content (<>grafik-Bling-Bling) zu produzieren, nicht die Fähigkeit der Nutzer, diesen auch zu speichern.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Für TV habe ich den Mediareceiver mit sagenhaften 160GB, dort schlummern gerade mal 5 Sendungen dauerhaft. Ich komme bisher mit den 1 TB Modellen locker aus und würde vielleicht irgendwann den Datenspeicher mal verdoppeln. Ich würde mein unbedenkliches Material lieber auf mehrere kleine Platten verteilen anstatt so ein Monster zu beherbergen.
      • Von LordRevan1991 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Ich wüsste keine Quelle, wo man so ohne weiteres legal 300 GB speicherwürdige Filme (ich denke mal, es geht nicht um Youtube-Webcam-Schnipsel) findet


        --> OnlineTVRecorder.com - Your personal multichannel tv recorder

        Wie es rechtlich genau aussieht weiss ich auch nicht, du hast ja in deinem letzten Post berechtigte Einwände gebracht. Die Seite ist aber so bekannt dass es mich wundern würde, wenn es wirklich illegal wäre bzw. die betroffenen Verleiher/Fernsehsender wirklich jucken würde.
      • Von RTW112 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Sehe schon die Antworten auf die News in Jahre 2025 wenn dann von 1PT HDDs gepostet wird. "Wer brauch den so viel Speicherplatz?" Was ist wenn diese mal Crasht".

        Das die Daten immer größer werden in einzelnen. Das mehr günstiger Speicherplatz für Softwareentwickler gedeutet auch mehr Funktion udn Spielereien besonders was die Gaming Welt angeht, vollen einige nicht wahr haben wie es immer scheint.

        Ich finde es gut wenn bald mal wieder größere HDDs auf den Markt rollen. Den sie werden nicht nur schnellere durch höhere Datendichte. Sondern für Hobbyfilmer wie ich sehr gelegen. Habe alleine die letzten Monate über 75GB an neuen Videomaterial gesammelt mit meiner HD Sony Videokamera. Und von Bildern mit meiner Sony DSLR wollen wir erst nicht anfangen^^.

        Ich überlege auch gerade wie ich es mache mit neuen Laufwerken. Geil wäre es wenn ich mir zwei 5TB HDDs erste mal einbauen könnte.
      • Von XT1024 BIOS-Overclocker(in)
        Marktforschungsunternehmen - wer's braucht...
        Breaking News! HDD Kapazität wird weiter steigen!
        Zitat von ThomasGoe69
        Beispiel: Freund , der Werbefilme dreht in HD. Videoschnitt und Rohdaten pro Projekt (Baudokumentation 2-3 Jahre) bis zu 55 TB.
        Sind also nicht "nur" Raubmörderkopierer

        Wenn ich mir alles hier so durchlese besteht die Welt plötzlich nur aus Hobbyfilmern

        Natürlich braucht man dann mindestens 2 dieser ominösen 60 TB Platten. Nicht auszudenken wenn so eine Platte mit 5000 legal heruntergeladenen SD Filmen mal nicht mehr mag...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885534
Laufwerk
Festplatten
Das Marktforschungsunternehmen iSuppli hat eine Pressemitteilung zur Analyse der Zukunft von Massendatenträgern veröffentlicht. iSuppli kommt dabei zur Erkenntnis, dass das Volumen von Magnetfestplatten bis 2016 auf gigantische 60 Terabyte anwachsen soll. Technisch möglich wird dies durch die stetige Erhöhung der Speicherdichte und Verwendung neuer Technologien.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Festplatten-885534/
25.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/Megaupload_Datenloeschung_koennte_am_Donnerstag_starten.JPG
festplatte,hdd
news