Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Tin Freizeitschrauber(in)
        Hm, die SSD aus Österreich trägt das Kürzel "ES". Das steht für die Batterie-Pufferung (laut Artikelinfo). Die aus Deutschland dagegen "GS". Haben auch unterschiedliche Produktnummern: IMKMRB (.de) und IMKMRD (.at). Mehr Unterschied, außer leicht unterschiedliche Speicherkapazitäten sehe ich auch nicht.
      • Von Schienenbruch BIOS-Overclocker(in)
        Hi!

        @Superwip: da gebe ich Dir recht: Das Ding ist - für den Heimanwender - überflüssig.
        Und kostet bei Alternate.de komischerweise 'etwas' weniger: 6799€ statt (bei Alternate in Österreich) 16.479€.

        Nun würde mich mal der Preisunterschied bzw. dessen Herkunft interessieren.
        Ist das diese Luxussteuer in Österreich?

        Wie dem auch sei: ich rate (nochmal) ganz klar zur Ssd - ohne Raid - als Systemdisk: auch nicht viel Teurer als ein Raid mit Hdd's und um Längen schneller im Gebrauch.

        OK, die Preise sind teilweise recht 'Gepfeffert' - aber man gibt (teilweise; nicht persönlich gemeint) auch 500€ - oder mehr - für eine oder zwei Grafikkarten aus.

        Da sollten die 180€ für 'ne Ssd auch drin sein.
        Und die Preise sinken weiter, da sie die Ssd's immer mehr durchsetzen.

        Erinnern wir uns mal: eine Festplatte - extern, 40MB - kostete mal 400DM.... und wurde gekauft.
        Die ersten 1TB-Hdd's kosteten auch runde 200€ als sie heraus kamen.
        Und jetzt?
        Jetzt bekomme ich 1TB für 70€, zwei TB für 125€!

        Da hat push@max schon Recht: ein wenig warten, und die Preise fallen weiter.

        Insoweit ist es zu überlegen, eine Ssd der zweiten Generation zu kaufen, da diese - nach dem Erscheinen der dritten Generation - im Preis doch erheblich fallen werden.

        Mir wird die nächste (Sata-3-) Ssd auch erheblich leichter fallen, wenn ich für 80 oder 100Gb nur noch 1-125€ hinlegen muss - und nicht, wie Anfang des Jahres - gut 200€.

        In dem Zusammenhang kann es sich lohnen, regelmäßig einen Blick bei ZackZack oder Hoh.de nach FAG-Rückläufern sehr lohnen.

        Sind dann zwar Einzelstücke mit geöffneter Verpackung und teilweise ohne Zubehör, aber ich baue weder die Verpackung ein, noch brauche ich die Kabel (liegen hier ausreichend herum) oder eine Treiber-Cd (Treiber gibt's - aktueller - im Internet).

        Dazu nur mal ein Beispiel: eine Palit-GTX 470 für 330€ oder eine XFX-HD 5870 für 385€.
        Halte ich für gute Preise.

        Grüße

        Jochen
      • Von spw PC-Selbstbauer(in)
        also mir is die ausfallsicherheit sowas von wurscht.
        verwende seit jahren nur raid 0 .
        da is windows drauf und die spiele,welche ich gerade zocke.
        filme,mods,configs usw auf anderen platten.

        seh da kein problem.

        wir sind hier bei pc games-hardware ...habt ihr geheime formeln am rechner oder was

        ja klar,klingt oberflächlich.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von cyco99
        Viel zu teuer! Wer kauft die SSDs eigentlich?
        Ist es nicht sinnvoller, zwei 1TB zu kaufen und diese im Raid0 laufen zu lassen? Gut, die Zugriffszeiten sind schlechter, aber die Kapazität ist zehnmal höher, der Preis beträgt weniger als ein Drittel und die Performance ist auch nicht schlecht.
        Nur damit ein Spiel 3 Sekunden schneller lädt, lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, dermaßen viel Geld für gerade einmal 100GB auszugeben.
        Für eine superschnelle Systemplatte wären für mich 100 € für 100GB die absolute Schmerzgrenze.

        Soetwas ist teuer und unnötig (zumindestens für Heimanwendungen) :

        Super Talent RAIDDrive ES 896GB, PCIe 2.0 x8 (RES51TE) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

        Von einem PCIe Laufwerk aus kann man nichtmal booten d.h. kann man sie nicht als Systemplatte verwenden

        Aber lesen: 1400MB/s • schreiben: 1200MB/s sind schon beeindruckend
      • Von Sarge_70 BIOS-Overclocker(in)
        Ich frage mich, wíeso die Corsair P128 nicht gelistet ist...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693231
Laufwerk
Einkaufsführer
Herkömmliche Festplatten bieten nach wie vor das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und SSDs sind noch nicht wirklich erschwinglich geworden. Für Performance-Freaks führt jedoch kein Weg vorbei an den SSDs. Wir sagen Ihnen, welche Modelle im Einkaufsführer bei PC Games Hardware ganz vorne stehen.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Einkaufsfuehrer-693231/
24.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/SSDs_Aufmacher01.jpg
preisvergleich,festplatte
news