Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Blauschwein PC-Selbstbauer(in)
        Nicht wennse 3 von denen hier verbauen klick

        220 fürs Gehäuse wär dann ja fast schon ein Schnäppchen^^

        Zitat von INU.ID
        Und wozu Fat32?
        Das frage ich mich auch..
      • Von INU.ID Moderator
        Die Preise sind ja mal derbe. 4x2TB kosten aufgerundet 300€, ergo zahlt man stolze 600€ für das Gehäuse.

        Und wozu Fat32?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
814523
Laufwerk
Buffalo auf der Cebit 2011
Das japanische Unternehmen Buffalo präsentiert auf der Cebit 2011 neue Modelle der Drivestation-Serie, das Topmodell wird 12 Terabyte Kapazität bieten. Alle externen Festplatten werden per USB 3.0 mit dem PC verbunden und bieten teilweise RAID-Funktionalität.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Buffalo-auf-der-Cebit-2011-814523/
05.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Buffalo_DriveStation_Quad_USB_3.0_005.jpg
festplatte,usb 3.0
news