Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Maxle Komplett-PC-Aufrüster(in)
        hm nicht schlecht ich entdecke immer wieder paralellen bzw sich wiederholende Abläufe. wenn ich heute in ne pc zeitschrift von vor 3 jahren gucke is die zukunftsmusik von damals schon wieder überholt. ihr werdet sehn das wird schneller bei uns einzug finden als wir denken.
      • Von TheRealBecks Freizeitschrauber(in)
        Zitat von twack3r
        Interessante Newsmeldung, vor allem im Hinblick auf alle Nay-Sayer die sich über die Praxisrelevanz von USB 3.0 ausgelassen haben.
        Nur leider schafft das USB 3.0 auch nicht mehr: 5 GBit/s (ca. 450 MB/s effektiv). SATA 600 kommt dort ab nächstes Jahr auch schon mit 600 MB/s - auch viel zu wenig für diese (und die nächsten Generationen) SSD. Ich glaube auch fast, dass keiner so recht geglaubt hätte, dass dort die Performance so krass in die Höhe schnellt Beide Lösungen könnten dort bei den SSDs schon sehr schnell die nächsten Jahre ins Hintertreffen geraten!

        Zitat von guna7
        ...ab 1.000 US-Dollar aufwärts....

        Völlig indiskutabel!
        Stimmt, ist es, denn der Preis ist vollkommen akzeptabel. Diese SSD hat im Bereich Geschwindigkeit ein Monopol und verschlingt gleichzeitig Entwicklungskosten. Dieser Preis ist also vollkommen gerechtfertigt.

        Zitat von IronheadHaynes
        Na toll, und das wahrscheinlich bei einer Größe von 8 GB. Wen interessiert's?
        Merken die nicht, das sich die Sinnfälligkeit hoher Transferraten proportional zu der HDD-Kapazität verhält ? Mit ihrem neusten "Coup" siedelt sich Micron nicht im HDD-Markt an, sondern tritt in Konkurrenz zu Arbeitsspeicher - vergeblich!
        1) SSD und nicht HDD
        2) Die Transferraten sind seit ich denken kann das größte Problem der Festplatte - und damit seit Jahren der größte Flaschenhals im Rechner. Es ist also umso besser für uns (eigentlich generell für Server, später für uns Endverbraucher), wenn die Transferraten mit der Einführung der SSDs signifikant und stetig gesteigert wurden, denn es musste ein technologischer Rückstand der letzten Jahre aufgeholt werden.
        3) Jede Technologie hat einen Anfang: Bei SSDs waren es 8 GB Speicherkapaziät bei ca 32 MB/s Leserate. Nun sind es bis zu 256 GByte Kapazität und bis zu 1.000 MByte/s Leserate - in diversen Kombinationen und Variationen. Der Markt kommt voran und dementsprechend wird beides auch zusammengeführt. Dabei sollte man aber anmerken, dass Hersteller auch 200 GB mi 240 MByte/s Lese- und 170 MByte/s Schreibrate anbieten. Es iat also nicht so, dass diese Produkte keinen Sinn ergeben würden.
        4) Diese SSD tritt ganz sicher nicht zum Arbeitsspeicher auf, welch ein Unsinn! o.O SSDs wie HDDs haben eine viel höhere Reaktionszeit bei gleichzeitig geringer Bandbreite gegenüber Arbeitsspeicher - das sind zwei verschiedene Anwendungsgebiete, die man nicht so einfach in einen Topf wirft.
        5) Solche SSDs, wie diese beschriebene hier, könnten es uns in ein paar Jahren ermöglich, dass Windows wirklich in nur ein paar Sekunden bootet (Nicht zu verwechseln mit der gesamten Bootdauer des Rechners!!). Zudem wird die Startzeit von Programmen und Spielen enorm verringert. Genug Potenzial hat diese Technik ja!
      • Von FatalMistake Freizeitschrauber(in)
        es gibt auch die SSDs für die eeePC zu kaufen...die werden über MiniPCIe angeschlossen. sieht aus wien PCIe 8x oder 6x.. könnte man die dinger auch im desktop verwenden? ich glaub bei Alternate.at hab ich die gesehn...

        mfg
      • Von LordRevan1991 Freizeitschrauber(in)
        Jetzt muss nur noch die DSL-Bandbreite drastisch ansteigen, und die Raubkopiererei wird ungeahnte Ausmaßen erreichen.

        DVD-Laufwerke sollten sich auch noch anpassen (sonst wird die Installation von Spielen auch nicht schneller), und der Xeon wird nicht zum Spass für diese Demonstration benutzt worden sein. Aber alles in allem ist es gut zu hören, dass die SSD Fortschritte macht.
      • Von guna7 PCGH-Community-Veteran(in)
        ...ab 1.000 US-Dollar aufwärts....

        Völlig indiskutabel!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
668563
Laufwerk
Bis zu 200.000 IOPS
Die von Micron vorgestellte SSD soll Transferraten von bis zu 800 -1000 Megabyte pro Sekunde aufweisen können.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/Bis-zu-200000-IOPS-668563/
27.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/header_small_SSD.jpg
ssd
news