Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CoreLHD Freizeitschrauber(in)
        Zitat von HomeboyST
        Und ich kann mich noch daran erinnern als mein Onkel einen (sauteuren) 2mb Speicher im Amiga500 nachgerüstet hat und meinte.. BÄM.. Der totale Hammer, bekomme ich nie im Leben voll.

        Aber denk heute mal an ne "moderne" Familie mit 2 Kindern die sämtliche Geräte Backuppen.

        Papa´s Filmesammlung ( Gerippte BR und DVD ) Ich selber komme da schon auf knapp 10 TB im Media Center ( Ohne Musik ) ( Ohne die alten DVD´s )
        Frauchens Bilder, Urlaubsvideos usw.
        Sohnemans Spielesammlung, Uni zeug, Musik usw.
        Tochter, Musik, Videos, Bilder etc. bla blub.

        Da bist du incl. Backup schon mal fix bei fast 100 TB

        Wenn ich bei mir alles Bakuppen würde Käme ich nicht mal auf 500GB, und wir sind auch eine vierköpfige Familie. Dass kann aber daran liegen, dass wir vielleicht zwei Filme im ganzen Haus haben.
      • Von marvinj PCGH-Community-Veteran(in)
        Yeaaayy ich kein mein ganzes Leben auf einer Festplatte speichern
        Wie lange wohl eine Sicherungs zum sichern braucht?^^
      • Von FES Schraubenverwechsler(in)
        (LTO-)Magnetbänder sind noch üblich in Firmen wegen der mechanischen Unanfälligkeit. Hintergrund bei uns zb ist das die Sicherung in einem anderen Brandabschnitt als die Server aufbewahrt werden müssen, damit diese unverseht bleibt wenn der Serverraum abbrennt (Versicherung und so). Einmal am Tag ne HDD im Laufwerkseinschub wechseln und quer durch die Bude zum Tresor bringen geht nicht lange gut.
        Alternative wäre das Sicherungssystem in einem anderen Brandabschnitt zu betreiben, allerdings ist es natürlich teuer einen zweiten Serverraum zu betreiben (Klima- + Brandschutz-anlage + USV) und mit SAN-Kabeln auf die Entfernung zu versorgen.
      • Von Voodoo2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Grunkera
        Server, Rechenzentren.
        und die NSA
      • Von HomeboyST Freizeitschrauber(in)
        Zitat von CoreLHD


        BTW: Wer bracht 185 TeraByte Speicher, ich komme mit meinen beiden 128GB SSDs gut aus.
        Und ich kann mich noch daran erinnern als mein Onkel einen (sauteuren) 2mb Speicher im Amiga500 nachgerüstet hat und meinte.. BÄM.. Der totale Hammer, bekomme ich nie im Leben voll.

        Aber denk heute mal an ne "moderne" Familie mit 2 Kindern die sämtliche Geräte Backuppen.

        Papa´s Filmesammlung ( Gerippte BR und DVD ) Ich selber komme da schon auf knapp 10 TB im Media Center ( Ohne Musik ) ( Ohne die alten DVD´s )
        Frauchens Bilder, Urlaubsvideos usw.
        Sohnemans Spielesammlung, Uni zeug, Musik usw.
        Tochter, Musik, Videos, Bilder etc. bla blub.

        Da bist du incl. Backup schon mal fix bei fast 100 TB
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1119868
Laufwerk
185 Terabyte: Sony quetscht 148 Gigabit auf ein Quadratzoll
Wer große Mengen an Daten über längere Zeit aufbewahren muss, der kommt auch heute an Magnetbändern kaum vorbei. Optische Medien fassen nicht genug Daten, Festplatten sind noch zu teuer. Ein Grund für Sony, in die Entwicklung zu investieren. Das Ergebnis: 185 Terabyte auf einer Magnetbandkassette - Rekord!
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/185-Terabyte-Sony-quetscht-148-Gigabit-auf-ein-Quadratzoll-1119868/
05.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/185_Terabyte_Sony_quetscht_148_Gigabit_auf_ein_Quadratzoll_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
news