Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        möglich, dass die zusätzlich noch mehrere Layer nutzen wollten
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Das arbeiten in der Tiefe, also über mehrere Schichten, war da aber glaub ich auch möglich. Kann mich aber auch nicht mehr so gut daran erinnern. War halt nur auf der Verabschiedung vom Prof, als Sie ausgezählt haben, was er alles gemacht hat
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Iirc war der TESA-Speicher seinerzeit ein holographischer Speicher. Als ein Riesenunterschied was die Lese-/Schreibtechnik angeht.
        Das hier wird im wesentlichen eine weitere DVD/BD, nur mit einem neuen Fertigungsverfahren, dass die Nutzung von wesentlich mehr Layern ökonomisch machen soll. (in Anbetracht des geplanten Einsatzzweckes bin ich aber mal gespannt, was für neuerartige Ideen die Forscher zum Theme Lebensdauer haben. Denn mit diesem Verfahren sind keine -ROMs mit eingepressten Daten mehr möglich, nur noch -Rs, die die für Archivierungen nötigen Lebensdauern bislang nicht wirklich und vor allem nicht zuverlässig erreichen.
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Erinnert mich ehrlich gesagt SEHR stark an die Sache mit dem Tesa-Film...

        Btw. wie ich vor kurzem bei der Verabschiedung von einem Prof. bei uns erfahren habe, gibts die Firma sogar noch .

        Die hat er nämlich mit gegründet Die machen jetzt halt nur in Sicherheitstechnik, also Fäschungssichere Labels usw, soweit ich das verstanden habe.

        Mich würde schon interessieren, was jetzt so besondere bei Ihnen raus kam. Ich seh halt nicht wirklich den Unterschied zum Tesa-Film als Speicher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1031005
Laufwerk
Start-Up plant optische Medien mit 1 Terabyte Kapazität
Dank eines neuartigen Herstellungsprozesses sollen bereits in naher Zukunft beschreibbare Rohlinge erscheinen, auf denen bis zu 1 Terabyte Daten archiviert werden können.
http://www.pcgameshardware.de/Laufwerk-Hardware-154124/News/1-TB-optical-disc-1031005/
19.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2007/07/42576_1b.jpg
news