Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Ja den konnte ich mir auch gestern bei der Gamescom live reinziehen. Ist aber nicht mein Ding.
      • Von D00msday Freizeitschrauber(in)
        Also mich spricht es zwar nicht persönlich an, aber die Grafik ist ja mal ziemlich geil für einen Simulator. Es kommt auch sehr qualitativ herüber. Dafür von mir 10 Punkte.
      • Von Healrox Software-Overclocker(in)
        Zitat von Standeck

        (...) Landwirtschaft ist ein ENORM weiter Bereich. Mindestens so krass wie die IT.(...)

        Nu komm, du kannst hier nicht Apple mit Birnen vergleichen

        Im Ernst, jene, die Bauer = dumm denken, sind dieselben, die auf RTL Bauer sucht Frau schauen und sich über die Deppen lustig machen, ohne die Selbstreflexion, was sie da und warum sie sowas eigentlich schauen.
        Ich möchte kein Landwirt sein (wegen dem wirtschaftlichen Druck), aber wie du schreibst: Sollte Krieg (oder Zombieapokalypse) drohen, ist es beruhigend zu wissen, ob die Kartoffel zuerst mit dem Kopf oder den Hinterläufen in die Erde gesteckt werden muss

        Zitat von Standeck

        Landwirtschaft ist ein enorm komplexes Thema in das ALLES hineinfällt was damit zutun hat. Der sogenannte "Landwirtschafts Simulator" ist im Grunde so einfach gebaut das er nicht mal ein halbes Prozent Simulationstiefe auf sein eigentliches Simulationsziel erreicht. Wenn es wirklich darum ginge "Landwirtschaft" zu simulieren fahre ich nicht einfach mit irgendeiner Maschine hin und her auf dem Acker.
        Die Aussage trifft aber auf alle "Spiele" zu. Solche Späßchen wie CoD spielst du auch nicht mehr so enthusiastisch, wenn du mal ein halbes Jahr mit y-Tours im Kosovo oder Afghanistan verbracht hast.
        Das soll alles in erster Linie Unterhaltung sein, auch wenn "Simulator" drauf steht. Gerade die Ballerspiele mit ihrem "realistischen Spielgefühl" haben nichts mit Realität zu tun. Im 24-Stunden-Dienst nachts um 4 bei -20°C mit nem durchgeladenen G36 auf dem Rücken mit nem Restlichtverstärker nen Acker abzusuchen ist nicht lustig.
        Keinen Urlaub zu haben oder zu sehen wie das Korn auf dem Feld vergammelt, weil es seit 4 Wochen keine 2 Tage trocken war, sicherlich genau so wenig.
        Geht halt um Zeitvertreib, da soll sich keiner wirklich Gedanken machen, ob er nächstes Jahr noch die Saat bezahlen kann oder ob er mit allen seinen Körperteilen nach hause kommt.

        BTT: ich hab's vorbestellt. Die Forstwirtschaft interessiert mich nicht so, ich hoffe auf bessere Grafik ob der neuen Engine.
      • Von Tiz92 Volt-Modder(in)
        Zitat von Standeck
        Ja und?
        Du meinst also das Bauern so doof sind das sie nur wen sie als Bauern benannt werden schon klar ist das sie dumm sind?

        Landwirtschaft ist ein enorm komplexes Thema in das ALLES hineinfällt was damit zutun hat. Der sogenannte "Landwirtschafts Simulator" ist im Grunde so einfach gebaut das er nicht mal ein halbes Prozent Simulationstiefe auf sein eigentliches Simulationsziel erreicht. Wenn es wirklich darum ginge "Landwirtschaft" zu simulieren fahre ich nicht einfach mit irgendeiner Maschine hin und her auf dem Acker. Und ich baue auch nicht einfach Weizen auf Weizen auf Weizen an. Weisst Du auch warum? Es gibt schon seit Jahrhunderten das Prinzip der Fruchtfolge. Ständig die gleiche Frucht auf dem selben Gebiet ist schädlich und bringt pro Jahr weniger Ertrag, wenn es ÜBERHAUPT noch mal zu einem Erfolg kommt im Folgejahr. Pilzkrankheiten, Erreger und Schädlinge vermehren sich wunderbar wenn ich immer wieder das selbe anbaue auf meinem Acker. Ein LS nimmt darauf keine Rücksicht. Ein BAUER schon. Der weiß das. Ein BAUER weiß auch was für einen Boden er hat und was er drauf säen kann. Ein BAUER kann seine Maschine reparieren wenn sie nicht mehr funktioniert. Ein BAUER weiß wie Gerste zu dreschen geht, wie Weizen zu dreschen geht, welche Dreschkorb Einstellung, Trommeldrehzahl, Gebläse Drehzahl. Er weiß was eine ELEVATOR Kette ist, was ein TAUMEL GETRIEBE ist: Bauern müssen über Wetter und Klima Bescheid wissen, was Kühe gern Fressen, wie sie sich wphlfühlen und mit welchem Futter sie am meisten Milch geben, wie man Kälber auf die Welt bringt, wie man Schädlinge abwehrt usw. usw.

        Landwirtschaft ist ein ENORM weiter Bereich. Mindestens so krass wie die IT. Ein massiv anspruchsvoller Beruf wo es viel viel Arbeit und leider wenig Lohn gibt, weil es Idioten gibt die beim Aldi Bio Kartoffeln kaufen die in Ägypten angebaut werden und billigst mit einem Ölschluckenden Drecksschiff übers Mittelmeer gekarrt werden, und der Deutsche Biobauer seine Bio Kartoffeln an seine Schweine verfüttern muss damit sie nicht verfaulen. Aber wo eben dieser trottel Verbraucher groß mitreden will wenn es darum geht wie Tiere gehalten werden sollen oder wie der Bauer, der ja angeblich keinen Plan hat, weil er ja doof ist, wie er seine Felder zu bewirtschaften hat. Der ihm Steine in den Weg legt, wenn er einen Stall bauen will weil "Massentierhaltung" und "Tierquälerei". Aber eigentlich haben sie Angst das sie nicht mehr ihr Billig Fleisch vom Aldi auf ihrer Terasse ohne Geruchsbelästigung grillen können. "Das hab ich ganz Billig gekriegt. Ein Euro fuffzig pro Kilo" Und dann grillen se so dahin "Der Doofe Bauer mit seiner Gülle, Kann der das nicht wann anders ausfahren? Die Tausend Schweine die der im Stall hat. Muss das sein? Is doch Tierquälerei. Aber egal. Das Fleisch ist gut und billig, ned?"

        Ohne den Bauern der jeden Tag seine harte Arbeit macht könnten ihr nicht hier im Forum euren Senf zu jedem Mist dazugeben. Warum??? Weil ihr euch selber darum kümmern müsstet genug zum Fressen zu haben. Den ganzen Tag am Fallen aufstellen oder Gemüse anBAUEN um am Aben ein bisschen was zum beissen zu haben. Keine Zeit um zum Zocken, Bowling gehen, Prozessoren entwickeln, Autos bauen.... Der Bauer schafft die Grundlage für euer ausschweifendes, "supertolles" Stadleben. Also ein bisschen Respekt bitte. Sonst könnt ihr in Kriegs- und Notzeiten meinen Dreck von der Sohle lutschen.... vielleicht findet ihr ja noch ein Weizenkorn drin.

        So schauts aus. Guad Nacht.


        Wirklich weise Worte. Ich studiere Agrarwissenschaften und mich nervt auch immer wenn Leute bullshit sagen und meinen du "dummer" Bauer. Wenn ich ihnen dann zeige wie viel Chemie und Physik wir haben um alles zu verstehen sind sie still.

        Den Simulator spiele ich aber auch nicht. Aber jedem das seine.
      • Von Kormi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von efdev
        von 2011 zu 13 hat sich nicht viel getan und viele veränderungen waren nicht unbedingt gut..
        Das stimmt so nicht. Die Engine hat einen deutlichen schritt nach vorne gemacht, was Ressourcenausnutzung betrifft und auch der Multiplayer wurde Stark verbessert, wenn nicht sogar erst spielbar gemacht. Im 2011er war ein Multiplayerspiel mit 2 6000er Leistungen nur sehr begrenzt möglich.

        Die Meisten Änderungen sind aber Tatsächlich unter der Haube passiert und man erkennt sie erst, sobald man den 2011er wieder auspackt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1131656
Landwirtschafts-Simulator 15
Reveal-Trailer
Die erfolgreiche Landwirtschafts-Simulator-Serie soll den Erfolg Ende Oktober mit dem Landwirtschafts-Simulator 2015 fortsetzen. Der neue Titel, der offensichtlich grafisch stark verbessert wurde, zeigt sich nun im ersten "Reveal-Trailer". Wie findet ihr die Grafik?
http://www.pcgameshardware.de/Landwirtschafts-Simulator-15-Spiel-54871/Videos/Reveal-Trailer-1131656/
08.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/B58F47DF-0C2D-D451-19017462177E0854_b2teaser_169.jpg
landwirtschafts simulator,astragon
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/8/59114_sd.mp4