Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Im Herkunftsland sind sie aber noch günstiger: Amazon.co.jp 250 000 Yen... das sind weniger als 200€
      • Von Thallassa Volt-Modder(in)
        Zitat von Superwip
        Auch interessant ist das das ATH-ADG1 in den USA wo es schon etwas länger erhältlich ist unter 300$ kostet, damit ist es dort deutlich billiger als der MMX-300. Auch der Preisunterschied zwischen ATH-ADG1 und ATH-AG1 ist dort geringer. Ob sich die EU Preise in eine ähnliche Richtung entwickeln werden und ob es gar zu einem Preiskampf zwischen Audio-Technica und Beyerdynamic kommen könnte sein dahingestellt.
        Eher unwahrscheinlich, Audio-Technica war seit eh und je in den USA ein vielfaches günstiger, als in der EU. Leider leider.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Wobei man hier auch bedenken muss das es ja nicht nur das Mikrofon ist, es liegt ja auch ein USB-DAC bei.

        Ich denke auch das das ATH-ADG1 mit offenem Kopfhörer gute Chancen hat das Referenz-Gamingheadset schlechthin zu werden. An der Spitze gibt es aufgrund fehlender Konkurrenz (insbesondere gibt es ja kein anderes offenes High-End Headset) eben wenig Anlass weniger zu verlangen. Auch Kopfhörer sind nicht unmittelbar eine Konkurrenz, viele Leute wollen eben ein Headset und keine Kopfhörer-Mikro Kombination.

        Auch interessant ist das das ATH-ADG1 in den USA wo es schon etwas länger erhältlich ist unter 300$ kostet, damit ist es dort deutlich billiger als der MMX-300. Auch der Preisunterschied zwischen ATH-ADG1 und ATH-AG1 ist dort geringer. Ob sich die EU Preise in eine ähnliche Richtung entwickeln werden und ob es gar zu einem Preiskampf zwischen Audio-Technica und Beyerdynamic kommen könnte sein dahingestellt.
      • Von Jeanboy Volt-Modder(in)
        Zitat von Push
        das da AD700X und A900X genutzt werden , wie Thallassa vermutet, scheint wohl gerne überlesen zuwerden , klar , es ist immernoch ein hoher Aufpreis für's Mic , aber ansich immernoch ~50€ weniger als beim MMX300 im Vergleich zu dem KH only

        Nein.

        ATH-AD700X = 143
        ATH-AD900X = 175

        ggü.

        AG1 = 285 Euro
        ADG1 = 315 Euro

        Beim Beyer sieht es so aus:

        Dt-770 Editio = 149
        MMX300 = 265

        Das sind keine 50 Euro weniger, das ist in etwa der gleiche Aufpreis, wenn sich die Preise der neuen KH eingependelt haben.
      • Von Push PC-Selbstbauer(in)
        das da AD700X und A900X genutzt werden , wie Thallassa vermutet, scheint wohl gerne überlesen zuwerden , klar , es ist immernoch ein hoher Aufpreis für's Mic , aber ansich immernoch ~50€ weniger als beim MMX300 im Vergleich zu dem KH only ... zudem sind die AT mMn besser für's Gaming geeignet , da sie für mich besser auflösen und auch die breitere Bühne bieten als ein DT770 ...
        immerhin wagt mal wieder ein anständiges Unternehmen den Schritt in den Gamingbereich, was AKG da mit ihren GHS1 wollte, weiss wohl nur die Marketingabteilung ... besseres hätten die ohne zweifel abliefern können ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131534
Kopfhörer
Gaming-Kopfhörer für Gutbetuchte: Audio-Technica ATH-ADG1 und ATH-AG1 vorgestellt
Audio-Technica, Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und professionellen Konferenz- und Drahtlossystemen, bietet aktuell zwei Kopfhörer speziell für die Zielgruppe der Computerspieler an. Mit rund 285 Euro bzw. 315 Euro sind der ATH-AG1 und der ATH-ADG1 jedoch nicht ganz billig.
http://www.pcgameshardware.de/Kopfhoerer-Hardware-255599/News/Gaming-Kopfhoerer-Audio-Technica-ATH-ADG1-ATH-AG1-1131534/
08.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/ATH_AG1_two-pcgh_b2teaser_169.jpg
news