Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von uk3k Software-Overclocker(in)
        Die Analyse bezieht sich aber nur auf Komplettgeräte??? Weil ich denke schon, dass die Hersteller der Einzelteile bei weitem keinen so starken Einbruch erleiden werden, da meiner Meinung nach immer mehr Hardware einzeln gekauft wird...

        Sehe sowieso keinen Sinn darin, aller 6 Monate die komplette Plattform zu tauschen.

        Gutes Beispiel: Ich habe meinen Q6600 auf meinem Gigabyte Board seit über nem Jahr in Betrieb, während mittlerweile die dritte Grafikkarte drauf werkelt. Der Unterbau wird auch in nem Jahr noch völlig ausreichend schnell sein...Denn ob ich nun maximal 140FPS oder 160FPS beim daddeln habe interessiert mich reichlich wenig, solange die CPU nicht ernsthaft die GPU bremst. Wozu soll ich den ganzen Rechner tauschen, wenn es reicht nur die Graka zu wechseln?

        mfg
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        Zitat von frankreddien
        Nun der Markt ist gesättigt und gravierende Neuentwicklungen die man wirklich braucht sind nicht dabei.Wen wunderts da noch.
        und letztes jahr war er nicht gesättigt? es gibt leute die geben Geld aus für kleinste Neuerungen und dann gibt es welche die alle 5 Jahre sich was neues zulegen (Zweiteres bin ich). Wäre ich Ersteres würde ich mir momentan auch stark überlegen noch groß einzukaufen... vor allem wenn von Kurzarbeit betroffen. Oha, aber da hat man ja mehr Zeit für so ein Zeug...
      • Von ToTm@n PC-Selbstbauer(in)
        Gartner - Sind das nicht die aus dem Film mit Will Smith
      • Von Gast20150401
        Nun der Markt ist gesättigt und gravierende Neuentwicklungen die man wirklich braucht sind nicht dabei.Wen wunderts da noch.
      • Von theLamer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat
        Die IT-Industrie scheint somit auf schwierige Zeiten zuzusteuern, wenn sich die Prognosen bewahrheiten.
        Schon, aber der Konsum (auch von Unterhaltungselektronik, wofür man halt neue HW braucht) wird so schnell wieder ansteigen, wie er gefallen ist...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
677720
Komplett-PC
PC-Markt bricht ein, Netbooks bremsen den Fall
Der PC-Markt schwächelt unter dem Einfluss der globalen Finanzkrise. Insgesamt sagen die Gartner-Analysten 12 Prozent Einbruch voraus. Der Desktop-Markt soll mit 32 Prozent am stärksten nachgeben. Rettung scheinen die Netbooks zu sein.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/PC-Markt-bricht-ein-Netbooks-bremsen-den-Fall-677720/
03.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/07/MSI_front_auf.jpg
PC-Markt, Einbruch, Weltwirtschaftskrise, globale Finanzkrise, Gartner-Analysten, PC-Geschäft,
news