Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von windows
        Zitat von Cleriker
        So meinte ich das nicht.
        Klar haben die eine recht große Gewinnspanne, aber so darf man nicht denken.
        Ich geh immer davon aus, wie groß der Unterschied zum selbstbau ist.
        Ich bekomme keine Einkaufspreise, also muss ich mir alles einzeln irgendwo kaufen. Und da kam ich auf 1700€.
        Im vergleich dazu, ist das ein sehr gutes Verhältniss für den Kunden.

        Gehst du da beim Auto auch so ran?
        Dann viel Spaß beim Durchdrehen!

        Ich hab übrigens grad herausbekommen welches Gehäuse genau das ist!
        Das ist ein
        HEC Compucase 6XR9
        Das haben andere User vor einem Monat heraus gefunden.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        So meinte ich das nicht.
        Klar haben die eine recht große Gewinnspanne, aber so darf man nicht denken.
        Ich geh immer davon aus, wie groß der Unterschied zum selbstbau ist.
        Ich bekomme keine Einkaufspreise, also muss ich mir alles einzeln irgendwo kaufen. Und da kam ich auf 1700€.
        Im vergleich dazu, ist das ein sehr gutes Verhältniss für den Kunden.

        Gehst du da beim Auto auch so ran?
        Dann viel Spaß beim Durchdrehen!

        Ich hab übrigens grad herausbekommen welches Gehäuse genau das ist!
        Das ist ein
        HEC Compucase 6XR9
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von Cleriker
        ... Ich bin auf knapp 1700€ gekommen. Wenn man bedenkt, dass die sonst 999€ PC's verkaufen , die nichtmal 550 wert sind, dann ist 1999€ bei reinen Komponentenkosten von 1700€ wohl nicht sehr viel.
        Klar kaufen die keine einzelnen Retailartikel, aber das ändert nichts an der Gewinnspanne! Sonst haben die knapp 80% Gewinn, jetzt sind es knapp 20%.
        Ja, Mathe ist schwer.
        Kaufmännisch ist nicht so Dein Ding, oder?
        Von einem VK 999 EUR PC bezahlt man 159,50 EUR USt an den Staat.
        Bleiben 839,50 EUR Selbstkosten. Minus 550 EK der Komponenten+Zusammenbau sind 298,50 EUR "gesponnener" Gewinn.
        Geteilt durch 550 gibt rund 53 % "vermuteter" Gewinnspanne.

        Hab ich noch NIE an einem PC gehabt - maximal 10%.

        Beim 1999 EUR PC siehts noch schlimmer aus.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von violinista7000
        Keine Anhung, aber es ist sehr anhlich wie das Cooler Master Stacker 830 siehe Bild.

        http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=152816&d=1256548938

        Sehr ähnlich, oder?
        *hust* PLAGIAT !!!!!!!!1111einself *hust*

        Aber natürlich mit ordentlicher made-in-china, erm, original Medion "Qualität" nachgebaut.
      • Von tm0975 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Deimhal
        Es kann aber auch sein, das zu der Zeit, zu der der Rechner zusammengestellt wurde, die HD5870 noch gar nicht draußen war.
        Ich glaube nicht, dass große Firmen heute planen und schon morgen einen fertigen Rechner auf die Palette packen.
        hat wohl nix mit Größe sondern eher mit Schnelligkeit zu tun. Große, die nciht schnell sind, werden nicht groß bleiben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698023
Komplett-PC
Komplett-Paket für Spieler
Ein neuer Komplett-PC von Medion soll Mitte November den PC-Markt aufmischen und Dank Core i7-960-CPU und Geforce-GTX-295-Grafik ordentlich Leistung unter der Haube haben.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/Komplett-Paket-fuer-Spieler-698023/
25.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/MEDION-ERAZER-X7711-D-Gamer-PC.jpg
medion,komplett-pc
news