Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Gast20150401
        Merkel begründet es mit der Rezession.
      • Von kyuss1975 Freizeitschrauber(in)
        da kann man wieder bequem die finanz- und wirtschaftskrise vorschieben um stellen abzubauen.
        zuerst haben die banken unser steuergeld aus dem staatstopf gepresst, jetzt kommen die ersten konzerne (opel) die auch was vom kuchen haben wollen und der verarschte ist wiedereinmal der bürger.
        denn eure merkl steckt zwar der industrie die kohle bis zum anschlag hinten rein, den bürgern will sie aber keine steuererleichterung zukommen lassen um die konjunktur anzukurbeln.

        bei uns in österreich hat die regierung wenigstens eine halbherzige steuerentlastung zusammengeschustert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
668771
Komplett-PC
IG Metall Augsburg wehrt sich
Bereits am 4. November hatte Siemens den Ausstieg aus dem Joint Venture mit Fujitsu bekannt gegeben. Jetzt streicht der Computerhersteller 700 Jobs in Deutschland.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/IG-Metall-Augsburg-wehrt-sich-668771/
28.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/FSC_logo_RGB.jpg
Siemens, Fujitsu, Stellenabbau
news