Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Bucklew
        Woran stellt man das überhaupt fest?

        Ja, dank CUPS werden die ganzen HP-Drucker nativ unterstützt. Ich musste noch nichmal einen Treiber installieren, geschweige denn irgendwas machen, der Drucker wurde nach dem anschließen sofort von CUPS erkannt, musste ihn nur im Netzwerk freigeben.
        Erkennen kannst du es, wenn deine Farbpatrone beim leerwerden ist und auf einmal bei einem S/W Druck Farbe ins Spiel kommt
        oder bei leerer Farbpatrone einfach Textteile fehlen --> musste ein UNI-PDF drucken welches rote schrift beinhaltete, dank leerer farbpatrone fehlten einfach alle Bereiche des S/W Asudruckes welche grau(rot) sein sollten ; unter XP war der graue Text dann wieder da (acuh mit dem "falschen" HP Treiber unter vistas/7

        und diese Standardtreiber (cups) unterstützen auch alle Features der Geräte und auch zb die "S/W-nur schwarze patrone" einstellung?
        das ist bisher der einize Grund, warum ich mit den in Vista(win7) integrierten Treibern unzufrieden bin; eine Supportanfrage bei HP brachte diesbezüglich keine abhilfe dieser Problematik seitens HP

        lg Klemens

        ps: ich denke mal, dass die Linuxtreiber intelligenter Programmiert sind und daher von haus aus S/W und Graustufen nicht aus der Farbpatrone mischen müssen
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von klefreak
        intern funktionieren die Drucker anscheinend ja eh "fast" gleich, so dass ich mich frage warum HP nicht einfach deren ältere Treiber (oder zumindest das Menü für die Einstellungen) anpassen kann ;wenn mein Hp6122 mit nem hp730treiber anstandslos druckt??

        --> geldmacherei!!
        Woran stellt man das überhaupt fest?

        Zitat von klefreak
        wenn du nen Linuxserver hast, ist das natürlich praktisch.. ; gibt es dafür HP treiber? welche alle funktionen deines Gerätes unterstützen?? (s/w-nur schwarze Patrone ; Duplexeinheit,...? )
        Ja, dank CUPS werden die ganzen HP-Drucker nativ unterstützt. Ich musste noch nichmal einen Treiber installieren, geschweige denn irgendwas machen, der Drucker wurde nach dem anschließen sofort von CUPS erkannt, musste ihn nur im Netzwerk freigeben.
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Invisible
        Ich hab den Photosmart von HP und Vista und mit dem HP Treiber keine Prbleme.

        Das mit dem mischen aus der Farbpatrone hätte doch gar keinen Sinn und wenn es so sein sollte freu dich, dann musst du nur noch eine Patrone kaufen und nicht 2. Bei meinem sind beide Patronen Originale von HP wobei beide gleich viel Kosten und in der Summe gleich viel drin ist. Also hast du dadurch kein Nachteil
        verwendest du einen in vista integrierten Treiber oder bietet HP für dein modell einen vistatreiber an?
        (mein Deskjet6122 wird nur mehr mit einem rudimentären standardtreiber unterstützt)

        das mischen ist deshalb "blöd", da 1. "meine" Farbpatrone als original ca60€ kostet! und 2. es ja eine Funktion "S/W drucken" gibt, jedoch zb beim druck eines PDF's der schwarze text schwarz gedruckt wird und die grafiken und farbiger Text trotz S/W einstellungen in S/W-Farbpatrone gemischt werden !!

        Die Funktion "S/W-nur schwarze patrone", welche im XP Treiber vorhanden war wurde unter vista/win7 für mein Modell (und alle anderen Geräte welche über den Standardtreiber funktionieren; Hp920,930,940... ) gekancelt ;
        mit dem HP730 treiber kann ich jedoch genau diese Funktion mit meinem HP6122 wieder nutzen !!

        Zitat von Bucklew
        Deshalb läut mein Deskjet über den Linuxserver
        naja, zu vistazeiten habe ich einfach über ne XP vm gedruckt, jedoch unter WIn7 "teste" ich einfach mit nem win7 tauglichen Treiber von nem anderen HP Modell..

        intern funktionieren die Drucker anscheinend ja eh "fast" gleich, so dass ich mich frage warum HP nicht einfach deren ältere Treiber (oder zumindest das Menü für die Einstellungen) anpassen kann ;wenn mein Hp6122 mit nem hp730treiber anstandslos druckt??

        --> geldmacherei!!

        wegen der duplexeinheit muss ich nur noch ein passendes win7 unterstütztes modell finden (am besten aus der officejet serie, die seind besser als die designjet's ; zur Not den Treiber eines multifunktionsgerätes

        wenn du nen Linuxserver hast, ist das natürlich praktisch.. ; gibt es dafür HP treiber? welche alle funktionen deines Gerätes unterstützen?? (s/w-nur schwarze Patrone ; Duplexeinheit,...? )

        lg klemens

        EDIT: ich glaube, dass das hier genug Oftopic ist
      • Von Invisible Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von klefreak
        Da tut mir HP aber gar nicht leid..
        für ältere Modelle werden keine VIsta/win7 treiber angeboten, die rudimentären Standardtreiber bieten keinen funktionierenden S/W modus (S/W wird aus der Farbpatrone gemischt !!)
        Ich hab den Photosmart von HP und Vista und mit dem HP Treiber keine Prbleme.

        Das mit dem mischen aus der Farbpatrone hätte doch gar keinen Sinn und wenn es so sein sollte freu dich, dann musst du nur noch eine Patrone kaufen und nicht 2. Bei meinem sind beide Patronen Originale von HP wobei beide gleich viel Kosten und in der Summe gleich viel drin ist. Also hast du dadurch kein Nachteil
      • Von Bucklew Gesperrt
        Deshalb läut mein Deskjet über den Linuxserver
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
696603
Komplett-PC
Bald Fusion von eigener PC- und Druckersparte?
Durch schlechte Umsatzzahlen ist Hewlett-Packard unter Druck geraten. Der weltgrößte PC-Hersteller will deshalb angeblich demnächst seine PC- und Druckersparte fusionieren.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/Bald-Fusion-von-eigener-PC-und-Druckersparte-696603/
05.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/hp_logo.jpg
hp
news