Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KlawWarYoshi Software-Overclocker(in)
        prinzipiell keine schlechte Idee
        sogar recht beeindruckend wenn man sieht wie klein der Platz doch ist

        allerdings hat man mit dem Einsatz einer gtx280m etwas gefuscht
        aber recht hatten sie; eine 9800gtx hört sich halt nicht so gut an

        naja mal gucken ob das Ding überhaupt auf den Markt kommt
        ist ja nur eine Studie...
        vllt sehen wir ja in Zukunft auch eine GTX480M
        (mit benachbarten Kühlturm )
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Superwip
        Warum bauen sie zum Angeben nicht gleich (zum Angeben beim Vorzeigemodell) einen i7 980XE und eine HD5870 ein


        Weil dann

        Zitat von lol2k
        Flüsterleise das Ding vermutlich dank WaKü!


        endgültig nicht mehr gegeben wäre. Schon so dürfte das Ding für viele Leute wahrnehmbar sein, denn auch wenn eine 280M beherrschbare Abwärme produziert:
        Die Lärmquelle steht hier direkt vor einem aufn Schreibtisch und das Ding scheint zusätzlich noch zwei Gehäuselüfter einzusetzen.

        Wenn man einen Rechner in eine riesige flache Platte integriert, ist es aber sowieso ein bißchen peinlich, wenn ein kompakter und dadurch Belüftung bedürftiger Lamellenklotz irgendwo im inneren für die Kühlung verwendet wird.
        Wenn man die gesamte Rückseite als Lamellenkühlkörper ausgeführt hätte, hätte man mit einem vernünftigen Heatpipesystem (und unter Ausnutzung der hohen Maximaltemperatur der 280M) das Ding die meiste Zeit vermutlich voll passiv kühlen können.
      • Von STSLeon Software-Overclocker(in)
        Die Frage ist aber ob die Einbautiefe gegeben ist. Eine 280M ist eine flache Platine, da wäre eine mobile 5870 benötigt.
      • Von rebel85 Freizeitschrauber(in)
        kein schlechtes ding al desktop und internet pc bestimmt sehr super tauglich grafik wie schon einer vor mir erwähnte würde ich auch sagen ne hd 5850 oder 5870 statt ne ge-force
      • Von FortunaGamer Volt-Modder(in)
        Der Computer sieht nicht übel aus, hat auf jeden fall was. Naja hätten die aber lieber eine HD 5870 genommen die verbraucht weniger und schafft so weniger abwärme.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
763046
Komplett-PC
Alles in einem, alles unter Wasser
Asetek hat nun per Youtube-Video einen All-In-One-Prototypen-PC vorgestellt, welcher mit starken Desktop-Komponenten samt einer Wasserkühlung in einem 24-Zoll-Monitor Platz findet.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/Alles-in-einem-alles-unter-Wasser-763046/
03.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/07/LQ_all_in_one_pc.png
komplett-pc,wasserkühlung,youtube
news