Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Insider Freizeitschrauber(in)
        Schöner Büro PC mit vielen Extras wie Wlan,USB 3.0,Win7.Spielfreude kommt nur bei alten Spielen auf. Für neue Direct X11 PC Spiele mangels der Einsteiger-Grafikkarte mit nur 512 Mb Grafikspeicher nicht zu gebrauchen.Statt einer Quad-Core CPU wird nur eine Duo-Core CPU eingebaut.Das Gehäuse sieht edel aus,nur das Innenleben nicht.
      • Von Mettsemmel F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Mischk@
        [...]OS: ( Hersteller spezifiziertes OS, was in Massen vertrieben wird max 15€ )
        Selbst meine Schule bietet von Win xp bis Win7 Prof. für 4,50€ an, da meine Schule mit Microsoft kooperiert..[...]
        So kannst du das doch nicht rechnen...
        Mal ganz abgesehen davon, dass du einen absoluten Ausnahmefall (die Kooperation mit MS) als Beispiel heranziehst...
        Der Normalfall sollte sein, dass man sich das OS ganz konventionell kauft.
        Denn die meisten hier vergleichen den Aldi-PC-Preis ja mit dem, was es kosten würde, würde man den gleichen selbst zusammenstellen.
        Bei der OEM-Version von Win7 Home Premium kostet sowohl die x86er als auch die x64er Version ~73 €

        Hab gerade mal die Kosten überschlagen für die verwendeten Komponenten. Gesucht habe ich auf Alternate, also wohlgemerkt, nicht das absolut billigste aus dem Preisvergleich (sollten ja ungefähr realitätsnahe Bedingungen sein).
        Beim MB habe ich eins der billigsten ausgewählt und bei den RAMs den Durchschnittswert der langsamsten (1066er).
        Und zzgl. des OEM OS (habe es aber bloß ein Mal gezählt, obwohl beide Versionen beiligen) komme ich auf ungefähr 530-550 €.

        In anderen Branchen wird von wesentlich höheren Gewinnmargen berichtet, also empfinde ich das als, wie gesagt, durchaus angemessen.
      • Von Progs-ID PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von OsFrontale
        Warum wird in den Aldi-Rechnern eigentlich (trotz 4Gibyte Ram) immer ein 32 Bit OS vorinstalliert ?
        Warum nicht gleich 64 Bit ?
        Ich sehe da keinen Sinn drinn und finde es wirklich Schwachsinn.
        Die Frage habe ich mir auch gestellt, als ich mir am Wochenende den Aldi-PC-Prospekt angeschaut habe. Die meisten Programme laufen inzwischen auf den 64bit Systemen und so manches profitiert auch davon. Hätte man wenigstens die Wahl zwischen 32- und 64bit wäre das ja noch ok. So aber eher nicht.

        Ansonsten stimmt finde ich die Auswahl der Komponenten. Klar können wir hier alle einen tolleren PC für die genannte Summe zusammenstellen. Aber wie schon jemand erwähnt hat, geben wir hier keine Garantie, die Aldi auch noch mal Geld kostet. Und das Angebot richtet sich ja auch nicht (direkt) an Spieler, sondern eher an Leute, die mit dem Ding multimediale- beziehungsweise Büroarbeiten erledigen wollen.
      • Von Westcoast Kokü-Junkie (m/w)
        XXtreme

        die ati 5670 ist eine midrangekarte, für leute die einen 19 Zoller benutzen, vielleicht eine alternative. hat sicher auch ein gutes preis-leistungsverhältnis.
        für menschen die ein bischen sparen wollen und für unter 100 euro sich die karte anschaffen. für mich persönlich kommt die ati 5670 nicht in frage, da ich eine auflösung von 1920X1200 betreibe. und ja die ati 5670 ist für mich keine rakete, da ich highendkarten unter die rubrik einstufe.
      • Von Duke Nukem Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Was eine sinnlose News für ein Hardware Mag...

        Das Ding kaufen sich nur Idioten. Tut mir leid falls ich euch oder eure Eltern beleidige aber es ist nunmal so.

        Für das Geld baue ich eine Kiste zusammen die fast doppelt soviele FPS auf den Bildschirm zaubert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801261
Komplett-PC
Aldi-Rechner
Der neue Aldi-PC Medion Akoya P4375 D kommt am Donnerstag, dem 25.11. in die Läden. Er hat einen Core i3-550 Dual-Core-Prozessor mit 3,2 GHz, vier GiByte Arbeitsspeicher und eine Radeon HD 5670 mit 512 MiByte. Zusätzlich bietet er W-LAN, einen Datenhafen mit USB 3.0 und eine Menge vorinstallierter Programme.
http://www.pcgameshardware.de/Komplett-PC-Hardware-217554/News/Aldi-Rechner-801261/
23.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/kw4710multimedia_01_d.jpg
aldi,komplett-pc
news