Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von pr1nz1p Komplett-PC-Käufer(in)
        war auch in 2D da (weil ich 3D überhaupt nicht mag), aber ich fand ihn sehr gut! Die Atmosphäre passt mMn einfach unglaublich gut zum Hobbit und die Landschaften und Impressionen (seien es die Darstellung der Zwerge oder zB Dol Guldur usw) haben mir sehr gut gefallen.. Jetzt brauch ich nur noch ne Verfilmung vom Silmarillion
      • Von Ceralion Kabelverknoter(in)
        Ich fand den Hobbit soo gut Am Anfang die lange Einführung in das Auenland und die vielen Zitate, einfach wunderbar. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich ein richtiger Tolkien Fan bin.
      • Von Supeq Software-Overclocker(in)
        Zitat von facehugger
        3D kenne ich schon von genug anderen Filmen (und da konnte es mich bis jetzt nicht wirklich überzeugen). Und ich habe HFR nicht vermisst, weil ich es eben nicht kenne Das alles steckt mMn noch zu sehr in den Kinderschuhen und soll den Leuten nur das Geld aus den Taschen ziehen. Das ist gut, also brauchst du das

        Ist natürlich Ansichtssache und man kann herrlich drüber diskutieren, aber das ist nun einmal meine Meinung...

        Gruß


        Also ich war in beiden Versionen (24p 2d / 48p 3D) und stehe 48p und 3D sehr kritisch gegenüber. Auf Fernsehern geht das imo gar nicht, dieser Soap-Effekt wirkt dort einfach nur billig.
        Ich muss aber sagen, das er beim Hobbit nur in wenigen Szenen bemerkbar ist und wenn dann fällt er bei weitem nicht so arg auf wie man es von den TV´s her kennt.

        Im Gegenzug kann man aber dann grade bei Landschaftsschwenks und in schnellen (Kampf)szenen deutlich mehr Details erkennen und auch die Bewegungsschärfe ist sichtbar verbessert. Während des Films fallen einem nach und nach immer mehr Dinge auf die man in der "normalen" 24P-Version nicht sehen konnte.

        Kurzum, HFR steckt nicht mehr in den Kinderschuhen, wer etwas anderes behauptet meckert auf sehr hohem Niveau. Und was das 3D im Hobbit angeht, es ist wirklich sehr dezent. Keine übertriebenen Effekte nur um zu zeigen das man es kann, das gefällt mir und macht den Film zu einem gelungenen Gesamtkunstwerk.

        Hobbit ist der erste Film, der Avatar in Sachen Bildqualität schlägt
      • Von facehugger Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von ich558
        Wie willst du wissen ob du HFR und 3D nicht vermisst hast wenn du es nicht gesehen hast?
        3D kenne ich schon von genug anderen Filmen (und da konnte es mich bis jetzt nicht wirklich überzeugen). Und ich habe HFR nicht vermisst, weil ich es eben nicht kenne Das alles steckt mMn noch zu sehr in den Kinderschuhen und soll den Leuten nur das Geld aus den Taschen ziehen. Das ist gut, also brauchst du das

        Ist natürlich Ansichtssache und man kann herrlich drüber diskutieren, aber das ist nun einmal meine Meinung...

        Gruß
      • Von ich558 Software-Overclocker(in)
        Zitat von "facehugger;4906321"
        Ähnlich ging es mir. Damals sind wir (ich und ein guter Kumpel) wirklich begeistert aus dem Kino gekommen (hatten uns alle 3 HdR-Filme Weihnachten 2003 hintereinander "angetan"), gleichzeitig haben wir aber nach der Vorstellung auch gesagt, das es wohl schwer wird diese Trilogie in Zukunft zu toppen... Wir sind nicht wirklich enttäuscht nach dem Hobbit nach Hause gefahren, der Film hat teilweise wirklich toll unterhalten. Aber irgendetwas fehlte! Entweder ist man zu sehr verwöhnt/geprägt oder die Messlatte hat Peter Jackson mit den HdR-Filmen einfach zu hoch gelegt. Was ja nichts negatives sein muss

        Optisch bin ich sowieso kritisch, was soll nach Avatar noch kommen Wir haben uns den Film übrigens in 2D angetan, ohne dieses HFR/ 3D-Gedöhns. Mit dieser Meinung stehen wir auch nicht alleine dar. Und vermisst haben wir es nicht wirklich, welche Überraschung

        Gruß
        Wie willst du wissen ob du HFR und 3D nicht vermisst hast wenn du es nicht gesehen hast?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1042153
Kino
Der Hobbit: Erneut auf Platz 1 der Kinocharts
"Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" ist seit Ende 2012 in den deutschen Kinos und hat seitdem mehr als 4,4 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt. Derzeit rangiert der Hobbit damit auf dem ersten Platz der Kinocharts, auf dem zweiten Platz folgt etwas abgeschlagen "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger".
http://www.pcgameshardware.de/Kino-Thema-130800/News/Der-Hobbit-Kinocharts-Besucher-1042153/
02.01.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/Der_Hobbit_Eine_unerwartete_Reise__12_.jpg
news