Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Colonel Faulkner Freizeitschrauber(in)
        Na ja, man bedenke den immensen Rattenschwanz der hinter den Gagen für Superstars dran hängt... Bei AAA-Filmen sind da locker mal bis hinauf zu 15.000 Leute mit involviert, die alle zusehen müssen ihre Miete zu begleichen und den Kühlschrank zu füllen. Und die gehen nicht mit 25 Mille heim, sondern mit 2000, 3000, 4000 Eulen. Und wenn gerade keine Dreharbeiten sind, werden 08/15 Jobs ausgeübt. Ist nicht alles Glitzerwelt.
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        Zitat von Nightlight
        Hach ja, die "notleidende" FIlmbranche...immerhin reicht ja die Kohle, um den ganzen Hollywood-Stars Millionengagen in zweistelliger Höhe hinten reinzuschieben
        du linker quertreiber - das ist leistungsbezogen!!!
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Hach ja, die "notleidende" FIlmbranche...immerhin reicht ja die Kohle, um den ganzen Hollywood-Stars Millionengagen in zweistelliger Höhe hinten reinzuschieben
      • Von Swarley86 PC-Selbstbauer(in)
        Ja, Netflix und Co. haben ein gutes Grundprinzip, aber es fehlt einfach eine Mischung aus all diesen Diensten. Einige Sendungen bekommst du nur auf Netflix, andere nur auf Maxdome. Das ist Mist!
        Darüber hinaus, liegt das Grundproblem, so glaube ich, eher in den absurden Kino- und DVD-Preisen. Ich bin gerne gewillt für einen guten Film in Kino zu gehen, aber ganz sicher nicht für einen Preis von 8-10€ pro Karte plus Verpflegung. Einfach humane Preise einführen und das Streaming und Filesharing-Problem wäre ein wenig entschärft. (nicht gelöst)
        Ich denke auch, dass diese Pläne 5 Jahre zu spät kommen. Die ganzen Streaming- und Filesharingseiten sind schon viel zu komplex, verbreitet und nicht mehr auslöschbar. Seht euch Boerze oder Kinox an: Die Seiten gehen down und sind binnen 24h auf einer anderen Domain gespiegelt wieder vorhanden. Das ist ein Katz- und Mausspiel!
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        Zitat von ich558
        Solche Dienste sind für mich erst interessant wenn 5.1, 3D und Full HD verfügbar ist.
        das wird nie passieren weil es wirtschaftlicher ist jeden penny aus jedem produkt rauszuquetschen. premiumangebote wird es also auch in zukunft noch geben und dafür müssen kosten-lose/-günstige (für den anbieter) zusatzfeatures bereitstehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1145777
Kino
Leak enthüllt Details zu Hollywoods offizieller Anti-Piracy-Strategie - geplante Klagen in Deutschland
Wenig überraschend ist Online-Piraterie ein Thema, mit dem sich auch viele Verantwortliche in Hollywood beschäftigen. Ein Leak hat jetzt die offizielle Strategie diverser Filmstudios zur Bekämpfung von Streaming-Diensten und anderem enthüllt.
http://www.pcgameshardware.de/Kino-Thema-130800/News/Anti-Piracy-Strategie-der-MPAA-1145777/
14.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/04/Bittorrent-Raubkopien_b2teaser_169.JPG
news