Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cat Toaster PC-Selbstbauer(in)
        25% für den Modder, 50% für das Studio und 25% für Gaben? Aus dem Skyrim-Debakel hat wohl niemand was gelernt. 50% für den Modder und 25/25 für den Rest und dem Modder überlassen ob er monetarisieren will, ist das so schwer?

        Solang das Zeug keine Stats hat ist mir das Latte. Wenn es Leute gibt die 2.000 Dollar für einen Team Fortress-Hut bezahlen dann muss man die melken.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1179020
Killing Floor 2
Killing Floor 2 bekommt Mikrotransaktionen: Spieler sind unzufrieden
Tripwire Interactive hat den Trading Floor in Killing Floor 2 eingeführt, der als Markt für Mikrotransaktionen fungiert. Aktuell kann man dort nur Skins kaufen, welche die Stats nicht verändern. Künftig könnte es aber auch Waffen geben, die man nicht für Spielgeld bekommt. Die Spieler gehen erstmal auf Abwehrhaltung.
http://www.pcgameshardware.de/Killing-Floor-2-Spiel-54331/News/Mikrotransaktionen-Trading-Floor-1179020/
25.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/11/Killing_Floor_2_Zedconomy-pcgh_b2teaser_169.jpg
news