Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von shadie
        Naja, seinen Gedankengang kann ich schon nachvollziehen.
        Wenn wer etwas erfinden will, sei es ein Spiel oder irgendwas anderes, würde dieser jemand in erster Linie zu ner Bank gehen und sich dort was leihen.
        Da ist er dann auch in Zugzwang und MUSS etwas liefern sonst bleibt er auf den Kosten hängen.


        Bei den allermeisten Projekten ist dieser Schritt schon geschehen. 2 Probleme gibt es aber dabei:
        1. Je nach Projekt kann man bei einer Bank einfach nicht genug Geld leihen
        2. Haben Indie Entwickler meist nur wenig, was sie der Bank vorzeigen können. Die Chancen, überhaupt Geld zu bekommen, sind daher auf einer Bank eher gering. Zudem gelten sie wie Selbstständige als Personen ohne geregeltes Einkommen, denen man von vornerein kaum Geld leiht.
      • Von Rikko_V2 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von lol2k
        Das stimmt so (Gott sei Dank) nicht.
        Sozialwirtschaftliche Organisationen tragen oftmals ein sog. "Spendensiegel", welches nur unter bestimmten Voraussetzungen vergeben wird, siehe nachfolgenden Link:
        Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen » So wird das Spenden-Siegel vergeben

        Dies verhindert zwar grundsätzlich keine Spendenskandale, ermöglicht aber deutlich mehr Transparenz für Dritte, was schlussendlich zu mehr Vertrauen führen sollte. Eine solch unabhängige Zertifizierung für Spendenplattformen wäre sicherlich eine gute Sache für die Zukunft!

        Das nenn ich echten Glauben
        Der Kirche und Angehörigen glaube ich , genau NULL ^^
        Der Putzfrau vieleicht aber sonst keinem.
      • Von NW21k Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Nightslaver
        Glücksspiel würde ich das nicht nennen, damit hat es nichts gemein. Glücksspiel ist wenn dir vorgegaukelt wird mit geringen Einsätzen viel Geld machen zu können, du aber keinen Einfluss darauf hast wie hoch die Chancen sind das dabei etwas rumkommt und du 100%ig kein gewähr hast am Ende auch das Geld zu gewinnen.

        Kickstarterprojekte sind ehr mit Bank-Investments und Aktien zu vergleichen. Du kannst dich informieren und abschätzen wie hoch das Risiko deiner Investition ist, allerdings kannst du von 1-xDollar für ein Projekt ausgeben und hast am Ende trotzdem nicht unbedingt einen Mehrwert der sich finanziell am investierten Betrag messen lässt, wie gesagt der Hauptunterschied zum Glücksspiel.

        Ehnlich wie bei Collectors Editions sind es ehr Sammler/"Fan"werte die du da als Gegenwert für dein Geld bekommst.


        Mir ist das schon bewusst, habe es daher eigentlich auch eher in Anführungszeichen gesetzt - das Problem ist denke ich eher wie es jemand persönlich sieht (ich habe schon die verschiedensten Dinge gehört).
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von NW21k
        Aber ich kann auch verstehen wenn Leute wirklich dem ganzen System skeptisch gegenüber stehen, denn wenn man es mal genau nimmt, hat es auch irgendwo etwas von einem "Glücksspiel".

        Glücksspiel würde ich das nicht nennen, damit hat es genau betrachtet nichts gemein. Glücksspiel ist wenn dir vorgegaukelt wird mit geringen Einsätzen viel Geld machen zu können, du aber keinen Einfluss darauf hast wie hoch die Chancen sind das dabei etwas rumkommt und du 100%ig kein Gewähr hast am Ende auch das Geld das du investiert hast rauszubekommen oder gar mehr als vorher zu haben. Du kannst da ein Vermögen ausgeben und am Ende mit 0 nach Hause gehen

        Kickstarterprojekte sind ehr mit Bank-Investments und Aktien zu vergleichen. Du kannst dich informieren und abschätzen wie hoch das Risiko deiner Investition ist, allerdings kannst du von 1-x Dollar für ein Projekt ausgeben und hast am Ende trotzdem nicht unbedingt einen geldwerten Mehrwert der sich finanziell am investierten Betrag messen lässt, wie gesagt der Hauptunterschied zum Glücksspiel.
        Du wirst auch nicht damit geköddert am Ende mehr Geld als vor deinem Investment in ein Projekt zu haben wie das beim Glücksspiel meist der Fall ist.

        Ehnlich wie bei Collectors Editions sind es ehr Sammler/"Fan"werte die du da als Gegenwert für dein Geld bekommst.
      • Von NW21k Schraubenverwechsler(in)
        Wie schon einige andere hier ewähnt haben sollte man wegen "schwarzen Schafen" nicht ein ganzes System gleich verteufeln.

        Das Problem was ich sehe, ist, je "bekannter" irgendetwas wird, desto mehr Leute werden darauf aufmerksam und je mehr versuchen daraus wirklich Profit zu schlagen auf welchem Weg auch immer (ich sage nur Kartoffelsalat). Ich habe jetzt schon viele Projekte unterstützt (nicht nur Spiele) und bin auch schon auf 3 Problem Projekte gestoßen - eins bei dem sich die Macher gar nicht mehr melden, eins bei dem es ziemlich vielen Kommunikationspausen gibt und eins das ganz klar nur dazu diente mal schnell Geld zu machen.

        Über die Hälfte der Projekte die ich untersützt habe sind auch inzwischen fertig und bis auf eine Ausnahme habe ich es nicht bereut. Aber ich kann auch verstehen wenn Leute wirklich dem ganzen System skeptisch gegenüber stehen, denn wenn man es mal genau nimmt, hat es auch irgendwo etwas von einem "Glücksspiel".
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1130251
Kickstarter
[Wichtiges Update] Neues Kickstarter-Drama: Wie aus einem erfolgreichem Projekt eine Hausbesetzung in Kalifornien wird
Im November 2013 konnte der Entwickler Maksym Pashanin sein Strategie-Rollenspiel "Confederate Express" erfolgreich finanzieren und erhielt statt den gewünschten 10.000 US-Dollar sogar knapp 40.000 Dollar. Die Unterstützer warten bis heute auf das Spiel und Pashanin macht inzwischen Schlagzeilen als Hausbesetzer in Palm Springs, Kalifornien.
http://www.pcgameshardware.de/Kickstarter-Event-239378/News/Kickstarter-Drama-erfolgreich-Projekt-Hausbesetzung-Kalifornien-1130251/
01.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/confederate-pcgh_b2teaser_169.jpg
kickstarter,indie game
news