Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von dekay55 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Gamer090
        Sind doch nur ein paar Beamer und Kameras die den Zuschauern folgen, für mich nix beeindruckendes.
        Ja das ist es für nen leien, aber es ist weitaus mehr als nur das...... wenns den so einfach waere könnts jeder sowas daheim aufbauen, allein das 3D System ist eine herrausforderung für sich, jeder Beamer muss absolut Syncron laufen, LCD Beamer taugen nix dafür und DLP Beamer funktionieren bauart bedingt nicht ohne weiteres. Das ganze weitet sich dann noch so aus das JEDER Beamer einen eigenen Render PC hat und das der Masterserver die daten an die RenderPC´s gibt welche die Bildausgabe machen, dann brauchst nochmal nen extra Netzwerk fürs Tracking System und fürs Motion Capture System, fürs Syncronisieren.
        Und jeder der nicht schonmal in einem Holodeck stande wird das unbeindrucken, aber Holodeck ist nicht übertrieben, den es ist exakt wie im Holodeck der Enterprise nur das er Raum begrenzt ist un das die Holograme natürlich nur Visuel sind und nur Virtuell greifbar sind. Und man muss eben dazu eine speziele 3D brille tragen, bewaehrt hat sich hierbei z.b das Infitec System wovon ich einen Prototypen benutze. Und dazu kommt noch das Edgeblending und Warping was man zwingend machen muss damit man überhaupt ein korrektes Bild hat was nicht verzerrt ist selbst über die Ecke nicht.

        Aber is ja nur nen paar Beamer hinhaengen und nen paar Kameras ...... hab ich schon oft gehört bis die Leute bei mir einmal gezockt haben und mir freiwillig Geld geben damit sie zocken dürfen bei mir, und ich hab noch nichtmal das 3D und das Tracking&Capture System vollendet

        Aber ich sags euch gleich, bezahlbar wird das ganze niemals sein ! Microsoft Hololens 1.0 bassierte auf diesem System, es gab etliche CAVE´s die nix anderes sind. Es ist unbezahlbar, unter 250000€ ist da nichts zu machen, allein einer meiner spezial Virtual Reality 3D Beamer kostet knapp 40000€ un man brauch optimalerweise 5 stk. Die 3 Seitige Cave brauch 3 Beamer, sind auch schon 12000€ plus die Steuerung 5000€ plus die Computer 50000€ ( Die müssen allesamt Nvidia Quadros besitzen daher der hohe preis ) plus das 3D System 50000€, und das ist grad mal grob der Preis für die Technik.

        PS : Und ich bin kein Spinner, im Luxx kann man schon seit gut einem Jahr mein HoloDeck Projekt nachverfolgen, immerhin besitze ich die Technik vom Fraunhofer Institut IGD Darmstadt und der TU-GRAZ welche für die D.A.V.E CAVE und die Heyewall 2.0 genutzt wurde.
      • Von dekay55 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Gamer090
        Sind doch nur ein paar Beamer und Kameras die den Zuschauern folgen, für mich nix beeindruckendes.
        Ja das ist es für nen leien, aber es ist weitaus mehr als nur das...... wenns den so einfach waere könnts jeder Depp daheim aufbauen, allein das 3D System ist eine herrausforderung für sich, jeder Beamer muss absolut Syncron laufen, LCD Beamer taugen nix dafür und DLP Beamer funktionieren bauart bedingt nicht ohne weiteres. Das ganze weitet sich dann noch so aus das JEDER Beamer einen eigenen Render PC hat und das der Masterserver die daten an die RenderPC´s gibt welche die Bildausgabe machen, dann brauchst nochmal nen extra Netzwerk fürs Tracking System und fürs Motion Capture System, fürs Syncronisieren.
        Und jeder der nicht schonmal in einem Holodeck stande wird das unbeindrucken, aber Holodeck ist nicht übertrieben, den es ist exakt wie im Holodeck der Enterprise nur das er Raum begrenzt ist un das die Holograme natürlich nur Visuel sind und nur Virtuell greifbar sind. Und man muss eben dazu eine speziele 3D brille tragen, bewaehrt hat sich hierbei z.b das Infitec System wovon ich einen Prototypen benutze. Und dazu kommt noch das Edgeblending und Warping was man zwingend machen muss damit man überhaupt ein korrektes Bild hat was nicht verzerrt ist selbst über die Ecke nicht.

        Aber is ja nur nen paar Beamer hinhaengen und nen paar Kameras ...... hab ich schon oft gehört bis die Leute bei mir einmal gezockt haben und mir freiwillig Geld geben damit sie zocken dürfen bei mir, und ich hab noch nichtmal das 3D und das Tracking&Capture System vollendet

        Aber ich sags euch gleich, bezahlbar wird das ganze niemals sein ! Microsoft Hololens 1.0 bassierte auf diesem System, es gab etliche CAVE´s die nix anderes sind. Es ist unbezahlbar, unter 250000€ ist da nichts zu machen, allein einer meiner spezial Virtual Reality 3D Beamer kostet knapp 40000€ un man brauch optimalerweise 5 stk. Die 3 Seitige Cave brauch 3 Beamer, sind auch schon 12000€ plus die Steuerung 5000€ plus die Computer 50000€ ( Die müssen allesamt Nvidia Quadros besitzen daher der hohe preis ) plus das 3D System 50000€, und das ist grad mal grob der Preis für die Technik.

        PS : Und ich bin kein Spinner, im Luxx kann man schon seit gut einem Jahr mein HoloDeck Projekt nachverfolgen, immerhin besitze ich die Technik vom Fraunhofer Institut IGD Darmstadt und der TU-GRAZ welche für die D.A.V.E CAVE und die Heyewall 2.0 genutzt wurde.
      • Von Varroa Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Klingt ja ganz spannend. Ich stelle mir VR in Verbindung mit Escape Spielen in einer Gruppe gut.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Sind doch nur ein paar Beamer und Kameras die den Zuschauern folgen, für mich nix beeindruckendes.
      • Von dekay55 Freizeitschrauber(in)
        Verdammt die haben meine Idee kopiert und fast mein Prototyp nachgebaut
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201087
Kickstarter
Game Deck VR: Entwickler aus München bauen Holodeck
Das Entwicklerteam Reality Twist aus München hat eine Kickstarter-Kampagne gestartet, mit der sie den Virtual Reality Raum GameDeck finanzieren möchten, der eine Kombination aus Escape-Game, 4D-Kino und Adventure-Game für bis zu fünf Spieler sein wird.
http://www.pcgameshardware.de/Kickstarter-Event-239378/News/Game-Deck-VR-1201087/
08.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/GameDeck-VR-pc-games_b2teaser_169.png
kickstarter
news