Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Erbärmlich .
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Salatsauce45
        Für mich scheint Kabylake nichts anderes zu sein als selektierte, gut taktbare Skylakes.
        Naja der CPU Core ist wirklich kaum überarbeitet und profitiert hauptsächlich vom leicht verbesserten Prozess.
        Der GPU Core und diverse Spezialbefehle wurden halt überarbeitet, sodass man nun 4K Streaming und Encoding besser unterstützt
        Zitat von RiZaR
        1% mehr IPC als Skylake. Vermutlich bei 1% weniger Stromverbrauch oder sowas. Da stelle ich mir die obligatorische Frage, warum dieser Kabylake-Prozessor überhaupt existiert. Ein Deal mit Windows 10 und Netflix aus aktuellem 4K-Anlass? Bei diesem Tick-Tock-Prinzip von Intel ist das "Tock" aber diesmal extrem erbärmlich ausgefallen.
        Es wird wirklich Zeit, dass AMDs ZEN den Ring betritt.
        Kaby Lake ist nicht das Tock, Cannonlake hätte das werden sollen.
        Tick - Tock gibt es ja so nicht mehr, es ist jetzt mehr ein Tick-Tick-Tock gworden
        Zitat von Bevier
        Dir ist vielleicht entgangen, aber Kaby Lake ist die "Antwort" Intels auf Zen. Offiziell werden die erst zur CES im Januar vorgestellt, genau wie Zen. Da kommt garantiert nichts anderes mehr.

        Ich sehe es "positiv", ohne Fortschritt bei Intel, braucht AMD weniger aufzuholen, Konkurrenzfähigkeit Zens confirmed ^^
        Ich denke er meint vielleicht nicht nur Zeitgleich, sondern auch nachfolgend
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Ergebnisse bestätigen die Gerüchte, laut denen Kaby Lake keinen großen Fortschritt zu Skylake darstellt.
        Den Satz würde ich etwas umstellen. Oder Gerüchte durch Annahme ersetzen.
        Ist ja kein Gerücht, dass Kaby nur ein sanftes Refresh in 14nm F++ ist
      • Von Blom Kabelverknoter(in)
        Ich weiß gar nicht warum sich immer alle aufregen, dass die jede neue CPU Generation immer nur ein paar Prozent schneller als die alte ist.
        Ich dagegen finde das von Intel echt nett, denn sonnst müsste ich mir ja jedes Jahr eine neue CPU kaufen
        Selbst mein Q6600 macht, bei auf mehrkern optimierten Spielen, immer noch eine gute Figur (Mad Max auf sehr hoch fps um die 60-90 ; gepaart mit einer ausrangierten GTX670 2gb)
      • Von Mephisto_xD Software-Overclocker(in)
        Zitat von DoGyAUT
        Du meinst wohl mit Coffe Lake (i7-9xxx), Cannon Lake-S/K (i7-8xxx) wird max 4c/8t sein.

        Vor 2018 wird das nix mit Intel. Die 6+ Core kann man sich dann mit einem 2066 Board holen. Niemals werden die so etwas auf 1151 bringen.


        Das lustige an der Sache ist ja, dass Intel angeblich plant die guten Vierkerner ebenfalls exklusiv für die 2066er Plattform anzubieten. Sprich die Mainstream Cannon-Lake Plattform bekommt nur unübertaktbare Vierkerner oder solche ohne Hyperthreading
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214550
Kaby Lake-S
Intel Core i5-7600K: Chinesische Webseite veröffentlicht erstes Review
Die neuen Kaby-Lake-Desktop-Prozessoren von Intel sollen zwar erst Anfang 2017 veröffentlicht werden, doch auf einer chinesischen Webseite gibt es schon jetzt ein ausführliches Review eines Intel Core i5-7600K samt Benchmarks. Die Ergebnisse bestätigen die Gerüchte, laut denen Kaby Lake keinen großen Fortschritt zu Skylake darstellt.
http://www.pcgameshardware.de/Kaby-Lake-S-Codename-264845/News/Intel-Core-i5-7600K-Chinesische-Webseite-erstes-Review-1214550/
28.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/11/Core-i5-7600K-pcgh_b2teaser_169.jpg
kaby lake,intel,cpu
news