Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von CD LABS: Radon Project
        Wir haben noch keine realitätsnahen Ergebnisse für SystemShock II, FTL, Legend of Grimrock, Giana Sisters Twisted und so weiter!

        Deine genannten Spiele wären mit einer Intel HD oder HD8330 komplett overpowered.

        Wenn ihr testet, dann bitte vernünftige Auflösungen.
        Typischen Notebook Auflösungen von 1366x768 12/15" und 1600x900 für 17".
        1440 oder 1920x1080 kommt im Mainstreambereich bis 500€ fast gar nicht vor.
        Für mehr Budget gibts viel stärkere APUs/iGPUs

        Spiele:
        Counter-Strike: GO
        Diablo 3
        Torchlight 2
        World of Warcraft / Dota 2
        Fifa 14
        Starcraft 2
        World of Tanks
        Anno 2070
        Dirt 3
        Deus Ex Human Rev.
        Trackmania Nations Forever
        Crysis 1
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Über den CPU-Part würd ich mir auch keine so großen Sorgen machen, die integrierte Grafik ist das Problem.
        Es gibt auch Videos wo Leute BF4 Multiplayer auf einer kleinen APU spielen.
        Ist mir aber ein Rätsel welche unchristlichen Tweaks sie dafür aufgewendet haben das sie auf gut 30fps gekommen sind.

        Mit einer HD4600 oder besser eine HD7660D kann man schon mit Einschränkungen spielen.
        Eine HD8330 ist dafür aber großteils absolut ungeeignet und wird sehr schnell Frust aufkommen lassen.
        AMD A4-5000 Review: Kabini, the mainstream APU > Gaming Performance - TechSpot

        Als kleine Office APU für Subnotebooks mag sie aber gut geeignet sein.
        Nur zum Spielen sollte man sich nicht von der HD8330 blenden lassen.

        Die testen ja auch mit Spielen, die vollkommen unrealistisch für den EInsatz auf einer solchen APU sind.
        Wer komm denn schon auf die Idee auf solch kleinen iGPU FarCry III, das NEUE Tomb Raider oder Battlefield III zocken zu wollen?
        Wir haben noch keine realitätsnahen Ergebnisse für SystemShock II, FTL, Legend of Grimrock, Giana Sisters Twisted und so weiter!

        Daher bitte ich euch nochmals: Schreibt mir per PM, welche der Spiele ihr sehen wollt! Vielleicht sollte ich auch nen eigenen Thread dafür aufmachen...
        Damit hier gleich mal der Vorwurf der AMD-Freundlichkeit vom Tisch ist: Ich vergleiche einmal mit einem Core II Duo System samt GT 240m und einmal mit der Intel HD 4K meines 3612qm!
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Über den CPU-Part würd ich mir auch keine so großen Sorgen machen, die integrierte Grafik ist das Problem.
        Es gibt auch Videos wo Leute BF4 Multiplayer auf einer kleinen APU spielen.
        Ist mir aber ein Rätsel welche unchristlichen Tweaks sie dafür aufgewendet haben das sie auf gut 30fps gekommen sind.

        Mit einer HD4600 oder besser eine HD7660D kann man schon mit Einschränkungen spielen.
        Eine HD8330 ist dafür aber großteils absolut ungeeignet und wird sehr schnell Frust aufkommen lassen.
        http://www.techspot.com/r...

        Als kleine Office APU für Subnotebooks mag sie aber gut geeignet sein.
        Nur zum Spielen sollte man sich nicht von der HD8330 blenden lassen.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Absolut, auf einer Intel HD3000 aufwärts kann man heutzutage sehr viele Spiele spielen.
        Aber nicht auf einer Intel HD (ohne Zusatz) oder HD8330.
        Da funktionieren noch ein paar Indys oder 10 Jahre alte Spiele, mehr aber nicht.

        Das ganze ist keine scharfe Grenze sondern eine stufenlose Veränderung bei der jedes Quäntchen mehr Leitung dafür sorgt das man Details und Auflösung höher drehen kann und die Sache flüssiger läuft sowie das man bestimmte Spiele überhaupt zocken kann. Im übrigen gibt es ja auch nicht den Klassiker, Anno 1701 ist z.B. durchaus fordernd und konnte nur von meinem i7 3770 in 2048x1536@Full Details gebändigt werden, mein Phenom II ist daran gescheitert.

        Im übrigen kenne ich durchaus jemanden der Bioshock Infinite auf einem Desktop Pentium in 1024x768@ niedrig durchgezockt hat.
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Absolut, auf einer Intel HD3000 aufwärts kann man heutzutage sehr viele Spiele spielen.
        Aber nicht auf einer Intel HD (ohne Zusatz) oder HD8330.
        Da funktionieren noch ein paar Indys oder 10 Jahre alte Spiele, mehr aber nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1108140
Kabini
AMD Kabini: Einsteiger-APUs mit Taktupgrade trotz niedrigerer TDP?
Der kalifornische OEM-Hersteller Hewlett Packard hat in verschiedenen Produkt-PDFs zwei bisher unveröffentlichte Kabini-APUs aufgenommen. So sollen bei verschiedenen Einsteiger-Notebooks künftig der E1-2150 sowie A4-5050 verbaut werden. Wie die Nomenklaturen suggerieren, haben die Jaguar-Kerne ein Taktupgrade um 50 MHz erhalten. Zumindest beim A4-5050 sei die TDP auf 13,5 Watt gesunken.
http://www.pcgameshardware.de/Kabini-Codename-257560/News/AMD-Kabini-Hewlett-Packard-Notebooks-E1-2150-A4-5050-1108140/
08.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/AMD-Kabini_b2teaser_169.jpg
amd,apu,notebook
news