Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Andreas The Missing Link
        Zitat von Rizzard
        Die Wahrscheinlichkeit war bei 50€ natürlich sehr groß das Maps dabei sind.
        Rein theoretisch hätten es aber auch Waffen, MP-Modi, gleiche Maps in anderer Tageszeit usw sein können.
        Ich denke keinem Spieler gefällt dieser Trend wirklich.
        Ich bestell mir auch kein neues Auto, wenn ich noch nicht mal weis wie es aussehen wird.
        Ich würde auch persönlich niemandem empfehlen, einen Season Pass blind zu kaufen. Ich kauf nicht mal Kickstarter/Greenlight/Early-Access-Spiele. Da gabs bisher nur zwei Ausnahmen: Prison Architect und The Long Dark. Bei beiden war zum Kaufzeitpunkt aber absehbar, dass die Nummer kein Fiasko wird.
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von e4syyy
        Und wieder ein Spiel, was nur gekauft wird, wenn es in einem Jahr eine wirklich fertige Fassung in form von Game of the Year oder Complete Edition kommt. Gibt es dies nicht, wird es auch nicht gekauft.

        Die einzige Ausnahme ist The Witcher 3, weil hier das Studio unterstütz gehört....
        Sehr schön gesagt, das sehe ich zu 101% ebenso.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von jamie
        Bei 25€ für 3 DLCs werden das keine solchen DLCs sein. Fahrzeuge und Waffen wurden bei JC2 für deutlich kleineres Geld verkauft. Wird hier wohl eher in eine andere Richtung gehen.


        Da hoffe ich. Ich war ein großer Fan von JC2 und freue mich jetzt auf den dritten Teil. Und wenn der mir gefällt, dann habe ich nichts gegen DLCs mit ein paar Stunden Spielzeit, sofern sie eben eigenständig sind und nicht deswegen die Story des Hauptspiels verstümmelt wurde.
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Cook2211
        Allerdings. Grundsätzlich habe ich zwar nichts gegen DLCs, solange sie zusätzliche Stunden Spielspaß bieten, aber kostenpflichtige Outfit-, Waffen- und Fahrzeug-DLCs können sich die Publisher an den Hut binden.
        Bei 25€ für 3 DLCs werden das keine solchen DLCs sein. Fahrzeuge und Waffen wurden bei JC2 für deutlich kleineres Geld verkauft. Wird hier wohl eher in eine andere Richtung gehen.

        Und warum muss hier überhaupt schon wieder rumgeflamt werden? In JC2 wurden auch keine Inhalt herausgeschnitten und einzeln verkauft und TW3 bringt doch auch DLCs, die allem Anschein nach eigenständig sind. Also mal locker durch die Hose atmen. Square Enix ist nicht EA und auch nicht Activision.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Andreas
        Naja, da muss man wenigstens kein großes Orakel sein, um ahnen zu können, dass es Maps sein werden.
        Die Wahrscheinlichkeit war bei 50€ natürlich sehr groß das Maps dabei sind.
        Rein theoretisch hätten es aber auch Waffen, MP-Modi, gleiche Maps in anderer Tageszeit usw sein können.
        Ich denke keinem Spieler gefällt dieser Trend wirklich.
        Ich bestell mir auch kein neues Auto, wenn ich noch nicht mal weis wie es aussehen wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171261
Just Cause 3
Just Cause 3: Season Pass mit 3 DLCs angekündigt [Update]
Square Enix hat wohl prophylaktisch schon mal den Season Pass zu Just Cause 3 angekündigt und will für 25 Euro 3 DLCs liefern, deren Inhalt man nicht nennt. Lediglich ein paar Gimmicks sind bestätigt. Man legt zudem sehr viel Wert darauf, festzuhalten, dass die Inhalte nach der Entwicklung des Hauptspiels produziert werden.
http://www.pcgameshardware.de/Just-Cause-3-Spiel-9784/News/Season-Pass-mit-3-DLCs-angekuendigt-1171261/
23.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/just_cause_3_e3_0006-pc-games_b2teaser_169.jpg
news