Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
      • Von KBasti Software-Overclocker(in)
        Ich finde es richtig geil was Eidos da macht! Nieder mit XP!
        (7 Jahre lang ertragen, und heute noch immer auf Arbeit...)


        Zitat von Argead
        Ich versteh nur nicht warum sie kein DX11 nehmen, wenn sie den XP Support doch sowieso über bord werfen
        Du musst bedenken, dass das Game schon länger in Entwicklung ist. Spiele die ende dieses Jahres bzw. nächstes Jahr raus kommen, - da kann man sich drüber auslassen, dass die noch DX9 haben und in keiner weise DX11 unterstützen, sicherlich auch kein DX10.1. Es ist ähnlich wie bei Starcraft 2, wo sich jeder drüber aus lässt, dass es keine Quad's unterstützt. Das Game ist doch bestimmt schon mindestens 5 Jahre in Arbeit, ist für mich völlig logisch. Aktuellere Games wie z.b. ArcaniA, (Gothic4) wird z.b. beliebig viele Kerne unterstützen. (so heißt es bei den Fähigkeiten der Engine)

        Zitat von Lockdown
        ...
        (Wiso gibts keinen XP Style für Vista !? Vorallem die Ordnergrößen gibts in 1000 Variationen aber keine ist so wie XPs "Symbole" und der Zeilenumbruch ist übelst schlecht) und von der Struktur zum anderen.
        Wiso haben alle Reiter aus dem "Anzeige" Menü jetzt auf einmal ein eigenes Fenster wo (komischerweise) oben immernoch jeweils ein Reiter angezeigt wird.Ich hab immer das Gefühl 2-3 Klicks zu viel machen zu müssen.
        Vielleicht bin ich einfach zu alt für so eine Umstellung.(Ich bin 18 *rofl*)

        Meine persönliche Meinung Ich komm mit den neuen einfach nicht klar.
        Andere können das - ich nicht.
        Wenn es dich stört klicken zu müssen, dann klick nicht, sondern halte die Umschalttaste gedrückt, fahre mit der Maus über das Objekt und scrolle einmal nach oben.

        EDIT: Ups!! Das geht unter Windows 7 nicht mehr!

        Zitat von Namaker
        Die wenigsten Spiele kommen als 64bit-Version, d.h. sie können standardmäßig nicht mehr als 2GiB benutzen. Es gibt allerdings eine Funktion, welche bis zu 3GiB zulässt.
        Ist es nicht so dass aktuelle Games dieses Frag (oder wie sich das nannte) mit drin haben? Gothic 3 hatte das sogar schon. Vorausgesetzt du redest von der selben "Funktion".
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        @Mental Gear
        Das ist auch meine Meinung. Es muss endlich voran gehen.

        Das kann nicht sein, dass Windows XP, welches schon fast 10 Jahre alt wird, immernoch so etabliert ist, nur weil einige User ihre Gewohnheiten nicht umstellen wollen. Es müsste ja bekannt sein, dass gerade im Umgang mit dem Computer der Lernprozess nie aufhört. Also Windows Vista benutzte ich seit 2007 und war von der Stabilität positiv sehr überrascht. Wen stört denn schon, dass Vista 1 GB RAM für sich braucht? Dafür hat man doch schon lange 4 GB RAM und wenn man diesen nicht nutzen will, kann man auch einen Pentium 166 mit 64 MB Ram und Windows 98 nehmen.
      • Von Marlboroman Schraubenverwechsler(in)
        Ich finde es gut, das endlich der Schnitt gemacht wird.
        WinXP ist mittlerweile schon Großvater und reif für den Ruhestand.
        Außerdem wird es so möglich die Anwendung rein auf DX10/11 optimieren und volle Leistung aus den neuen Methoden ziehen zu können, da keine Rücksicht mehr auf Altlasten mehr genommen werden muss.

        Und zu dem Bild vom Artikel kann man nur sagen:

        Da hat Taft unter Garantie seine Finger im Spiel gehabt
      • Von Mental Gear
        Von mir aus hätten sie schon vor einem Jahr mit DX10 ohne XP-Unterstützung anfangen können. Höchste Zeit, vor allem wenn man bedenkt wie lange es schon DX10 Grafikkarten auf dem Markt gibt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705470
Just Cause 2
Kein Directx 9
Viele Spielehersteller setzen auf Multiplattformtitel, wodurch der technische Fortschritt nur schleppend vorankommt. DirectX 10 und 11 sind noch lange nicht etabliert, Windows XP ist für viele Spieler die erste Wahl. Just Cause 2 scheint auf all das nichts zu geben.
http://www.pcgameshardware.de/Just-Cause-2-Spiel-9783/News/Kein-Directx-9-705470/
24.02.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/02_100224140738.jpg
Just, Cause, Eidos, Systemanforderung, Windows, XP
news