Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von xActionx Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora

        Lol völlig aus dem Zusammenhang gerissen.
        Ich beschwere mich zuallererst, dass der Film eigentlich nix mehr mit JP zu tun hat und dann, dass er frech so tut als sei er ein JP indem er die Musik des ersten Teiles einbaut. Sozusagen "hallo original JP Fans, hört her, ich bin auch ein echtes JP".
        Nein ist es nicht, es war ein völlig aufgesetzter Effekt. Sorry mich kriegt keine "Werbung" so einfach.


        Aufgesetzter Effekt ?! ja ne is klar... Das ist nicht so ganz aus dem Zusammenhang gerissen... Man kann nicht erwarten, dass ein Film innerhalb einer Reihe völlig neuerfunden wird und trotzdem die selbe Stimmung erzeugt wie die Vorgänger.

        Zitat
        Hab' ich gesagt es gibt sonst keine?


        Du hast gesagt es gibt wenige... Stimmt nicht ganz die genannten sind mir jetzt spontan eingefallen gibt bestimmt noch mehr.

        Zitat
        Noch etwas, was du mir einfach in den Mund legst... wo habe ich geschrieben ich erwarte intelligente Story bei MB Filmen?


        Jetzt legst du mir Worte in den Mund. Ich habe nicht explizit gesagt, du würdest es erwarten. Ich bin nur die ständigen Vergleiche mit den achso schlechten Michael Bay Filmen und anderen Filmen die CGI verwenden satt.

        Zitat
        Aber wie soll er diese Stimmung erzeugen, wenn er mit Grundprinzipien bricht?
        Er kann Dino-Stimmung erzeugen. Für viele ist JP ein Dino-Film. Dann passt es. Für viele ist es aber weitaus mehr. Dann passt es eben nicht. Und durchaus kann man schon sagen, dass ein Film, der einen "größen, bösen, Monster-Dino-Mischling" braucht um zu funktionieren nicht dasselbe bewirken wird, wie der Film, der sich damals die realistischste Darstellung "echter" Dinos als Ziel gesetzt hat, ist doch hoffentlich klar, oder?
        Da wird einfach das "realistische" Abenteuer völlig verschandelt und zu einem "ich lauf vor dem Monster weg" Film. Ich kann natürlich völlig überrascht werden - dann freu' ich mich.
        Ist aber nach dem Trailer für mich klüger, eher die Erwartungen zu senken, als zu glauben, alles was ich im Trailer gesehen hab' und mir nicht gefällt, wird noch rauseditiert... http://extreme.pcgameshar...
        Ich versteh' jetzt nicht, was ein intelligenter Film damit zu tun hat wie er geteasert wird?


        Du hast soeben einen 2:22 Minütigen Trailer gesehen und urteilst bereits über den ganzen Film? Ich denke dazu muss ich nix mehr sagen.
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Das stimmt aber nicht wirklich. Es ist bei JP1 eher erstaunlich wie viel doch tatsächlich aus dem Computer kam. Geschätzte 70% des Ausbruchs waren CGI. Alle 3 weiteren Szenen, in denen der T-Rex vorkam waren komplett Computer animiert. Im Grunde kann man sagen, das die Puppen lediglich in den Nahaufnahmen zu sehen sind (was auch richtig ist!), alles was weiter weg ist oder das ganze Tier zeigt kommt aus dem Computer. Damals Bahnbrechend!

        Mit sowas kann man 2015 natürlich niemanden mehr beeindrucken, keine Frage. CGI gehört zum Kino wie das überteuerte Popkorn. Aber auch Jurassic World setzt Gerüchten nach auf Puppen! Trotzdem ist es quasi unmöglich das der neue Teil in irgend einer Form das Publikum so beeindruckt, wie JP damals. Dafür ist man einfach in so vielen Bereichen nach vorn gegangen, wie es heute nicht mehr Möglich ist. Angefangen vom grundsätzlichen Bild eines Dinosauriers und deren Verhalten, über die Effekte (CGI, Puppen, Animatronic), bis hin zu der Idee eines Parks. Damals war Crichtons Buch wahrscheinlich bei weitem nicht so bekannt. Das kann man einfach nicht überbieten. Gerade was die Effekte angeht, gibt es soviel "Konkurrenten" die ein so steiles Brett vorlegen, das man daran quasi nicht vorbeiziehen kann. Man kann heute schlicht nicht mehr die Gegebenheiten herstellen wie damals. Jeder hat mittlerweile beim Thema Dinosaurier, ein bestimmtes Bild, eines sich realistisch bewegenden und verhaltenden Tieres vor sich. Jeder weiß was man im Kino für Effektfeuerwerke anbrennen lassen kann. etc.

        Was kann man bei JP4 nun aber erwarten? Anhand des Trailers kaum absehbar! Über die CGI mach ich mir keine Sorgen. Interessanter wird wie man den G-Rex und die Raptoren einbaut, es ist eben nicht so das man dies nicht plausibel erklären kann oder das es nicht ins Universum passt. Es gibt genug Ansätze für die Verhaltensforschung oder über "Mensch spielt Gott", wie auch bei JP1. Wie bereits erwähnt gab es euch kein Gemetzel, wie die Menschenmassen eingebaut werden weiß insofern noch keiner.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von majinvegeta20



        Was´n nu?
        JP 1993 - Abenteuer/Thriller
        JP 2015- Action

        Sind zwei völlig verschiedene Dinge.

        Zitat von majinvegeta20


        Was redest du da, natürlich wurde auch CGI verwendet, neben der Animatorik. O.o
        Ansonsten möcht ich auch sofort so nen geilen Roboter haben.
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]

        Kannst ja gerne bei den Studios kaufen
        Natürlich AUCH CGI aber nicht NUR.
        Zitat von majinvegeta20


        Da du dich aber so sehr über CGI aufregst, solltest du lieber dafür dankbar sein. Überall da wo in Jurassic Park SGI ansetzt, sollte zuerst bloß Motion Animation eingesetzt werden. Ohne den Einsatz von SGI wäre Jurassic Park nicht für das bekannt geworden, für was es im eigentlichen Überhaupt bekannt ist.

        Nämlich einer glaubhaften, kompletten Computer Animation eines Lebewesens. In keinem Film zuvor war dies glaubhafter gewesen, als dort.
        Als nächstes würde ich erst den Punkt Animatorik ansetzen, der ohne Stan Winston und sein Team niemals so glaubhaft erreicht worden wäre.
        schön dass DU nun MIR erklären willst, was an JP toll ist und gleichzeitig willst du trotz grauenhaftem CGI im 2015er-Clip behaupten dieser Film werde in irgendeiner Weise im Vergleich "gut".

        Zitat von majinvegeta20


        Ein kleiner Tipp ein richtiger Fan konnte schon mit dem 2 und erst recht nicht mit dem 3. Teil etwas anfangen.
        Ich habe in keinem Wort Teil 2 oder 3 erwähnt... Teil 2 war halt Geldmacherei und Teil 3 ist für mich inexistent als JP Film. Dino-Abenteuer ja, aber kein richtiger JP.

        Zitat von majinvegeta20

        Gegen Kritik hat ja niemand etwas, aber du leistest dir gerade ein bashing Feuerwerk der besonderen Art. Also wart erst einmal zumindest den Film ab.

        Wer sich wegen den Effekten hier nochmal aufregt, sollte sich bitte z.B. den allerersten Amazing Spiderman 2 trailer reinziehen und dann nochmal den letzten.
        Es bleibt nur zu hoffen, dass die Post-Production noch ordentlich dran arbeitet, was mir diese stumpfsinnigen Comicverfilmungen jetzt sagen sollen weiß ich nicht, ich gehe einfach mal davon aus, dass der Film keine Revolution mehr sein wird in sachen CGI, wie von mir ja erwähnt (und von dir bestätigt) eines der Dinge die JP einst ausmachten.
        Zitat von majinvegeta20

        Auch Thema location...hier wurde wieder wie auch damals auf/bei Hawai gedreht. Sprich real Location.
        Alles hier mal in Ruhe nachzulesen:
        http://en.wikipedia.org/w...
        Wer schrieb was über die Location?
        Ich hab' glaub ich was über den Soundtrack usw geschrieben. Da bin ich auch gespannt, was dabei rauskommt. Aber am allerallermeisten störe ich mich sowieso an der Story.

        Zitat von AntiWantze
        Ich liebe gute Actionspektakel. Der Film könnte was werden.
        Action eben, kein intelligenter Abenteuerfilm mehr
        Zitat von xActionx

        Erzähl mir nicht, dass du bei diesen 4 Tönen in der Mitte des Trailers keine Gänsehaut bekommen hast...
        Das war einfach so passend diese Töne aus den ersten teilen hier einzusetzen.
        Auf der einen Seite beschwerst du dich aufgrund des alten Soundtracks über Innovationsarmut und auf der anderen Seite willst du dass der Film das selbe Feeling erzeugt wie der erste JP http://extreme.pcgameshar...
        Lol völlig aus dem Zusammenhang gerissen.
        Ich beschwere mich zuallererst, dass der Film eigentlich nix mehr mit JP zu tun hat und dann, dass er frech so tut als sei er ein JP indem er die Musik des ersten Teiles einbaut. Sozusagen "hallo original JP Fans, hört her, ich bin auch ein echtes JP".
        Nein ist es nicht, es war ein völlig aufgesetzter Effekt. Sorry mich kriegt keine "Werbung" so einfach.

        Zitat von xActionx

        BTW fallen mir noch zig weitere Soundtracks von Filmen ein die genau so Gänsehaut erzeugen. (Transformers, Fluch der Karibik, Resident Evil 1?)
        Hab' ich gesagt es gibt sonst keine?
        Zitat von xActionx

        Wer bei einem Michael Bay Film Inhalt erwartet ist wohl auch nicht intelligenter als der durchschnittliche RTL Zuschauer. Ganz getrost nach Michael Bay "Ich mache Filme für Jugendliche! Was für ein Verbrechen!".
        Noch etwas, was du mir einfach in den Mund legst... wo habe ich geschrieben ich erwarte intelligente Story bei MB Filmen?

        Zitat von xActionx

        Aber über einen Film (schlechte CGI Effekte, schlechte Story usw.) zu urteilen ohne den Film gesehen zu haben ist einfach nur lächerlich. Ich freu mich drauf bevor ich nicht eines besseren belehrt wurde. Aber ich urteile nicht aufgrund eines Trailers mit vermeintlich schlechten CGI-Effekten http://extreme.pcgameshar... . Klar sind Filme wie 'V wie Vendetta' oder 'Der Pate' um einiges anspruchsvoller und fesseln länger, aber wenn Jurassic World es schafft nur ansatzweise diese JP-Stimmung zu schaffen bin ich zufrieden. Fesseln wird er mich ohnehin nicht so wie die oben genannten, aber das erwarte ich von dieser Art Film auch nicht.
        Aber wie soll er diese Stimmung erzeugen, wenn er mit Grundprinzipien bricht?
        Er kann Dino-Stimmung erzeugen. Für viele ist JP ein Dino-Film. Dann passt es. Für viele ist es aber weitaus mehr. Dann passt es eben nicht. Und durchaus kann man schon sagen, dass ein Film, der einen "größen, bösen, Monster-Dino-Mischling" braucht um zu funktionieren nicht dasselbe bewirken wird, wie der Film, der sich damals die realistischste Darstellung "echter" Dinos als Ziel gesetzt hat, ist doch hoffentlich klar, oder?
        Da wird einfach das "realistische" Abenteuer völlig verschandelt und zu einem "ich lauf vor dem Monster weg" Film. Ich kann natürlich völlig überrascht werden - dann freu' ich mich.
        Ist aber nach dem Trailer für mich klüger, eher die Erwartungen zu senken, als zu glauben, alles was ich im Trailer gesehen hab' und mir nicht gefällt, wird noch rauseditiert... http://extreme.pcgameshar...
        Zitat von xActionx

        Aber sag mir doch mal was deiner Meinung nach "intelligente" Filme sind? Spontan fallen mir da jetzt nicht viele ein die in der selben Größenordnung geteasert werden wie der Nachfolger eines Klassikers wie JP.
        Ich versteh' jetzt nicht, was ein intelligenter Film damit zu tun hat wie er geteasert wird?
      • Von Captn F@H-Team-Member (m/w)
        Ich freu mich drauf und fand die Szene mit dem "Wasserpark" ganz cool .
      • Von xActionx Software-Overclocker(in)
        Zitat von Rollora
        Die Szene mitm Hai...
        Also schlecht sah das nicht aus.... Schon gar nicht schlechter als vor 20 Jahren.

        Zitat

        Weil der Kollege schon mal auf die TOP 20 Filme hinweist: Ja klar, die alten Schinken wären heute nicht durchgehend besser, sie haben aber durchaus Klasse die man erst versteht, wenn man ein wenig Älter ist und viele Filme gesehen hat. Dieser Film hier entspricht eher den Top 20 der erfolgreichsten FIlme. Schau dir die mal an:
        http://boxofficemojo.com/...
        Unter den Top 20 befinden sich nur wenige "intelligente" Filme, der rest ist einfach nur Action und CGI. Und genau diese sind außerdem recht neu. Du willst mir also nicht ernsthaft verklickern, dass "neu" und Fortschritt auch gleich "gut" heißt. Dass sich unter dem modernen Kiddy-Kino ein Titanic(2) oder Jurassic Park (15) so gut hält ist eh erstaunlich.

        Aber vermutlich gehörst du zur Michael Bay Generation: je mehr Explosionen und CGI, desto "besser" ist der Film. Inhalt egal. Da bin ich meinetwegen dann lieber ein "alter Hase", wobei ich sicher nicht so viel älter bin wie du, aber vielleicht mag ich einfach mit Niveau unterhalten werden, wenn ich 10€ im Kino dafür zahl'. Hirnlos kann ich mich auch daheim unterhalten lassen. Dafür gibts ja RTL & Co.
        Wer bei einem Michael Bay Film Inhalt erwartet ist wohl auch nicht intelligenter als der durchschnittliche RTL Zuschauer. Ganz getrost nach Michael Bay "Ich mache Filme für Jugendliche! Was für ein Verbrechen!". Aber über einen Film (schlechte CGI Effekte, schlechte Story usw.) zu urteilen ohne den Film gesehen zu haben ist einfach nur lächerlich. Ich freu mich drauf bevor ich nicht eines besseren belehrt wurde. Aber ich urteile nicht aufgrund eines Trailers mit vermeintlich schlechten CGI-Effekten . Klar sind Filme wie 'V wie Vendetta' oder 'Der Pate' um einiges anspruchsvoller und fesseln länger, aber wenn Jurassic World es schafft nur ansatzweise diese JP-Stimmung zu schaffen bin ich zufrieden. Fesseln wird er mich ohnehin nicht so wie die oben genannten, aber das erwarte ich von dieser Art Film auch nicht.

        Aber sag mir doch mal was deiner Meinung nach "intelligente" Filme sind? Spontan fallen mir da jetzt nicht viele ein die in der selben Größenordnung geteasert werden wie der Nachfolger eines Klassikers wie JP.

        Zitat von Rollora

        Auch Sound und Sountrack.
        Ich bin gespannt ob dieser Film in IRGENDEINER Hinsicht diesbezüglich neue Standards setzen kann. Wenn man den alten JP Soundtrack hört, ist das Gänsehautgefühl pur, sowas schaffen nur wenige Filme (vielleicht noch Herr der Ringe, Star Wars usw).
        Erzähl mir nicht, dass du bei diesen 4 Tönen in der Mitte des Trailers keine Gänsehaut bekommen hast... Das war einfach so passend diese Töne aus den ersten teilen hier einzusetzen.
        Auf der einen Seite beschwerst du dich aufgrund des alten Soundtracks über Innovationsarmut und auf der anderen Seite willst du dass der Film das selbe Feeling erzeugt wie der erste JP

        BTW fallen mir noch zig weitere Soundtracks von Filmen ein die genau so Gänsehaut erzeugen. (Transformers, Fluch der Karibik, Resident Evil 1?)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1143932
Jurassic World
Erster deutscher Trailer zum Dino-Spektakel
22 Jahre nach Jurassic Park, produziert Steven Spielberg mit Jurassic World den vierten Teil der Kinoreihe. Zu den Schauspielern gehören unter anderem Chris Pratt ("Guardians of the Galaxy"), Bryce Dallas Howard, Jake Johnson und Nick Robinson. Kinostart: 11. Juni 2015.
http://www.pcgameshardware.de/Jurassic-World-Film-259795/Videos/Erster-deutscher-Trailer-zum-Dino-Spektakel-1143932/
26.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/EBB73EC1-FE61-723E-DD3ECEBCD6F86CA7_b2teaser_169.jpg
kino
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/11/60810_sd.mp4