Ivy Bridge E: Intels High-End-Sortiment kommt laut Leak im September

Ivy Bridge

Ivy Bridge E: Intels High-End-Sortiment kommt laut Leak im September

Benjamin Gründken
|
01.05.2013 17:30 Uhr
|
Neu
|
Bisher galt das dritte Quartal 2013 als Release-Termin für die Desktop-Ableger der Ivy-Bridge-E-Prozessoren. Nun ist der September als konkreter Erscheinungsmonat in einem Leak der chinesischen Variante von VR-Zone aufgetaucht.

Ivy Bridge E: High-End-Sortiment kommt laut Leak im September. (1)Ivy Bridge E: High-End-Sortiment kommt laut Leak im September. (1) [Quelle: Siehe Bildergalerie]Schon länger nimmt man an, dass Intel seine Desktop-Chips der Ivy-Bridge-E-Reihe im dritten Quartal 2013 veröffentlichen würde. Nun nennt die chinesische Ausgabe der Webseite VR-Zone mit dem September einen genauen Release-Zeitraum für die drei Modelle der Core i7-Reihe. Dabei handelt es sich um die beiden Sechskerner Core i7-4960X und Core i7-4930K sowie um den Vierkerner Core i7-4820K für den Sockel 2011.

Die High-End-CPUs bieten bis zu 15 MiByte L3-Cache, PCI-Express 3.0, erlauben offiziell DDR3-Speicher mit einer effektiven Frequenz von 1866 MHz und verfügen wie gehabt über einen Controller für Speicher im Quadchannel-Modus. Die Bezeichnung der CPUs orientiert sich zwar an Haswell, technisch basiert Ivy Bride-E jedoch auf den 22 nm-Tri-Gate-Transistoren der aktuellen Ivy Bridge-Reihe für den Sockel 1155, welche im Wesentlichen eine Weiterentwicklung von Sandy Bridge darstellt. Mehr Details zu den drei Ivy Bridge E-CPUs im Besonderen erfahren Sie in der Tabelle - mehr zu Ivy Bridge im Allgemeinen gibt es auf unserer Themenseite.

ModellKerneThreadsBasistakt (Ghz)Turbotakt (GHz)L3-CacheSpeicherTDP 
Core i7-4960X6123.6 GHz4.0 GHz15 MiBDDR3-1866130 Watt 
Core i7-4930K6123.4 GHz3.9 GHz12 MiBDDR3-1866130 Watt 
Core i7-4820K483.7 GHz3.9 GHz10 MiBDDR3-1866130 Watt 

Quelle: VR-Zone, WCCF-Tech

06:15
Intel Haswell: Gerüchte und Informationen im Video analysiert
Für die Verwendung in unseren Foren:
 
Lötkolbengott/-göttin
01.05.2013 22:59 Uhr
Wird aber nicht kommen denn dann würde Intel ja einen hoch getakteten 8 Kerner für 1000€ "verramschen". Da kassieren sie lieber 1500€ dafür.


Dann sollen sie doch!

Es geht nicht darum einen "billigen" 8-Kerner zu bekommen...

i7er haben einen erheblichen Vorteil gegenüber Xeons: sie sind übertaktbar.
Komplett-PC-Aufrüster(in)
01.05.2013 22:42 Uhr
Zitat: (Original von Threshold;5234572)
Wird aber nicht kommen denn dann würde Intel ja einen hoch getakteten 8 Kerner für 1000€ "verramschen". Da kassieren sie lieber 1500€ dafür.


Sollen die Blauen die 8 Kerner aufwärts doch ruhig für 1000€ - 1500€ anbieten, hauptsache sie kommen erstmal

Ich glaube das würde den meisten hier schon reichen

EDIT:
Zitat: (Original von Superwip;5234991)
Dann sollen sie doch!

Es geht nicht darum einen "billigen" 8-Kerner zu bekommen...

i7er haben einen erheblichen Vorteil gegenüber Xeons: sie sind übertaktbar.


quod erat demonstrandum
Trockeneisprofi (m/w)
01.05.2013 20:25 Uhr
Zitat: (Original von Computer Floh;5234435)

... und mit der Meinung stehe ich offensichtlich nicht alleine da!


Wird aber nicht kommen denn dann würde Intel ja einen hoch getakteten 8 Kerner für 1000€ "verramschen". Da kassieren sie lieber 1500€ dafür.
Komplett-PC-Aufrüster(in)
01.05.2013 19:44 Uhr
Zitat: (Original von Multithread;5234384)
YEA, yes, yes. Endlich mal ne richtig gute Nachricht


Naja für mich wäre eine gute Nachricht gewesen: "Völlig unerwartet stellt Intel 8, 10 und 12 Kerner der Ivy Bridge E Serie vor, welche das High-End-Sortiment laut Leak schon im September ergänzen und anführen sollen."

EDIT:
Zitat: (Original von Oberst Klink;5234434)
Ein i7 mit acht Kernen wäre eine gute Nachricht^^


... und mit der Meinung stehe ich offensichtlich nicht alleine da!
Volt-Modder(in)
01.05.2013 19:43 Uhr
Ein i7 mit acht Kernen wäre eine gute Nachricht^^

Verwandte Artikel

561°
 - 
Intel hat seine offiziellen OEM-Preislisten mit den ersten 43 Haswell-Refresh-Ablegern aktualisiert, wo zugleich auch die groben Spezifikationen aufgeführt werden. So werden jene der im Vorfeld aufgetauchten Desktop-CPUs bestätigt, zusätzlich lassen sich 17 Modelle für den mobilen Einsatz finden. "Devil's Canyon" lässt allerdings auch hier noch auf sich warten. mehr... [28 Kommentare]
512°
 - 
Intels 'Covington' Celeron attackiert AMD und Cyrix - sowie den Pentium II - das geschah am 15. April. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers. mehr... [14 Kommentare]
433°
 - 
Der kalifornische Chiphersteller Intel hat seine Geschäftszahlen zum ersten Quartal dieses Jahres bekannt gegeben. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz zwar an, der Gewinn fällt jedoch niedriger aus. Das vergangene, vierte Quartal fiel durch das "Holiday-Season"- und Weihnachtsgeschäft erfahrungsgemäß deutlich stärker aus. Intel-CEO Brian M. Krzanich hält derweil weiterhin am Broadwell-Zeitplan fest, sodass erste CPUs in der 2. Jahreshälfte erscheinen sollen. mehr... [8 Kommentare]