Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Makaber.
        Aber ich kann mich nicht entsinnen dass sich viele aufgeregt haben/ sich niemand aufgeregt hat bei:
        Katzen als Schalldämpfer (Indiziertes Spiel), Hühner/ Affen/ Schweine/ Bluthunde erschießen (Call of Duty - Bei den Affen gab es sogar ein Item bei Steam dafür), Tauben/ Ratten/ Fische (div. Spiele unter anderem glaube ich bei Duke Nukem, Mafia 2, ...), ...

        Was ändert da nun DAS eine Level was explizit zur Hinrichtung eines Hundes auffordert???
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Da man mit Addi und seine Kumpels ja nicht spielen darf muss wohl halt mal Fiffy herhalten. Ich werde mir das Game wohl trotzdem kaufen, es ist ja nur ein Game. Ich würde um die Mission nicht so einen Wind machen es ist ja schließlich auch ein Shooter und kein Murmelspiel.
      • Von Jagiełło
        Zitat von Koyote
        Man soll Hitlers Schäferhund töten?
        Was kommt als nächstes? Suchbilder in der Zeitung wo man seinen Hoden finden soll?
        Hitler hatte nur ein EI - YouTube

      • Von Original-80 PC-Selbstbauer(in)
        Natürlich hat jeder ein Recht auf seine eigene Meinung - wobei ich eher damit gerechnet hab, dass sich wiedermal PETA aufregt (wie damals bei BF3 und dem kleinen fiesen Schädling) und nicht umbedingt die PCGH-Gemeinde. Versteht mich nich falsch, ich find die Idee in einem Spiel auf die Jagd nach Blondie zu gehen genauso albern wie den Namen des Hundes selbst. Aber Spiel bleibt Spiel. Ob ich nun auf imaginäre Soldaten oder Tiere feuere is ja wohl volkommen egal. Oder wer von euch denkt bei CoD und Co an die armen 16jährigen Schweine, die für ihr Vaterland mit der Panzerfaust in der Hand auf Panzerjagd geschickt wurden? Und noch ne Frage am Rande - wer von den hier so Erregten wird sich die Fußball-EM anschauen?? Mmm war da nicht abgesehen von unterdrückter Opposition auch was mit Hunden??? Also bitte weniger scheinheilig, manches in einem gewissen Kontext setzen und evtl. eher über den Unsinn einer dämlichen Mission reden, die es scheinbar in ein optisch recht ansehnlichen Taktik-Shooter für Erwachsene schaffen soll.
      • Von Ich 15 BIOS-Overclocker(in)
        Ganz ehrlich, wenn man schon gegen Gewalt in Videospielen ist, dann aber auch konsequent und nicht nur gegen Gewalt an Tieren. Außerdem ist ARMA nicht so Gewaltverherrlichend z.B. ein ein COD

        Ich freue mich schon auf Iron Front, wird bestimmt so spaßig wir ARMA. Ich werde es mir aber erst holen wenn es 20€ kostet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884748
Iron Front: Liberation 1944
X1 Software/AWAR
Meistens müssen Soldaten wichtige militärische Operationen ausführen und strategische Ziele einnehmen. Allerdings scheinen die Entwickler von Iron Front Liberation 1944 auch andere Aufgaben für die Spieler zu haben: In dem neuen Multiplayer-Modus "Attentat auf Blondie" machen Sie Jagd auf Hitlers Schäferhund. Die ersten Eindrücke dazu gibt es in unserer Bildergalerie.
http://www.pcgameshardware.de/Iron-Front-Liberation-1944-Spiel-7831/News/X1-Software-AWAR-884748/
19.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/ironfront-pc-all-screenshot-wehrmacht-squad_attacking_from_ambush.jpg
iron front liberation 1944,multiplayer
news