Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Egal was der jetzt macht die werden ihm bestimmt genau auf die Finger schauen.

        Ja und das zurecht, solange die Weltpolizei USA ihrem Ruf gerecht werden möchte wird er im Oktober dahinfahren.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Egal was der jetzt macht die werden ihm bestimmt genau auf die Finger schauen.
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Ok ich finde zugegebenermaßen die Quellen nichtmehr die ich mir auf dem Handy durchgelesen habe.
        Dann stimmt es auf jedenfall was du sagst, das er nicht aktiv sharing fördert.
        Was ich gelesen habe ging um ein Entlohnungssystem welches über Megakey und die Werbung auf den Mega Seiten dem Uploader pro X downloads eine gewisse Summe auszahlt, weil er X User zum ansehen der Werbung gebracht hat. Das ist auch solange Legal wie es sich um Legale Daten handelt.
        Da ich keine Quelle mehr finde muss ich leider zugeben das es rein Technisch eine ganz normale Cloud ist.
        Ok werden wir sehen wie es sich entwickelt.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Zitat von Heumond
        Falsch die Uploader werden bei Mega demnächst mit ihren Uploads Geld machen können
        kannst du bitte eine Quelle für diese Aussage liefern? Ich hab bisher nix davon gelesen und find auch nix :/

        Und klar hat der Typ alles versucht, um sich und seine Firma von Vorwürfen freizusprechen, falls da illegale Sachen hochgeladen werden. D.h. aber nur, dass er es billigt (so lange es nicht auffliegt) und nicht dass er es darauf (unbedingt) anlegt. Was anderes kann er ja nicht tun, wenn die Firma selbst net weiß, was da hochgeladen wird. Hinweise auf illegale Inhalte (z.B. über genanntes Formular) müssen aber sicher verfolgt werden.

        Eine aktive Förderung wäre es erst, wenn ein solches Vergütungssystem eingeführt werden würde, was nach meinem Kenntnisstand wie gesagt aber nicht der Fall ist.
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Falsch die Uploader werden bei Mega demnächst mit ihren Uploads Geld machen können. In seiner Rede bei der Freigabe des Dienstes hat er davon gesprochen das jeder Zugriff auf alles haben sollte und seine Anwälte ihm versichern es könnte alles hochgeladen werden ohne das er angreifbar ist. Warum sollte man sowas sagen wenn man nur legalen Inhalt wünscht?
        Eins muss man Herrn Dotcom lassen, er ist sehr Kreativ und scheinbar auch echt Schlau nur seine Geschäfte macht er auf kosten anderer.
        Quellen? Google mal danach, da gibt es einige Seiten die erklären wie der Uploader Geld verdienen kann. Links sollte ich glaube ich nicht auf diese Seiten posten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1044912
Internet
Mega: Filesharing im Cloud-Zeitalter - der Megaupload-Nachfolger von Kim Dotcom in der Übersicht
Mega ist der inoffizielle Nachfolger des Filehosters Megaupload, wie auch beim Vorgänger zieht der deutsche Kim "Dotcom" Schmitz bei diesem Internetangebot die Strippen. Der Cloud-Dienst erlaubt das Speichern von Dateien auf den Mega-Servern. Neu bei diesem Anlauf ist die Verschlüsselung der Daten vor dem Upload.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/Tipps/Mega-Kim-Dotcom-Filesharing-Cloud-1044912/
21.01.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/01/Mega-Kim-Dotcom__2_.jpg
tipps