Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Es gibt durchaus auch gute Filme ...
      • Von -Xploit-
        Zitat von Stryke7
        Dazu kann ich nur sagen: Eine der besten Sachen, die man sich antun kann, ist möglichst viel Werbung aus seinem Leben zu verbannen
        Dem stimme ich zu 100% zu.

        Die ganzen Fantasie Hollywood Volksverblödungs Movies Interessieren mich beispielsweise seit einigen Jahren absolut nicht mehr, meine Interessen haben sich geändert.
        Schaue mir nur noch Naturdokus / Tierdokus / Archäologiedokus / Geschichtsdokus / Vorträge etc. an.

        Auch das Lesen eines guten Sachbuch's ist besser als das schauen eines Movies.
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Dazu kann ich nur sagen: Eine der besten Sachen, die man sich antun kann, ist möglichst viel Werbung aus seinem Leben zu verbannen

        - Adblocker am PC
        - kein TV gucken (mich interessieren sowieso eher Filme, diese gibts werbefrei einzeln zu kaufen oder streamen)
        - kein Radio (auch hier: Musik kaufen oder streamen)

        Natürlich bekommt man immer noch einiges mit, aber es wird deutlich angenehmer. Die höhere Selbstbestimmung durch technischen Fortschritt, insbesondere in Bezug auf Streaming-Dienste für Medien, die sich nicht durch Werbung sondern durch einen kleinen monatlichen oder jährlichen Obulus finanzieren, ermöglicht es mir deutlich angenehmer zu leben.
      • Von -Xploit-
        Zitat von So.HiGh

        Ich bin froh das es sowas gibt. Man hat so schon genug Werbung.

        Schalte den Fernseher ein -> Werbung
        geh vor die Tür -> Werbung in form von Plakaten, Litfaßsäulen, Bushaltestellen etc
        betrete einen Supermarkt -> Werbung über die im Laden verbaute Stereo Anlage.
        Hast etwas vergessen

        - Radio

        - Postkasten (Unverlangte & Unaufgeforderte Werbezusendungen trotz "Bitte keine Werbung" Aufklebers etc.)

        - Kino

        usw. usw.

        Das Konsumschaf muss aus der Sicht dieser "Irre geleiteten Logik" der Werbenden permanenter Werbung ausgesetzt werden, um das gewünschte Kaufverhalten Steuern zu können und auch sogenannte "Bedürfnisse" ein zuflüstern. (Mindcontrol)

        Und empfängliche Menschen beispielsweise, die die Kontrolle über ihr eigenes Konsum / Kaufverhalten - infolge dessen verloren haben - und z.B "Schulden" machen gegen Sinn und Verstand, haben dann Probleme.
      • Von So.HiGh PC-Selbstbauer(in)
        PCGH genießt eine Ausnahme in meinem Adblocker solange die Werbung nur links und rechts vom Inhalt ist.
        sollte sich das ändern und es Ploppen werbe Banner auf, wird auch das wieder geblockt.

        Ich will ganz einfach nicht erst 50 werbe Banner schließen müssen (die sich teilweise nicht mal schließen lassen und zum überfluss auch nicht wegklicken lassen!)
        bevor ich den Inhalt sehen kann der mich interessiert.

        Ich bin froh das es sowas gibt. Man hat so schon genug Werbung.

        Schalte den Fernseher ein -> Werbung
        geh vor die Tür -> Werbung in form von Plakaten, Litfaßsäulen, Bushaltestellen etc
        betrete einen Supermarkt -> Werbung über die im Laden verbaute Stereo Anlage.

        Unsere Gesellschaft ist so dermaßen mit Werbung verseucht, das diese es ist die uns sagt was wir brauchen, was wir kaufen müssen
        wir werden von morgens bis abends durch Werbung beeinflusst ist es da zuviel verlangt einen ort zu haben wo es sowas nicht gibt ?...

        Ich verstehe das es Geld kostet eine Seite zu betreiben, ich verstehe das man das am einfachsten durch Werbung refinanziert
        aber Es reicht. ich würde sogar Geld bezahlen um keine Werbung sehen zu müssen.

        Das ganze müsste dann aber eine Art Abo sein. ähnlich wie Netflix und co.
        ein monatlicher Betrag, und egal wo man hin surft -> keine Werbung...... ein Traum.

        zum Thema Bild: Ich kaufe keine Bildzeitung keine Bild am Sonntag, keine Sport Bild und schon gar keine Computerbild (selbst die kostenfreie Bild will ich nich im Briefkasten haben), wozu soll ich dann auf Bild.de Surfen wollen ?
        mach ihr mal
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195707
Internet
Youtuber gegen Bild: Neue Crowdfunding-Kampagne für zweiten Prozess gestartet
Der Youtuber Tobias Richter hat eine weitere Crowdfunding-Aktion gestartet, um sich in einem zweiten Prozess gegen den Axel-Springer-Verlag zu verteidigen. Richter wurde vergangenes Jahr abgemahnt, weil er in seinem Kanal ein Video veröffentlicht hatte, das erklärt, wie man die Adblock-Sperrseite von Bild.de umgeht.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/zweite-Klage-Youtuber-Adblock-Bildde-1195707/
18.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Bild-pcgh_b2teaser_169.jpg
klage,adblock
news