Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Steff456 Freizeitschrauber(in)
        Naja, das ist aber ein langer Zeitvertreib. Sind bestimmt die ganzen Kinder, die das IPhone von ihren Elten inkl. 80€ T-Mobile Flat geschenkt bekommen haben.
      • Von NGamers PC-Selbstbauer(in)
        Hier muss es nicht immer ums BRAUCHEN gehen, sondern evtl um den reinen Zeitvertreib...
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Zitat von Steff456
        Ich bin einer von denen, die es nicht nutzen, weil man viel bessere Dinge im Inet anstellen kann, als sich auf einem Smartphone ein Video anzuschauen
        ich wage die Behauptung, dass die meisten mobilen Internetnutzer entweder Spinner waren, die das Iphone um jeden Preis wollten und damit gleichzeitig T-Mobile in die Falle gingen; oder aber Leute, die einfach meinten immer und überall online sein zu müssen. Und da in der Realität nur die wenigsten Menschen so wichtig sind, dass sie tatsächlich jederzeit eine Anbindung ans I-Net brauchen, schauen sie eben bei Youtube rein.
      • Von Steff456 Freizeitschrauber(in)
        Ich bin einer von denen, die es nicht nutzen, weil man viel bessere Dinge im Inet anstellen kann, als sich auf einem Smartphone ein Video anzuschauen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776352
Internet
Youtube sorgt für 13 Prozent Mobiltraffic
Der Datenverkehr auf Mobilgeräten ist im ersten Halbjahr 2010 um 68 Prozent gewachsen. Allein Videostreams verbuchen dabei den Löwenanteil von satten 35 Prozent. Dabei ist Youtube der Spitzenreiter mit 40 Prozent unter den Videostreams.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Youtube-sorgt-fuer-13-Prozent-Mobiltraffic-776352/
30.09.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/Youtube.jpg
youtube,facebook,twitter
news