Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von derderimmermuedeist PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von altazoggy
        habe mal gehört, dass unser Sonnensystem sich zwischen 2 Spiralarmen befindet. Innerhalb der Spiralarme explodieren alle Nase lang Supernovae, und verstrahlen alles. Der größte Teil einer Galaxis ist unbewohnbar

        Wir befinden uns in der Orion-Spur zwischen dem Sagittarius- und dem Perseusarm. Die Orion-Spur ist allerdings einem Arm sehr ähnlich.
        http://upload.wikimedia.o...

        Zitat von altazoggy
        das Magnetfeld hält nur die Strahlung der Sonne weitestgehend ab. Ne Supernova ist ein anderes Kaliber
        Supernova

        Es kommt ja darauf an wie weit man davon entfernt ist... (man schätzt eine Reichweite der Auswirkungen bis 3000 Lichtjahre - bei den gefährlichen - die "harmlosen" reichen 27 Lichtjahre weit)
        Die Milchstraße hat einen Durchmesser von 100.000 Lichtjahre.
        Der erdnächste der gefährlichen Kandidaten ist "nur" 150 Lichtjahre entfernt!
      • Von skombijohn Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Chakka_cor
        Ist doch super, das man so ein schwarzel Loch gefunden hat, jetzt wissen wir schon mal wo wir unseren ganzen Müll hinschicken können

        Jetzt brauchen wir nur noch die Technik den Müll dahin zu bekommen
        Denken wir mal den Vorschlag weiter :

        Weil der Anziehungskraft des Schwarzen Loches nichtmal das Licht entkommen kann - ab einer bestimmten Entfernung vom Schwarzen Loch, dem Schwarzschildradius - gelangen von dort überhaupt keine Informationen mehr nach außen.
        Das Licht was den Müll sichtbar werden lässt, kommt von dann also dort einfach nicht mehr weg.
        Also würde der Müllhaufen für einen externen Betrachter für alle Zeiten am Schwarzschildradius hängen bleiben

        Auch nicht so schön.
      • Von Lichterflug Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Idefix Windhund
        Und was hat das ganze nun mit Personal Computer, Games und oder Hardware zu tun???
        Die Info an sich ist interessant, aber es gibt denke ich mal genug andere Seiten die das eher als Schwerpunkt Thema haben. Und zum Lücken füllen habt ihr es doch auch nicht nötig.

        Ob die das schwarze Loch wohl ohne "High-Tech"-Unterstützung gefunden haben / sehen würden?
      • Von Chakka_cor Freizeitschrauber(in)
        Ist doch super, das man so ein schwarzel Loch gefunden hat, jetzt wissen wir schon mal wo wir unseren ganzen Müll hinschicken können

        Jetzt brauchen wir nur noch die Technik den Müll dahin zu bekommen
      • Von XmuhX Software-Overclocker(in)
        Huch, mal ganz was anderes hier...dafür habe ich aber eigentlich WissenschaftsRSS in der Browserleiste!

        Mir wird immer ganz schwindelig wenn ich über die größe des Universums nachdenke, und was sich da draußen noch alles entdecken lässt, aber man nicht einfach da raus kann um auf Erkundungstour zu gehen, weil einfach der technische Fortschritt nicht soweit ist!
        Aber Chice Screenshots bekommt man da ganz sicher zu knipsen!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858158
Internet
Wissenschaft
Wissenschaftler haben jetzt die größten bislang gefundenen schwarzen Löcher aufgenommen. Die Größe der Phänomene übersteigt die die Masse unserer Sonne um zehn Milliarden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Wissenschaft-858158/
06.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/Black_Hole_Milkyway.jpg
wissenschaft,rekord
news