Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Spartan117CH Schraubenverwechsler(in)
        Haha da fällt mir auch was ein =D

        Ein Araber schreibt seinem Sohn eine E-mail per :

        Lieber Sohn, ich bin alt und krank, und kann nicht mehr so arbeiten. Ich weiss du wohnst weit weg in Amerika, aber könntest du mich bitte besuchen und mir den Garten umgraben, du würdest mir sehr helfen.

        Worauf der Sohn zurückschreibt:

        Lieber Vater, wir dürfen den Garten nicht umgraben, wegen DEM DING das dort liegt.

        Am nächsten Morgen taucht eine ganze Truppe CIA-Agenten auf und gräbt wie verrückt den ganzen Garten des Arabers um, finden aber nichts.

        Darauf bekommt der alte Mann eine Mail von seinem Sohn:

        Na hat’s geklappt? Das war das mindeste was ich für dich tun konnte

      • Von Steff456 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von NixBlick
        Man kaufe/mietet sich ein paar Bot Netzwerke mit Standort Holland lässt sie nach Terror auffälligen Merkmalen Suchen. Google sagt es dem FBI. Die rechnen es hoch denken o mein Gott 80% der Holländer sind Terroristen. Das sagen sie dem CIA. Am nächsten Tag in den Narichten: "Gestern Nacht ereignete sich seltsames in Holland [...] nun ist es wie ausgestorben. [...] Bislang wurden nur Kinder gefunden"

        Das war echt ein geiles Beispiel.. konnte mich vor lachen kaum noch halten.. So ein passender vergleich.. könnte man auch mal mit anderen Ländern machen (-->> keine Namen ) xD
        Mit der Hochrechnung das ist geil.. oh man, wie kommt man nur auf solche Gedanken?

        @Topic: Ich finde es sehr unrealistisch, da außer den amies niemand im internet nach grippesymptomen sucht, sondern zum arzt geht.. und das das jeder ami macht lass ich mal außen vor^^

        mfg
      • Von NixBlick PC-Selbstbauer(in)
        Man kaufe/mietet sich ein paar Bot Netzwerke mit Standort Holland lässt sie nach Terror auffälligen Merkmalen Suchen. Google sagt es dem FBI. Die rechnen es hoch denken o mein Gott 80% der Holländer sind Terroristen. Das sagen sie dem CIA. Am nächsten Tag in den Narichten: "Gestern Nacht ereignete sich seltsames in Holland [...] nun ist es wie ausgestorben. [...] Bislang wurden nur Kinder gefunden"

      • Von derpuster
        ich bin ja auch nicht so der fan von diesen "monopolisten", brauche aber microsoft zum zocken und nutze google zum suchen.
        außerdem ist es immer so gewesen.
        wenn du es kannst, tust du es auch.(ausnahmen gibs immer. zb. sex mit merkel. jeder mann könnte es, keiner würde es tun.)
        google weiß bescheid und sagt es auch. der ami hat die bombe und hat sie geworfen. mir ist nicht gescheites eingefallen, habe es aber trotzdem getippt.

        und das "samaritertum" ist heutzutage ein kostspieleges unterfangen. das die geld mit diesen ideen verdienen ist in ordnung, denn wer möchte nicht für seine ideen oder arbeit bezahlt werden. das ich von google "überwacht" werde ist nicht so prickelnd, ich werde aber nicht gezwungen google zu benutzen.
      • Von IDontLoveYou Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Dass Google die Weltherrschaft an sich reißt, ist ja unumstritten.

        Ich persönlich finde es gut, dass Google sich solche Gedanken macht, die den Menschen helfen können. Selbst wenn man die Anzahl der Suchanfragen manipuliert, lieber Fehlalarm als gar kein Alarm! Und der Pharmaindustrie tut's gut, wenn die Amis wieder Hamsterkäufe machen.

        Google ist einfach mal ein ganz anderes Erfolgskonzept in Sachen Monopol, an Microsoft kommt man z.B. einfach nicht vorbei (bitte keine Microsoft-Linux-Diskussion starten), so siehts auch mit Mac und PC aus. Aber Google macht alles. Die sagen mir auch, wann meine Brötchen beim Bäcker nebenan aus dem Ofen kommen. Microsoft würde dafür wohl 79€ verlangen.

        Edit: Newsname hat übrigens wieder BILD-Niveau erreicht. Google ist keine "Datenkrake", sondern eine Suchmaschine.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
667316
Internet
Vorhersagen durch Suchanfragen möglich
Es lässt sich nicht bestreiten, dass Google längst über den Status einer reinen Suchmaschine hinausgewachsen ist doch präzise Angaben zu bevorstehenden Grippewellen hätte man Google noch vor ein paar Jahren wohl nicht zugetraut.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Vorhersagen-durch-Suchanfragen-moeglich-667316/
17.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/11/9630_large_Flu_Trends.jpg
google
news