Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von danysahne333 PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zum Thema: Find ich richtig gut!
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Erquicken
        Das ist doch Bullshit, hier gehts doch einzig und allein um die Gewinnmaximierung.
        Die Drosslungen im Mobielfunkbereich sind so gravierent, dass selbst Texte und kleinste Bilder nicht mehr geladen werden können.
        Und selbst der zugriff auf seine Bank nicht mal mehr gewährleiset ist.
        Ein surfe tempo auf dem niveau eines 56k Modem ist einfach absolut unakzeptabel für 2014.

        Das ganze nennt sich dann Managed Service. Unternehmen wie Valve, Spotify, Lovefilm, usw. bzw. diverse Downloadportale und Seiten bezahlen den Providern einen gewissen Beitrag, damit der von ihnen verursachte Traffic nicht vom Volumen der Kunden abgeht. Und genau das verletzt die Netzneutralität, da bestimmte Dienste und Seiten bevorzugt werden, weil sie dafür bezahlen.

        Das hat dann aber nichts damit zu tun, dass du mit Modem-Geschwindigkeit surfst, oder nur indirekt. Das liegt einfach am laschen Ausbau des Breitbandnetzes in Deutschland.

        Netzneutralität ist also keines Wegs Bullshit! Sie liegt nur nicht im Interesse der Provider, da sie mit ihren Managed Services gut verdienen. Und da die Telekom ja im Besitz eines Großteils des Breitbandnetzes ist, kann man hier von einem Interessenskonflikt sprechen.
      • Von Erquicken Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Oberst Klink
        So siehts aus. Wo kämen wir denn dahin? Dann sucht sich jeder Provider irgendwelche Portale nach seinem Gusto aus und wenn man als Verbraucher die Alternativen nutzen will, muss man dafür Traffic verbraten, für den man bezahlen muss. Am Ende kaufen sich dann die großen Portale vom Traffic frei und die Konkurrenz schaut in die Röhre.

        Das ist doch Bullshit, hier gehts doch einzig und allein um die Gewinnmaximierung.
        Die Drosslungen im Mobielfunkbereich sind so gravierent, dass selbst Texte und kleinste Bilder nicht mehr geladen werden können.
        Und selbst der zugriff auf seine Bank nicht mal mehr gewährleiset ist.
        Ein surfe tempo auf dem niveau eines 56k Modem ist einfach absolut unakzeptabel für 2014.
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von keinnick
        Was haben die bei FB denn bitte für abgehobene Vorstellungen?

        Ich weiß nicht ob dies immernoch so ist, aber bei E-Plus bzw. AldiTalk konnte man damals trotz Drosselung seiner Interflat FB ungedrosselt aufrufen.
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        So siehts aus. Wo kämen wir denn dahin? Dann sucht sich jeder Provider irgendwelche Portale nach seinem Gusto aus und wenn man als Verbraucher die Alternativen nutzen will, muss man dafür Traffic verbraten, für den man bezahlen muss. Am Ende kaufen sich dann die großen Portale vom Traffic frei und die Konkurrenz schaut in die Röhre.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109070
Internet
Mobilfunk: Vodafone nimmt Facebook nicht kostenlos von Drosselung aus
In New York kam es zum Treffen zweier Schwergewichte: Facebook-Manager Sandberg forderte vom Vodafone-Manager Colao, dass das Social Network aus den Volumentarifen der Mobilfunkbetreiber ausgenommen wird. Doch Vodafone ziert sich: Kostenlos gibt es nichts.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Vodafone-nimmt-Facebook-nicht-kostenlos-von-der-Drosselung-aus-1109070/
12.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/Facebook_Smileys_b2teaser_169.jpg
facebook
news