Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Hackman Software-Overclocker(in)
        Der Link zu Conrad funktioniert nicht (mehr)!
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von BigBubby
        steht doch im artikel kat 5e und das andere sogar kat 6
        Sehs grad. Muss ich heut morgen hier im Halbschlaf ueberlesen haben.
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        steht doch im artikel kat 5e und das andere sogar kat 6
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Kann das Kabel Gigabit oder doch nur 100Mbit (letzteres halte ich fuer Wahrscheinlicher). Welche Cat Kategorie hat es?
      • Von uk3k Software-Overclocker(in)
        Denke dass Flachkabel auch in der Netzwerktechnik eben gerade für die Verlegung unter Teppich/Laminat durchaus sinnvoll ist.

        Nicht zuletzt weil nach wie vor kein Wlan auch nur annähernd an ne "lahme" 100MBit Verbindung rankommt. Auch der Draft-N Standard nicht.

        Würde die Sache doch relativ einfach aufteilen, was Vorteile und Nachteile sind:

        Wlan
        V:
        -flexibel
        -geringer Installationsaufwand
        N:
        -nur theoretische 300MBit, netto sinds ja meistens nichtmal 100MBit
        -sehr geringer Datendurchsatz
        -periodische "Lags" der Verbindung(zum zocken ungeignet)
        -unsicher, auch mit WPA und MAC-Filter

        LAN
        V:
        -sehr schnell, aktuell bis 1GBit im Privatbereich
        -sehr hoher Datendurchsatz
        -keinerlei "Lags"
        -uneingeschränkt sicher gegen Zugriff von Dritten
        N:
        -aufwändige Installation
        -unfelexibel

        Wie man sieht bietet Lan im gegensatz zu Wlan jeweils genausoviele Vorteile wie das andere Nachteile und umgekehrt.

        Bedeutet unterm Strich: Für Leute mit einem maximal 16MBit-Anschluss(bei schnelleren Anschlüssen ist 54MBit-Wlan oft zu langsam, da der Netto-Datendurchsatz nicht selten bei unter 20MBit liegt, auch wenn 54MBit SIGNALSTÄRKE angezeigt werden) die nur surfen wollen, emails checken etc ist Wlan genau das Richtige.

        Alle anderen, die einen festen Rechner haben, oft Daten im Netzwerk kopieren, spielen wollen oder einfach nur auf Sicherheit bedacht sind, sind mit einem Kabel, egal ob flach oder nicht, am besten beraten.

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
672472
Internet
Unsichtbares Verlegen möglich
Conrad stellt in einer Pressemitteilung seine neuen ultraflachen Netzwerkkabel vor. Diese lassen sich fast unsichtbar verlegen und sollen als Konkurrenz zu WLAN auftrumpfen.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Unsichtbares-Verlegen-moeglich-672472/
09.01.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/flachkabel_20freisteller.jpg
CAT5E, Netzwerkkabel, flach, Conrand, Alternative WLAN
news