Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von -br8g4m3r- Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Mir wäre es lieber gewesen wenn google den Zuschlag bekommen hätte..
        Amazon wird die Werbung jetzt schön mit dem eigenen oblineshop verknüpfen und gezielt Werbung schalten können.. Das ist für mich das größere Übel als google..
        Google's Machtstellung hätte durch den Kauf nicht sonderlich davon profitiert, für Amazon ergeben sich dadurch aber ganz andere Möglichkeiten! Ein riesiger onlineshop der selbst Werbung für Millionen von Internetnutzern schalten kann..
        Das kann ja nur gut sein
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von KrHome
        Ach deshalb hab ich noch nie was von Twitch gehört. Es gibt kaum etwas, das mich weniger interessiert.

        Wohl höchstens die ganz krassen Nerds... wenn man ein soziales Umfeld hat, ist man ja schon froh, wenn man selbst Zeit findet zu spielen. Und diese Zeit soll man dann verschwenden anderen dabei zuzusehen?!
        Entwicklerkonferenzen (AMDs 30 Jahre GPU Feier), riesige Onlineevents und deren Liveberichterstattung, Millionendollar DOTA, LOL, Counterstrike oder Starcraft 2 Turniere und VIELES VIELES mehr wird über Twitch übertragen.
        Wer die Plattform nicht kennt ist nicht einfach "was besseres", so wie du das von dir glaubst, du lebst einfach hinterm Mond.
        Aber hauptsache erstmal andere persönlich beleidigen und runterputzen, ohne sich informiert zu haben.
        Herr Nuhr würde wohl sagen "Wenn man keine Ahnung hat..."
        Aber naja du beschimpfst andere als Nerds, bist aber selbst in einem viel nerdigeren Forum angemeldet
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Scheint so also hätte Google sowieso Twich nicht kaufen können, da hatte das US Kartellamt irgendwie was dagegen: Amazon Pounces On Twitch After Google Balks Due To Antitrust Concerns - Forbes
      • Von GameKing88 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von locojens
        Sorry das hat nichts mit "Erhabenheit" zu tun. Ich begreife diesen ganzen Mist eben einfach nicht, da bin ich halt zu alt dazu. Mich kotzt es einfach schon an früh in den Bus / in die Bahn zu steigen. Alle schauen auf das dämliche "Smartphone" bzw. alle paar Sekunden ertönt das Signal eines "Kurznachrichtendienstes", Namen will ich jetzt mal keinen erwähnen.

        Dazu bin ich zu alt (aber nicht "Erhaben")!


        PS: @T und "let´s Play" muss man auch eher selber machen und nicht im iNet ansehen. Das hat ja schon fast was vom Cheaten! (wo steht der Bösewicht ... ahhhh da)


        Sehe ich ganz genauso wie du. Bin nun 26 Jahre, habe noch kein Smartphone und auch eher selten das Telefon dabei, wenn ich unterwegs bin. Im Freundeskreis befinden sich aber genug Leute, mit denen man kein ordentliches Gespräch mehr führen kann, weil Sie ständig auf`s Mobiltelefon gucken. Technik sollte dem Menschen im Alltag helfen und ihn nicht abhängig machen.
        Genauso verhält es sich mit Twitch etc. . Mir fehlt einfach der Bezugspunkt zu solchen Medien. Nichts ist langweiliger, als jemandem beim Spielen zu beobachten. Wie du schon erwähntest, grenzt das schon an Cheaten, man bekommt einfach alles vorgesetzt.
        Erst letztens war ich bei einem Freund, da zeigt der mir tatsächlich ein Stream von "Clash of Clans", was ja normalerweise ein Spiel für Smartphones ist. 1 Stunde hab ich mir den Mist angetan, dann bin ich gegangen, weil mir das einfach zu Langweilig war.
        1 Woche mal kein Internet und die Welt würde untergehen.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von keinnick
        Was glaubst Du denn welche Kosten YT verursacht? Es wäre ein wenig kurzsichtig zu glauben, Google möchte das Teil auf ewig sponsern.

        Dir ist offenbar nicht bewusst wieviel Geld Google durch YT dank! den Usern wieder einnimmt.
        Betreib nen gepartnerten Kanal, dann kannst du dir das in etwa vorstellen.

        Zitat von KrHome
        Wohl höchstens die ganz krassen Nerds... wenn man ein soziales Umfeld hat, ist man ja schon froh, wenn man selbst Zeit findet zu spielen. Und diese Zeit soll man dann verschwenden anderen dabei zuzusehen?!
        Hat nichts mit Nerd sein zu tun.
        Viele Jugendliche die täglich das Netz nutzen und insbesonders die Gamer wissen längst was twitch ist.

        Dieses Forum hier ist eher etwas für die krassen Nerds worunter auch du gehörst.
        Twitch User sind alles, aber ganz gewiss keine Nerds, sondern wenn dann der Mainstream der Gamer.

        Und die Mehrheit schaut bei solchen streams nicht zu, sondern hört meist bloß zu, während sie selbst grad zocken.
        Heißt im Klartext das Zeit schonmal gar nicht verschwendet wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133775
Internet
[Update 2: Kartellbedenken] Twitch von Amazon für 970 Millionen US-Dollar übernommen - Youtube kommt nicht zum Zug
Gerüchte einer Übernahme von Twitch gibt es schon länger: Google habe mit Youtube eine Milliarde US-Dollar geboten, hieß es. Möglich, aber den Zuschlag hat nun Amazon bekommen. Jeff Bezos' Unternehmen lässt sich den Deal ebenfalls eine Milliarde kosten. Große Änderungen soll es zunächst keine geben, aber die Vermarktung soll angepasst werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Twitch-von-Amazon-uebernommen-1133775/
27.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/PS4_Twitch_Gamescom_Sony_00007-pc-games_b2teaser_169.jpg
amazon,youtube,google
news