Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Lochti
        Die sind zu nichts zu gebrauchen, v6 protokol ausschalten,sonst rebootet router neu bei youtube , und jetzt das noch
        >>>Tolles Mietgerät<<<W732V denke mal das die gute preise auf dem Schrottplatz verlangen können !
        Einfach nur den DNS server wechseln. Mehr nicht. Da musst du nichts ausschalten!!!
      • Von Lochti Freizeitschrauber(in)
        Die sind zu nichts zu gebrauchen, v6 protokol ausschalten,sonst rebootet router neu bei youtube , und jetzt das noch
        >>>Tolles Mietgerät<<<W732V denke mal das die gute preise auf dem Schrottplatz verlangen können !
      • Von rolli PC-Selbstbauer(in)
        Es stand nur drin, dass man WPS nicht ausschalten kann, von einer möglichen PIN-Änderung ist nicht die Rede.
      • Von TachiFoxy Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von rolli
        Jetzt mal doof gefragt:
        Wenn das Problem in der PIN liegt, kann man die nicht ändern?
        Schon die News gelesen? Das geht bei W 504V und W 723 V Typ B, ja, aber beim W 921V geht es gar nicht. Da muss man WLAN-Funktionalitaet ganz deaktivieren, um die Sicherheitsluecke so zu "schliessen".

        Ausserdem sollte von Werk aus der PIN fuer jeden Router zufaellig gewaehlt sein, nicht alle Router einer Reihe mit dem selben PIN. Ottonormalverbraucher hat davon doch keinen Plan und denkt sich "ach, das ist schon sicher". Ja, Fehlanzeige...
      • Von raetsch PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Trepok
        @raetsch

        Hast du denn einen W921V ???
        Wenn ja, dann frag ich mich, wie du dich darüber freuen kannst???
        Und wenn nicht, dann frage ich mich, wie du das beurteilen willst, das er Mist ist???
        Wie ich oben schon geschrieben habe, es traten in der jüngsten Vergangenheit auch bei anderen Modellen von anderen Anbietern Sicherheitslücken auf.
        Das ist sicherlich unschön, ändert aber nix daran, das er das tut, was er soll, mich mit dem Internet verbinden.


        nein ich habe keinen,ich kenne das gerät schliesslich (hatte aber schon mit ca. 60 oder 70 geräten und verschiedenen installationen zu tun)
        es geht nicht um die sicherheitslücke, es geht einfach um das ganze gerät. diesen als flagschiff anzusehen, im vergleich zum 920v, ist einfach übertrieben.
        würde es hier einen ordentlichen expertenmodus geben, bei dem alle einstellungen zugänglich wären, dann würde es wenigstens für viele probleme abhilfe geben (siehe w723v, 504v)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
880047
Internet
Standard-PIN erlaubt Zugriff auf Netzwerke
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt nun offiziell vor Sicherheitslücken in den von der Deutschen Telekom angebotenen WLAN-Router unter dem Handelsnamen Speedport. Betroffen sind die Modelle Speedport W 504V, Speedport W 723 Typ B und Speedport W 921V.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Telekom-Speedport-Warnung-Schwachstelle-880047/
26.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Speedport.jpg
wlan,sicherheitslücke,telekom
news