Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von seekerm
        Solange AVM nicht die Spezifikationen von Telekom verwendet ist es vollkommen ohne belang. Meinem jetzigem Kenntnisstand nach gibt es keine Ankündigung für solch ein Gerät. Kannst gern einen Link zu dem Interview posten, dass du meinst.
        Zunächst wird man mit der Routerbindung leben müssen. Zudem spricht auch Telekom davon, dass die neuen Tarife kein Ersatz für einen ausreichenden Breitbandausbau (Fixednetworks) ist.
        Müsste ich mal noch einmal raussuchen. Aber ja ist natürlich klar, das da nicht gleich sofort etwas kommen wird.
      • Von Bandicoot BIOS-Overclocker(in)
        Na geht doch, das klingt doch Sinnvoll und ist bezahlbar, jetzt noch nen AVM Router und ich steig um.
      • Von seekerm Freizeitschrauber(in)
        Zitat von majinvegeta20
        Doch erst neulich auf der IFA, in einem Interview. Aber selbst wenn, immer noch besser, als wenn man komplett Routergebunden ist.
        Solange AVM nicht die Spezifikationen von Telekom verwendet ist es vollkommen ohne belang. Meinem jetzigem Kenntnisstand nach gibt es keine Ankündigung für solch ein Gerät. Kannst gern einen Link zu dem Interview posten, dass du meinst.
        Zunächst wird man mit der Routerbindung leben müssen. Zudem spricht auch Telekom davon, dass die neuen Tarife kein Ersatz für einen ausreichenden Breitbandausbau (Fixednetworks) ist.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von seekerm
        Da AVM nichts angekündigt hat heißt demnächst hier in mindestens ein bis zwei Jahren.
        Doch erst neulich auf der IFA, in einem Interview. Aber selbst wenn, immer noch besser, als wenn man komplett Routergebunden ist.
      • Von seekerm Freizeitschrauber(in)
        Zitat von majinvegeta20
        IP muss verfügbar sein, sprich mindestens eine 384er Leitung. Die LTE Verbindung ist wirklich ungedrosselt. Die Karte die man bekommt funzt auch nur im Router.
        AVM wird wohl auch demnächst Geräte präsentieren, wo die Karte ebenfalls dann funktionieren soll.
        Da AVM nichts angekündigt hat heißt demnächst hier in mindestens ein bis zwei Jahren. Zudem muss man bedenken, dass LTE nur bei ausgelasteter Leitung und nur für bestimmten Traffik zum Einsatz kommt. So wird VoIP auch weiterhin nur über die DSL-Leitung gelietet werden können. Wenn man bedenkt, dass bis auf dem Router es keinerlei preisliche Differenzen mit den normalen MagentaZuhause-Packeten gibt ist es für Einige ein interessantes Angebot.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144266
Internet
Telekom: Magenta-Zuhause-Hybrid-Tarife kombinieren LTE- und Festnetz-Bandbreite
Die Deutsche Telekom bietet ab sofort im Rahmen der Magenta-Zuhause-Hybrid-Tarife eine Kombination aus der Bandbreite von LTE und Festnetz-DSL an. Die Tarife sind vor allem für Nutzer aus Gebieten interessant, die nur über eine geringe DSL-Bandbreite verfügen. Ein spezieller, kostenpflichtiger Router ist jedoch Pflicht.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Telekom-Magenta-Zuhause-Hybrid-Tarife-LTE-und-Festnetz-Bandbreite-1144266/
29.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Telekom-pcgh_b2teaser_169.jpg
news